Drucken

glutenfreie und vegane Linsen-Pfannkuchen aus zwei Zutaten

Portionen 6 Stück

Zutaten

  • 150 g Rote Linsen
  • 320 ml Wasser bei mir gefiltert aus dem BWT Tischwasserfilter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • Prise Kreuzkümmel
  • Prise Paprika edelsüß

Anleitungen

  1. Die Linsen gründlich waschen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in Wasser einweichen.

  2. Anschließend die Gewürze dazu geben und die Masse pürieren, bis ein dickflüssiger Teig entsteht.

  3. Die Pfannkuchen in einer gut beschichteten Pfanne ausbacken, die Pfanne dafür mit etwas Öl einstreichen. 

  4. Jeweils eine kleine Schöpfkelle des Teiges in die Pfanne geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze ausbacken. Der Pfannkuchen sollte vorsichtig gewendet werden, sobald die Oberseite fest geworden ist.

  5. Die Pfannkuchen nach und nach ausbacken, dabei die Pfanne stets erneut mit Öl auspinseln. Es sollte eine sehr gut beschichtete Pfanne sein, damit der Teig nicht anklebt!

  6. Mit Gemüse der Wahl belegen und servieren