Drucken

Glutenfreie und vegane Snickerdoodles / Zimtkekse

Keyword glutenfreie Snickerdoodles, glutenfreie vegane Snickerdoodles, Snickerdoodles
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten

Zutaten

Für 15-20 Stück

  • 250 g gem. Mandeln
  • 50 g Speisestärke / Maisstärke
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 200 g Ahornsirup
  • Prise Salz
  • 1 Vanilleschote

Außerdem

  • 2 TL Zimt
  • 70 g Xylit Zucker

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Gemahlene Mandeln, Speisestärke, Kokosblütenzucker, Backpulver, Weinsteinbackpulver und Salz vermengen.

  3. Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark mit dem Ahornsirup vermengen.

  4. Die Mischung zu den trockenen Zutaten geben und mit den Händen verkneten, bis eine klebrige Masse entsteht. Den Teig für 30 Minuten kaltstellen.

  5. Zimt und Xylit Zucker vermengen und bei Seite stellen.

  6. Sollte der Teig nach der Kühlzeit noch zu feucht sein um sich formen zu lassen, gegebenenfalls noch etwas mehr gemahlene Mandeln dazu geben. Es sollte ein leicht klebriger, aber formbarer Teig entstehen. 

  7. Mit feuchten Händen Bällchen formen und diese in der Xylit Zimt Mischung wälzen.

  8. Auf ein Backpapier legen und leicht flachdrücken. Ausreichend Platz zwischen den einzelnen Keksen lassen und lieber die Menge auf zwei Bleche verteilen.

  9. Die Kekse für 11 Minuten backen. Sie kommen noch weich aus dem Ofen und härten hinterher noch etwas aus. Wer sie lieber fester und trockener möchte, lässt sie etwas länger im Ofen!