Drucken

glutenfreie und vegane Apfel-Zimt Müsliriegel

Portionen 6 Portionen

Zutaten

Menge reicht für eine Form mit ca. 25x25 cm Maßen

  • 300 g Apfelpüree bei mir: JAZZ Äpfel
  • 1 1/2 Äpfel bei mir: JAZZ Äpfel
  • 200 g gf Haferflocken
  • 70 g Buchweizenflocken Alternativen: Siehe Blogpost
  • 5 EL Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Nussmus der Wahl Alternativen: Siehe Blogpost
  • 40 g geh. Mandeln Alternativen: Siehe Blogpost

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  2. Eine ca. 25x25 cm Form mit Backpapier auslegen. 

  3. Für das Apfelpüree die Äpfel schälen, entkernen und pürieren.

  4. 1/2 Apfel in kleine Stückchen schneiden. 1 Apfel in dünne Scheibchen schneiden.

  5. Wasser, Nussmus und Apfelpüree vermengen.

  6. Die trockenen Zutaten vermengen und unter die Püree-Mischung rühren, bis eine zähe und klebrige Masse entsteht. Je nach verwendeten Flocken ist noch etwas mehr Wasser als die 5 EL dafür notwendig.

  7. Die kleinen Apfelstückchen unterheben.

  8. Die Masse in die Form füllen und glattstreichen.

  9. Die vorbereiteten Apfelscheibchen überlappend als Dekoration auf den Riegeln verteilen. 

  10. Optional noch etwas Sirup darüber träufeln.

  11. Die Masse für circa 25 min (eventuell etwas mehr oder weniger) backen, bis die Apfelscheibchen goldbraun sind.

  12. Die Masse abkühlen lassen, dann aus der Form herausheben und in die gewünschte Riegelgröße schneiden. Ich bewahre die Riegel im Kühlschrank auf!