Drucken

Selbstgemachte vegane Schokolade ohne Rohrzucker

Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • 260 g Kakaobutter
  • 180 g Kakaonibs
  • 160 g Roh Kakaopulver
  • 100 ml Ahornsirup (nach Bedarf mehr oder weniger) (alternativ anderer Sirup der Wahl)
  • 40 ml Reissirup (nach Bedarf mehr oder weniger) (alternativ anderer Sirup der Wahl)

Anleitungen

  1. Die Kakaobutter über einem Wasserbad schmelzen. 

  2. Die Kakaonibs möglichst fein in einem Mixer mahlen. 

  3. Alle Zutaten verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

  4. Nach Wunsch noch Vanille, Zimt, gepufften Quinoa, gehackte Nüsse oder getrocknete Früchte dazu geben (oder danach auf der Schokolade verteilen).

  5. Die Schokolade in Pralinenförmchen füllen oder glatt auf einem Backpapier verstreichen.

  6. Im Kühlschrank fest werden lassen und auch im Kühlschrank aufbewahren.