Aus dem Alltag

Welche allergiefreundlichen Produkte ich mir vom Weihnachtsmann für 2018 wünsche! (inkl. einiger Leserstimmen!)

Heute folgt eine kleine Wunschliste von mir und auch von euch! Eine Wunschliste mit allergiefreundlichen und gut verträglichen Produkten, die uns am Markt derzeit noch fehlen!

 

Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir…. Ich habe mir gedacht ich nutze den letzten Tag vor Heiligabend (Jesses, wo ist dieses Jahr bloß geblieben?) um mir mal ein paar Gedanken darüber zu machen, welche allergiefreundlichen Produkte mir am Markt derzeit fehlen. Ihr wisst ja, dass ich mit Freuden Backe und Koche und ein großer Fan davon bin mir die Gerichte und Produkte, auf die ich Hunger habe, selbst zu backen. Aber ich habe weder die Zeit noch den Nerv mir komplett ALLES selbst zu backen und zu kochen. Es ist eben manchmal einfach einfacher und schneller, auf Reisen unkomplizierter wenn man auf gekaufte Produkte zurückgreifen kann. Und hier muss ich erst mal sagen: Auf dem Markt hat sich in diesem Jahr enorm viel getan. Überhaupt in den letzten Jahren, aber in diesem Jahr wie ich finde besonders viel! Und das ist super! Ich möchte mich mit diesem Beitrag auch keinesfalls beschweren! 

Aber ich finde es einfach ganz spannend mal aktiv darüber nachzudenken, welche Produkte es nicht, zu wenig oder in (für mich) zu schlechter Qualität gibt. Ich kann nicht direkt sagen, dass es mir dieses Jahr an etwas gefehlt hat. Denn was man nicht präsent im Kopf hat, belastet einen auch nicht weiter. Wenn ich also nicht präsent jeden Tag an Blätterteig denke, dann fällt mir auch nicht auf, dass es (für mich) keinen guten glutenfreien und laktosefreien Blätterteig gibt. (Nur um euch mal ein Beispiel zu geben!). Aber trotzdem gibt es ein paar Dinge, die einfach schön wären, wenn es sie gäbe. Und gerade weil sich auf dem Markt derzeit so viel in diese Richtung tut, ist so ein Beitrag doch vielleicht für das eine oder andere Unternehmen ganz spannend!

Für mich ist es übrigens auch sehr spannend, denn ich habe durch diesen Beitrag mehr über eure Wünsche erfahren! Denn einige von Euch haben mir über meine Instagram Storie ihre eigenen Produktwünsche mitgeteilt. 

Eure Wünsche:

 

Ina wünscht sich:

  • Mehr Energieriegel / Balls mit Matcha und bestenfalls ohne Datteln und Rohkakao 

Anna (glutenfreiumdiewelt.de) wünscht sich:

  • Ravioli
  • mehr dunkle Brötchen mit Nüssen und Körnern

Melanie (gaumenschmaus) wünscht sich:

  • fluffige glutenfreie Krapfen und Donuts
  • Mehr Auswahl an Street Food Märkten

Jenny wünscht sich:

  • glutenfreie und sojafreie Königin Pasteten und Berliner

Lena wünscht sich:

  • Chocolate Chips aus Zartbitterschokolade, gesüßt mit Kokoszucker
  • Mehr laktosefreie/milchfreie, sojafreie Joghurtalternative ohne raffinierten Zucker
  • Mehr paleokonformes Essen

Alexandra wünscht sich:

  • mehr getreidefreie und gleichzeitig zuckerfreie und milchfreie Produkte

Nicole wünscht sich glutenfreie:

  • Croissants
  • Pita-Brote
  • gutes Laugengebäck
  • Flammkuchen
  • Rice Pops
  • Toasties
  • Semmelknödel
  • Gnocchi
  • Schupfnudeln
  • Ravioli
  • TK-Torten im Glas
  • Milchschnitte
  • Schokoküsse
  • Snyder of Hannover
  • Poffertjes

Daniela wünscht sich:

  • histaminarme Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade

Katy wünscht sich:

  • mehr Dinge zum Knabbern ohne Zucker (auch keine Datteln und Rosinen) und ganz ohne Zusatzstoffe
  • Ein Drink für unterwegs ohne Zucker und Milch (á la Golden Milk)

Kia wünscht sich:

  • mehr glutenfreie, vegane und zuckerfreie Kuchen, Waffeln und süße Snacks

Joana (foodreich) wünscht sich glutenfreie und vegane:

  • Tiefkühl-Torte
  • Tortellinis

Kerstin (Landherzen) wünscht sich:

  • glutenfreien Honigkuchen

Coralie wünscht sich glutenfreie:

  • Croissants
  • vegetarische Maultaschen
  • Kritharaki Nudeln
  • vegane Pralinés
  • sojafreie Fleischalternativen
  • vegane und sojafreie Quarkalternativen 

Annemarie wünscht sich:

  • mehr glutenfreie Produkte, die ebenfalls sojafrei sind 

Andrea wünscht sich:

  • genießbare glutenfreie Croissants

Luisa wünscht sich vegane:

  • Donuts
  • Baumstrietzel
  • Croissants

Jana wünscht sich glutenfreie:

  • vegetarische Tortellini
  • Schupfnudeln

Natascha wünscht sich glutenfreie:

  • Ravioli
  • Brotchips
  • Knoppers
  • Bueno
  • Raffaellos
  • Donuts
  • Berliner
  • Rosinenbrötchen
  • Croissants

Pelin wünscht sich glutenfreie:

  • klassische Weihnachtsleckereien
  • Streuselkuchen
  • Cookies
  • Donuts

Julia wünscht sich:

  • mehr glutenfreie, vegane Produkte die ohne raffinierten Zucker, Glucose oder Dextrose sind
  • Gute Croissants
  • gutes veganes und zuckerfreies Brot / Brötchen die nicht zu klein sind

Silvan (glutenfreiewelt) wünscht sich:

  • mehr gesunde Produkte die ohne viele Zutaten und Unmengen an Zucker auskommen

Sarah (Zottenretter) wünscht sich glutenfreie:

  • Cini Minies
  • Rice Crispies
  • Choco Rice Crispies
  • Pizzabaguettes
  • Snackbox

Cemile wünscht sich:

  • Produkte die gleichzeitig glutenfrei, vegan, haushaltszuckerfrei, hefefrei und sojafrei sind

Antonia wünscht sich glutenfreie und vegane:

  • Pita-Taschen
  • TK-Pizza
  • Croissants
  • Zimtschnecken
  • Waffeleis
  • Löffelbiskuit
  • Waffeln
  • Milchschnitte

Sandra wünscht sich:

  • mehr laktosefreie Produkte, die gleichzeitig fruktosefrei sind

 Jenny wünscht sich glutenfreie:

  • Milchschnitten
  • Frühlingsrollen
  • Strudel- und Filoteig
  • Pita-Brote
  • Orichiette

Jessica wünscht sich glutenfreies:

  • Fladenbrot

Gabi wünscht sich glutenfreie:

  • Wontan Hüllen
  • Frühlingsrollen
  • Asiatische Saucen
  • Gochugari

Anja wünscht sich:

  • Dinkelcroissants ohne Kuhmilch
  • gefüllte Dinkelnudeln (Ravioli, Tortellini) ohne Kuhmilch)

Melanie wünscht sich:

  • vegane Käsealternativen, die wirklich gut schmecken

 

Meine Wünsche:

 

  • guter glutenfreier und laktosefreier Blätterteig
  • glutenfreie und laktosefreie Croissants
  • Mehr Energieriegel ohne Datteln, Feigen und Nüsse
  • glutenfreie und laktosefreie oder vegane Tortellini und Ravioli
  • mehr nahrhafte Snacks und Gerichte für unterwegs, die glutenfrei und laktosefrei oder vegan sind
  • mehr Produkte die gleichzeitig frei von den 14 Hauptallergenen sind

 

Ich freue mich darauf die Entwicklung auf dem allergiefreundlichen Jahr 2018 zu beobachten! Ich bin sicher wir können uns auf viele neue Produkte freuen und vielleicht werden ja sogar die einen oder anderen Wünsche erfüllt 🙂

Eure Fabienne

P.s. Danke lieber Weihnachtsmann 🙂 !

Kommentare (7)

  • Mir fehlen glutenfreie Wontan Hüllen, Frühlingsrollen, asiatische Soßen, Gochugari – alles für die asiatische und indische Küche

    Gruß Gabi

    Antworten
    • Ein guter Wunsch, Gabi! Vielen Dank 🙂

      Antworten
  • Ich würde mir veganen Käse wünschen, der schmeckt. Mit den Alternativen kann ich mich so gar nicht anfreunden. Wie man an den ganzen Wünschen auf der Liste sieht, gibt es noch viel zu tun! Für mich (ohne Weizen, Dinkel, Milchprodukte, Nüsse und Mandeln) ist Essen gehen mit der Familie eine Katastrophe. Meist kommt für mich nur der Beilagensalat ohne Dressing in Frage. Ich tue dann Essig und Öl drauf. Toll, dass es diesen Blog gibt!!!

    Antworten
    • Liebe Melanie,

      ein sehr guter Wunsch, vielen Dank für deinen Input! Schön, dass dir freiknuspern weiterhilft! Das freut mich!

      Bzgl. dem Essengehen fühle ich mit dir. Für mich gestaltet sich das auch immer als sehr schwierig, weil es bei mir mit reiner glutenfreier Küche aufgrund von anderen Allergien eben auch noch nicht getan ist. Ich drücke uns die Daumen, dass es diesbezüglich voran geht und wir in ferner Zukunft wieder einfach und gemütlich mit den Lieben auswärts lecker schlemmen können!

      Viele Grüße,
      Fabienne

      Antworten
  • oh wow, was für eine tolle liste!
    ich liebe das aktuelle sortiment, v. a. im bioladen. es gibt an den bäckertheken so viele weizenfreie und glutenfreie brote 🙂
    was ich noch gerne hätte, wären auch dinkelcroissants die auch ohne kuhmilch sind. außerdem gefüllten dinkelnudeln ohne kuhmilch. also ravioli, tortellini und so.
    schön feiertage an alle! 💫

    Antworten
    • Hallo Anja, leider gibt es bei uns (ich wohne im Sauerland) an den Bäckertheken so gar nichts leckeres glutenfreies.
      Wenn, dann nur auf Vorbestellung, und leider schmeckt es trotzdem immer nach Betonklotz in Mini-Größe.
      Was mir sehr gut schmeckt, ist das Genius Brot, das muss ich aber online bestellen, im Laden habe ich das noch nicht
      entdeckt. Und natürlich schmeckt es frisch besser, als wenn ich das bereits einmal aufgetaute und verschickte Brot nochmal einfrieren muss. Aber anders kann ich es ja nicht lagern.
      Vielleicht kannst Du mir mal einen Tip geben, wo Du wurklich leckeres glutenfreies Brot findest. Wahrscheinlich wohnst Du günstiger als ich.
      Ganz wunderbare Weihnachten wünscht Dir
      Lisa

      Antworten
    • Liebe Anja,

      vielen Dank für deine ergänzenden Wünsche 🙂 Schön, dass es bei dir in der Region mit glutenfreien Broten bei Bäckertheken schon gut funktioniert. Das ist in meiner Ecke leider ausbaufähig. Aber mal sehen was das nächste Jahr bringt 🙂

      Viele Grüße,
      Fabienne

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Freiknuspern Antworten abbrechen