Seitz glutenfrei Produkttest
Aus dem Alltag

Seitz-Produkte im Test (Produktplatzierung)

Heute berichte ich euch über einige Produkte der Firma Seitz Glutenfrei und stelle euch das Unternehmen ein bisschen genauer vor!

 

Wie ihr ja wisst, muss ich mich seit mittlerweile 1 1/2 Jahren glutenfrei ernähren. Zu Beginn dieser Zeit war ich was Marken, Produkte und deren Erhältlichkeit angeht, sehr unbedarft. Im Nachhinein betrachtet, empfand ich das sogar als sehr spannend und eher als positiv. Denn ich konnte mich von dutzenden Empfehlungen berieseln lassen, diverse Produkte ausprobieren und einfach ein absolutes Neuland (für mich persönlich) entdecken. 

Mit den Produkten der Firma Seitz bin ich erstmals auf der vergangenen Veggie & frei von Messe im November 2015 in Berührung bekommen. Auf der Messe wurden damals auch frisch gekochte Leckereien angeboten, die ich liebend gerne verspeist habe. Auf der diesjährigen Allergyshow war Seitz dann ebenfalls vertreten. Ich erinnere mich noch genau, dass ich mir Chips und Chocolate Cookies mitgenommen hatten, die ich noch auf dem Heimweg mit meiner lieben Cousine verputzt habe. Manchmal kann man nicht abwarten, kennt ihr das?

Wie auch immer 😀 Da ich bisher von den getesteten Produkten überzeugt war, wollte ich euch diesen Produkttest nicht vorenthalten. Besonders die Auswahl an Nudeln begeistert mich bei Seitz. Ich bin ja bekanntlich ein riesen Buchweizenfan und habe mich deshalb über die glutenfreien Buchweizen-Fusilli ganz besonders gefreut.

Bei glutenfreien Nudeln fällt mir oftmals auf, dass beim Kochen ein hoher Stärkeanteil aus den Nudeln austritt. Ihr kennt es sicher, das Wasser ist dann voller Schaum. Je nach Marke und Hersteller mehr oder weniger. Bei den Buchweizennudeln ist wenig Stärke ausgetreten, sie hatten eine angenehme Konsistenz und den Buchweizen hat man wunderbar herausgeschmeckt. Bei der Naturreis Penne ist etwas mehr Stärke ausgetreten, geschmacklich fand ich sie allerdings sehr lecker. Auch die Konsistenz hat mich zufrieden gestellt. 

Aus den Spaghetti habe ich eine One Pot Pasta gekocht, da gab es nichts zu beanstanden. Wobei ich bei Spaghetti auch sehr pflegeleicht bin, was Penne und Fusilli angeht achte ich mehr auf die Konsistenz und das Kochverhalten der Nudeln. 

Seitz Produkte glutenfrei

Auf die Kekse war ich besonders gespannt, da ich bei diesem Thema sehr kritisch bin. Ich bin einfach ein absolutes Krümelmonster. Kekse ohne Schokolade oder Kakao finde ich außerdem auch immer ganz interessant! Die Biskuitkekse haben mich allerdings nicht wirklich überzeugt. Sie waren zwar recht knusprig und gleichzeitig mürbe, aber sie konnten mich geschmacklich und auch was die Konsistenz angeht, nicht begeistern. Ich habe sie letztendlich zu Bröseln verarbeitet und in einem No-Bake Kuchen als Boden verwendet. Das hat prima funktioniert und in der Kombination mit den restlichen Kuchenzutaten hat es mir dann auch sehr gut geschmeckt 🙂 

Seitz Produkte glutenfrei

Seitz Produkte glutenfrei

Das Brot hat mir ziemlich gut geschmeckt! Der Teig war nach dem Rühren sehr klebrig, daher war ich gespannt darauf wie das fertige Brot wird. Die Kruste war leider nicht so knusprig, wie ich mir erhofft hatte. Aber das Brot war super saftig und weich, es hatte keinen starken Eigengeschmack und daher kann man es meiner Meinung nach sowohl süß als auch herzhaft belegen. Ich würde beim nächsten Mal allerdings noch etwas mehr Körner oder Saamen dazu geben. Ansonsten ist das eine Brotmischung, auf die man gerne mal zurückgreifen kann, wenn man nicht komplett selbst backen möchte 🙂 

Die Mehlmischung habe ich ebenfalls für ein Körnerbrot verwendet, außerdem habe ich Pancakes daraus gezaubert. Beides war sehr lecker! Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich die Mischung jeweils mit einzelnen Mehlen (beispielsweise Teffmehl) gestreckt habe, weil ich den Eigengeschmack dieser einzelnen Mehle sehr gerne mag. Die Konsistenz wird dadurch insgesamt außerdem meist feiner und luftiger. 

Grundsätzlich bin ich, besonders von dem Nudelangebot, von Seitz begeistert. Ich freue mich schon darauf auf der kommenden Veggie & frei von am Stand entlang zu schlendern und mit meinen Blogger-Mädels eifrig die Leckereien zu verkosten. Die Produkte von Seitz findet ihr in bestimmten Supermärkten, über den eigenen Onlineshop könnt ihr sie allerdings auch bestellen!

Ich hoffe euch hat die kleine Produktreview gefallen 🙂

Eure Fabienne

 

 

*Die getesteten Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt!

Fragen, Wünsche, Anregungen?