Go Back
Drucken

Keyword glutenfreies Süßkartoffel Toast, Süßkartoffel Toast, veganes Süßkartoffel Toast
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten

Zutaten

Für 3-4 Personen

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Rote Zwiebeln
  • 1 Stückchen Ingwer
  • 120 g frische Cranberrys
  • 70 g Xylit Zucker
  • 1-2 EL Balsamico Essig
  • 50 ml Wasser
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • 1 Handvoll Pistazien

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  2. Die Süßkartoffel waschen, nach Wunsch schälen und in etwa 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Die Scheiben auf einem Backpapier verteilen und vorsichtig mit Öl einpinseln.

  4. Eine Prise Meersalz darauf verteilen.

  5. Die Scheiben für 25-30 Minuten weich backen.

  6. Für das Chutney die Zwiebeln in feine Stücke schneiden, den Ingwer fein reiben.

  7. Ingwer, Zwiebeln und Cranberrys in einen Topf geben. Xylit Zucker dazu geben.

  8. Die Masse bei mittlerer Hitze aufkochen, bis die Cranberrys aufploppen. Wasser, Essig und Gewürze dazu geben. 

  9. Das Chutney 20-30 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis die Zwiebeln weich werden.

    Zwischendurch immer mal rühren. 

  10. Das Chutney abschmecken und mit dem Süßkartoffel - Toast servieren. Mit gehackten Pistazien und Mandelblättchen bestreuen.

  11. Das Gericht kann warm, lauwarm oder kalt gegessen werden. Alle Varianten schmecken gut :)