Drucken

Rhabarber-Erdbeer Granola Cups (glutenfrei & vegan)

Portionen 12 Stück

Zutaten

Kompott

  • 260 g Rhabarber
  • 260 g Erdbeeren
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 1 Bio Zitrone
  • 20 g Speisestärke
  • 40 g Chiasamen

Cups

  • 130 g gem. gf Haferflocken
  • 130 g ganze gf Haferflocken
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 160-180 g flüssiges Kokosöl

Anleitungen

Kompott

  1. Früchte klein schneiden und mit Abrieb und Saft der Zitrone bei mittlerer Hitze aufkochen, bis die Früchte weich sind. Kokoszucker dazu geben und verrühren.

  2. Die Masse pürieren.

  3. Speisestärke in 1-2 EL Wasser glatt rühren.

    Chiasamen und Speisestärke einrühren, eindicken lassen und vollständig auskühlen lassen.

Cups

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.

  3. Die Zutaten für die Cups mit der Hand vermengen, bis die Zutaten zu einer haftenden Masse zusammen kommen. Je nach verwendeten Flocken kann dafür noch etwas mehr flüssiges Kokosöl nötig sein.

  4. Jeweils 1 EL der Cups-Masse in die Förmchen geben und festdrücken.

  5. Den Boden für 10 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen, bis der Boden fest ist.

  6. Jeweils 1-2 EL Kompott auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Anschließend nochmal 1 EL der Cups-Masse auf der Füllung verteilen und vorsichtig festdrücken.

  7. Die Cups für weitere 20-25 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen, bevor sie serviert werden. Sie werden erst nach dem Auskühlen knusprig.

  8. Die Cups im Kühlschrank aufbewahren.