glutenfrei laktosefrei sojafrei vegan zuckerfrei

Schokoladen-Bananen Porridge ohne Hafer (glutenfrei und vegan)

Habt ihr Lust auf einen schnellen und leckeren Schokoladen-Bananen Porridge mit Buchweizenflocken und ganz ohne Hafer? Das easypeasy Rezept, welches unter anderem glutenfrei, vegan, sojafrei und zuckerfrei ist, verrate ich euch heute!

 

Heute gibt´s mal wieder einen neuen Porridge für euch, denn ihr wisst: Ich liiiiebe Porridge! Und heute vereine ich in meinem liebsten Frühstück zwei Komponenten, die für mich zu den wohl besten geschmacklichen Kombis gehören. Die Rede ist natürlich von Schokolade und Banane. Hach, so gut, soooo gut! 

Porridge_quer_1

Ich vertrage Hafer zwar recht gut, muss ihn aber nicht immer und überall verwenden. Da schmecken mir Alternativen wie Buchweizenflocken, Hirseflocken, Quinoaflocken oder auch Reisflocken auch einfach zu gut für! Und da ich weiß, dass viele von euch Hafer nicht vertragen oder mich nach Alternativen fragen, gibt´s heute wiedermal einen Porridge der von vornherein ohne Hafer auskommt. Natürlich gibt´s wie immer viele Möglichkeiten für euch das Rezept euren Vorlieben und euren Allergien entsprechend abzuwandeln. 

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Buchweizenflocken: Solltet ihr Buchweizenflocken nicht mögen oder vertragen, könnt ihr den Porridge auch mit Hirseflocken, Quinoaflocken, Haferflocken, Reisflocken oder Teffflocken zubereiten!
  • Cashewmuß: Anstelle des Cashewmuß geht auch jedes andere Nussmuß, wie Mandelmuß, Erdnussmuß oder Haselnussmuß. 
  • Süßungsmittel: Je nachdem wie süß die Banane ist, braucht ihr optional noch etwas Süße. Ich habe Reissirup verwendet, alternativ gingen auch Agavendicksaft, Ahornsirup, Kokosblütensirup oder pulverisierte Süßungsmittel wie Erythrit oder Xylit. 
  • Pflanzliche Milch: Ich habe eine Quinoa-Reis-Milch verwendet, ihr könnt jede pflanzliche Milch eurer Wahl verwenden. 

 

Porridge_hoch_1

Blog-Vorstellung

Die Rezeptkarte zu diesem leckeren Porridge findet ihr diesmal übrigens nicht in diesem Beitrag, sondern auf dem Blog naturallygood.de, den die liebe Adaeze schreibt. Denn ich war neulich auf ihrem Blog zu Gast und da habe ich ihr dieses leckere Schokoladen-Bananen Porridge-Rezept mitgebracht. Falls ihr Adaeze noch nicht kennt, empfehle ich euch sehr euch mal auf ihrem Blog umzuschauen. Sie hat sehr gesunde, natürliche und leckere Rezepte im Angebot! Ich bin immer begeistert von ihren Pancakes oder den verschiedenen anderen Frühstücksvariationen (ihr wisst ja, ich bin ein Frühstücksmensch). Bei ihren Rezepten konzentriert sie sich auf das Clean Eating und die dabei entstehenden Kreationen sind wirklich toll! Viele davon lassen sich auch gut für Allergien abwandeln, ich habe es selbst schon probiert 🙂 Also überzeugt euch einfach mal selbst, wenn ihr möchtet.

Porridge_quer_5

Weitere Rezeptideen

Im Herbst erwarten euch dann übrigens wieder ein paar herbstliche Porridge-Rezepte! Und bis dahin solltet ihr unbedingt diesen Schokoladen-Bananen Porridge ausprobieren! Und falls ihr auch solche Porridge-Liebhaber seid, wie ich, dann verlinke ich euch meinen glutenfreien Maronenporridge, meinen glutenfreien Schoko-Buchweizen Porridge und meinen glutenfreien Kürbisporridge!

Viel Freude mit dem Rezept!
Eure Fabienne

Porridge_quer_3

Porridge_quer_2

Rezepte-Verlinken

Hier geht es zum Rezept!

 

Fragen, Wünsche, Anregungen?

*