Amical_glutenfreie Backwaren
Aus dem Alltag

Shopvorstellung: amical-glutenfrei.de (Produktplatzierung)

Frisch gebackene und leckere Brote, die glutenfrei und lecker sind? Heute geht es um den Shop „Amical“, der frische glutenfreie Backwaren anbietet. Außerdem verrate ich euch einen Code, mit dem ihr euch die Versandkosten bei eurer nächsten „Amical“ – Bestellung sparen könnt!

 

Wir alle kennen das Problem bei einer „frei von“ Ernährung: Man kann und möchte nicht immer alles selbst machen. Manchmal fehlt die Zeit, das geeignete Rezept ist noch nicht gefunden oder man möchte einfach mal auf ein gekauftes Produkt zurückgreifen. Besonders bei alltäglichen Lebensmitteln wie Broten geht mir das oft so. Die abgepackten Brötchen diverser Anbieter sind oftmals allerdings nicht vergleichbar mit einem frischen Brötchen vom Bäcker. An dieser Stelle setzen Lisa und Lucas vom Shop amical-glutenfrei.de an. Die beiden arbeiten seit nunmehr 5 Jahren in der glutenfreien Branche. Ihre Vision ist es, glutenfreie frische Produkte überall und für jeden zugänglich zu machen. Jeder soll die Möglichkeit bekommen, frische Backwaren genießen zu können. 

Welche Produkte bietet der Shop?

Neben diversen Broten und Brötchen gibt´s im Shop auf Kekse, Kuchen und Gebäck. Außerdem bieten die beiden Mehle, Grieß und kleine Geschenkideen an. 

Bei den Broten können Kunden aus diversen Kategorien wählen: Aus dem Steinofen, kräftige Brote, milde Brote, Sauerteigbrote, laktosefreie Brote und vegane Brote. 

Bei den Brötchen hat man die Qual der Wahl zwischen Kaisersemmeln, Frühstücksbrötchen, Steinofenbrötchen, Laugenstangen, Körnerbrötchen und hellen Brötchen. 

Amical glutenfreie Backwaren

Die Süßnasen unter euch werden im Menüpunkt „Kuchen & Gebäck“ auf ihre Kosten kommen. Schokoladenmuffins, Brownies, Baumkuchen, Mohnschnecken, Nussschnecken, Nougattalern und viele weitere Leckereien warten darauf verköstigt zu werden. Einige der angebotenen Naschereien sind laktosefrei und vegan, diese werden separat aufgeführt. 

 Welche Produkte habe ich getestet?

Ich habe Lisa bevor ich das Testpaket erhalten habe, eine Liste meiner Allergien und Unverträglichkeiten zukommen lassen. Das Paket war dementsprechend genau auf mich zugeschnitten und die beiden haben achtsam auf meine Unverträglichkeiten Rücksicht genommen. Das mag für euch jetzt vielleicht etwas seltsam klingen, dass ich diesen Punkt hervorhebe, aber glaubt mir: Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass meine Unverträglichkeiten „übersehen“ werden. 

Amical glutenfreie Backwaren

 

In meinem Paket waren folgende Dinge enthalten:

  • Chocolate Brownies (vegan und glutenfrei)
  • Frühstücksbrötchen (glutenfrei, laktosefrei & ohne Sesam)
  • Brot „Fitnessheld (glutenfrei,vegan & ohne Sesam)
  • Steinofenbaguette (glutenfrei, vegan & ohne Sesam)
  • Kastanienbrot (glutenfrei, vegan & ohne Sesam)
  • Super-Power Chia Brot (glutenfrei, laktosefrei & ohne Sesam)
  • Sonnenblumenbrot (glutenfrei, laktosefrei & ohne Sesam)

Ich muss zugeben, dass ich besonders bei Broten sehr pingelig bin wenn es um glutenfreie Backwerke geht. Da ich mich noch genau an den Geschmack, die Porung, die Kruste und und und eines „normalen“ Brotes erinnern kann, lege ich sehr viel Wert darauf, dass ein glutenfreies Brot dem glutenhaltigen Brot möglichst nahe kommt. Deshalb habe ich die Brote auch zu erst getestet. Erster Punkt, die Brote waren super gebacken. Ihr fragt euch jetzt vielleicht, warum ich das hervorhebe, aber auch hier kann ich auf einige Negativbeispiele zurückblicken! Das einzige der vier Brote, welches mich nicht komplett überzeugt hat, war das Sonnenblumenbrot. Geschmacklich war es toll, keine Frage. Allerdings war es recht fest und kompakt, im Vergleich zu den anderen. Das Chia-Brot war suuuper weich und luftig. Das Kastanienbrot war auch etwas kompakter, allerdings trotzdem noch angenehm. Das Fitnessheld-Brot ist ein richtig tolles Körnerbrot. Weich, knusprig, mit angenehmen Biss, luftig, saftig – rundherum gelungen wie ich finde. Ich bin ja bekanntlich eine absolute Süßnase und war deshalb natürlich auch im absoluten Foodie-Himmel als ich die Brownies verputzt habe. Dieser Nougat-Kern in der Mitte, hach, ich wollte gar nicht weiter essen, weil mein Teller nicht leer werden sollte haha 🙂 

Amical glutenfreie Backwaren

Wie werden die Produkte verpackt?

Je nachdem welches Produkt bestellt wird, werden sie in Papier oder Plastikverpackungen geliefert. An jedem Produkt ist eine separate Karte angebracht, die neben den Zutaten und Nährwerten auch kleine Anekdoten zu dem jeweiligen Produkt enthält. Das ist wie ich finde sehr liebevoll, hochwertig und modern gelöst. Außerdem kann man die Karten leichter aufheben, als die ganze Verpackung. Wenn man sich die Brote zum Beispiel in Scheiben einfriert und nach ein paar Wochen nochmal nachlesen möchte, welche Zutaten enthalten waren, kann man die aufbewahrte Karte heraussuchen und nachschauen. 

Amical glutenfreie Backwaren

Wie bewahre ich die Produkte auf?

Man kann die Brote problemlos einfrieren. In Scheiben geschnitten lassen sie sich wunderbar einfrieren. So kann man immer eine Scheibe frisches Brot genießen. Manche der Produkte, beispielsweise das Steinofen-Baguette und die Frühstücksbrötchen müssen vor dem Verzehr noch kurz gebacken werden. Die genauen Anleitungen dafür befinden sich auf der Zutaten-Karte. 

Sind die Produkte garantiert glutenfrei?

Ja, Lisa und Lucas kommunizieren ausdrücklich, dass ihre Produkte garantiert glutenfrei sind. Im FAQ-Bereich des Shops steht ausdrücklich, dass die Brote in einer reinen glutenfreien Bäckerei gebacken werden und die Kontamination durch Mehlstaub und andere, glutenhaltige Produkte somit ausgeschlossen werden kann. Außerdem werden alle Rohstoffe, die in die Amical-Bäckerei kommen, vorher im Labor auf ihre Glutenfreiheit geprüft. Nur Rohstoffe, die in der Analyse als glutenfrei bestätigt werden, werden in der Backstube weiterverarbeitet.  

Welche anderen Allergene sind enthalten?

Wie ich schon erwähnt habe, kann man sich die laktosefreien und veganen Produkte separat anzeigen lassen, es gibt dafür quasi einen Filter. Denn manche der Brote beinhalten zum Beispiel Süßmolkenpulver, Vollmilchpulver oder Vollei. Außerdem wird in den Broten und Brötchen Hefe verwendet und Sojamehl kommt auch sehr häufig zum Einsatz. 

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Ein Beispiel: Das Landbrot (750 g) kostet 4,99 €. Natürlich ist das ein recht teurer Preis. Allerdings sollten hier einige Dinge berücksichtigt werden:

  1. Die Produkte sind garantiert glutenfrei, das ist ein Mehraufwand mit Risiken und Auflagen, die viel Zeit und Arbeit mit sich bringt.
  2. Es handelt sich um frische Backwaren. Wenn man sich die abgepackten Brote und Brötchen von einigen „frei von“-Anbietern mal genauer anschaut, dann kosten diese nur geringfügig weniger und sind eben nicht wie „frisch vom Bäcker“.
  3. Hochwertige Zutaten
  4. Die Produkte schmecken lecker

Ich kann hier natürlich nur von meinen getesteten Produkten sprechen, aber ich war geschmacklich begeistert. Die Brote sind luftig, haben keinen seltsamen Eigengeschmack, hatten eine knusprige Kruste, waren saftig und hatten eine schöne Porung. Das sind alles sehr wichtige Kriterien für mich, besonders wenn es um Brote geht. Außerdem konnte man die einzelnen Geschmackskomponenten (Sonnenblumenkerne im Sonnenblumenbrot und Kastanien im Kastanienbrot) sehr gut herausschmecken. 

Höhere Kosten hat man bei „frei von“ Produkten leider immer. In diesem Fall sehe ich allerdings wirklich die Qualität als Ausschlaggebend. Es ist eine Besonderheit ein leckeres, frisches glutenfreies Brot zu bekommen. Man gönnt sich so etwas in der Regel ja auch nicht jeden Tag. Ich habe mir die Brote alle in Scheiben eingefroren und kann jetzt immer wenn mir danach ist eine Scheibe „frisches“ Brot genießen. Das ist ein Mehrwert, der in dem Moment, für mich persönlich den Preis rechtfertigt. Das muss aber natürlich jeder für sich selbst wissen. 

Rabattcode:

Mit dem Rabattcode „Freiknuspern2016“ bekommt ihr die Versandkosten bei eurer Amical-Bestellung geschenkt 🙂 !

Mein Fazit:

Ich war schwer begeistert von den Produkten. Besonders das Chia-Brot und das Brot „Fitnessheld“ haben es mir angetan. Hier würde kaum einer einen Unterschied zu einem glutenhaltigen Brot schmecken! Die Kruste ist super schön knusprig, innen sind die Brote angenehm weich, haben eine tolle Porung und sind absolut nicht trocken. Auch von dem Steinofen-Baguette war ich begeistert. So ein feines Baguette, besonders beim Grillen, finde ich immer super toll. Das hat mir zugegebenermaßen etwas gefehlt in den letzten Monaten. Sobald mein Brot-Vorrat im Tiefkühlschrank aufgebraucht ist, werde ich sicher erneut ein paar glutenfreie Leckereien bei Amical bestellen.Ich hoffe die kleine Shop-Vorstellung hat euch gefallen und ich konnte dem einen oder anderen von euch einen Tipp für seinen nächsten glutenfreien Einkauf geben. 

Eure Fabienne

 

*Die getesteten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Fragen, Wünsche, Anregungen?