Drucken

Glutenfreie und vegane Kürbis Scones

Keyword glutenfreie Scones, Kürbis Scones, Scones
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

Für 7-8 Stück

  • 150 ml Mandelmilch
  • 100 g gem. Haferflocken
  • 150-180 g Reismehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • 30 g feste kalte vegane Butter (in meiner Version: Alsan)
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Kürbispüree
  • 50 g Kokosblütenzucker (Alternativen: Siehe Blogpost)
  • 1-2 TL Pumpkin Spice Gewürz (Alternativ nur Zimt oder Lebkuchengewürz)
  • 1 TL alkoholfreier Amaretto (Optional)

Guss (Optional)

  • 50 g Puderzucker
  • 30 g Ahornsirup
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 TL alkoholfreier Amaretto

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  2. Die trockenen Zutaten (außer das Natron) vermengen.

  3. Natron, Apfelessig und Mandelmilch verrühren, bis die Masse anfängt zu schäumen.

  4. Das Kürbispüree und den optionalen Amaretto dazu geben. Kurz Vermengen.

  5. Die trockenen Zutaten dazu geben und vorsichtig zu einem nicht mehr all zu klebrigen Teig vermengen. Dafür kann etwas mehr oder weniger Reismehl notwendig sein. Der Teig sollte sich gut anfassen lassen können.

  6. Den Teig auf einem bemehlten Backpapier mit den Händen vorsichtig in eine kreisrunde Form bringen (etwa 22 cm Durchmesser).

  7. 7-8 Stücke aus dem Teig schneiden. Die Stücke zwar schneiden, aber nicht weit weg voneinander legen sondern in diesem Kreis backen.

  8. Die Scones für 20-25 Minuten backen, der Teig sollte noch soft sein und nicht zu dunkel werden.

Guss

  1. Die Zutaten für den Guss verrühren und auf den leicht abgekühlten Scones verteilen.

  2. Am besten die Scones noch lauwarm genießen!