Go Back
Drucken

glutenfreie und vegane No Nut Ecken! Nussecken ohne Nüsse

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Autor freiknuspern

Zutaten

Zutaten für ein kleines Blech (ca. 30x25cm)

Teig

  • 130 g Reismehl
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 40 g Speisestärke
  • 60 g Xylit Zucker
  • 120 g kalte pflanzliche Butter in meiner Version: Alsan
  • 100 g Schokolade in meiner Version: vegan und mit Xylit gesüßt

Füllung

  • 180 g geh. Sonnenblumenkerne
  • 50 g ganze Buchweizenkörner
  • 200 g gem. Sonnenblumenkerne
  • 70 g gem. Erdmandeln
  • 150 g Konfitüre in meiner Version: Stachelbeere selbstgemacht
  • 250 g pflanzliche Butter in meiner Version: Alsan
  • 200 g Xylit Zucker
  • Prise Zimt
  • Prise Vanille
  • 3 EL Wasser

Anleitungen

Zubereitung

Teig

  1. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und anschließend kurz abkühlen lassen.
  2. Die trockenen Zutaten vermengen.
  3. Die kalte pflanzliche Butter in Stückchen unter die trockenen Zutaten kneten.
  4. Die Schokolade dazu gießen.
  5. Den Teig kneten, bis sich die Zutaten miteinander verbunden haben.
  6. Den Teig für 20-30 Minuten in Frischhaltefolie gewickelt kaltstellen.
  7. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  8. Ein flaches Backblech oder eine kleine rechteckige Kastenform einfetten.
  9. Den Teig stückchenweise in das Blech drücken und flachdrücken, bis ein glatter Boden entstanden ist.

Füllung

  1. Die Konfitüre erwärmen und auf dem Teig verstreichen.
  2. Die pflanzliche Butter mit Xylit Zucker, Vanille, Zimt und Wasser unter Rühren aufkochen und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. 200 g davon mahlen, 180 g davon grob hacken.
  4. Die gemahlenen und gehackten Sonnenblumenkerne mit gemahlenen Erdmandeln und ganzen Buchweizenkörnern in die Butter-Xylit Mischung geben und vermengen.
  5. Die Masse auf der Konfitüre verteilen und glatt streichen.
  6. Die No Nut Ecken für circa 35 Minuten backen, nach Bedarf mit Alufolie abdecken.
  7. Der Teig sollte über Nacht auskühlen! Am nächsten Tag aus dem Teig Ecken schneiden.
  8. Diese optional mit veganer Schokolade dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

Hinweis:
glutenfreies Rezept, laktosefreies Rezept, sojafreies Rezept, nussfreies Rezept, veganes Rezept, zuckerfreies Rezept