glutenfrei laktosefrei sojafrei vegan zuckerfrei

Weihnachtliche Lebkuchenbrownies (glutenfrei und vegan) inkl. Verlosung

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Tchibo!

Heute bringe ich euch ein glutenfreies und veganes Brownie-Rezept mit! Genauer gesagt handelt es sich um saftige und leckere glutenfreie Lebkuchenbrownies, die ich mit Birnen zubereite. Im Beitrag gibt´s außerdem ein tolles Gewinnspiel für euch!

 

Quasi Last Minute vor den Weihnachtstagen präsentiere ich euch heute ein saftiges und leckeres glutenfreies und veganes Lebkuchenbrownie-Rezept! Diese Leckerei wird es bei uns am 1. Weihnachtsfeiertag auf der Kaffeetafel geben, denn sowohl ich als auch meine Testesser waren begeistert. Das Rezept ist super easy, lässt sich ratzfatz zubereiten und auch prima vorbereiten, da die Brownies ohne Probleme 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden können. 

Weihnachtsstimmung trotz Umzugschaos?!

Ich bin in diesem Jahr, trotz meinem Umzugschaos, sehr gut und schnell in Weihnachtsstimmung gekommen. Das lag zum einen an meiner gefühlt leer gehörten Weihnachtsplaylist, aber auch an sehr vielen leckeren weihnachtlichen Rezepten. Denn beim Naschen von Weihnachtsgebäck kommt man ja wohl am besten in Weihnachtsstimmung. Hinzu kommt, dass ich es inmitten diverser Umzugskisten trotzdem geschafft habe die Weihnachtskram-Kiste zu finden und diese auszuräumen! Denn wenn schon noch überall Chaos herrscht, dann doch wenigstens weihnachtlich dekoriertes Chaos 😀 Ihr müsst wissen, dass ich ein kleiner (großer) Weihnachtsfreak bin und diese Jahreszeit seeehr gerne mag und regelrecht zelebriere. Weihnachtsstimmung kommt bei mir also (in der Regel) ganz automatisch auf.

Produktneuheit von Tchibo

Das heutige Rezept habe ich durch einen Zufall entwickelt. Denn von einem anderen Rezeptshooting hatte ich noch diverse Birnen vorrätig, die dringend verbraucht werden mussten. Ich hatte vor einigen Wochen schon einmal darüber nachgedacht Brownies zu backen, die ich mit Birnenmus zubereiten wollte. Denn wenn vegane Rezepte mit Apfelmus klappen, wieso dann nicht auch mit Birnenmus? Es kam mir und meinem Brownie-Gedächtnis daher wie gerufen, als das Team von Tchibo mich kontaktiert hat und mich gefragt hat, ob ich den neuen Tchibo Kaffeevollautomaten testen und mit ihm gemeinsam ein Rezept zubereiten möchte. Dieser Anfrage bin ich natürlich sehr gerne nachgekommen und bringe euch heute das Testergebnis in Form von Lebkuchenbrownies mit! 

Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“

Da steht er nun also in meiner neuen Küche in meiner neuen Wohnung, der Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“! Ein richtiges Schmuckstück ist er. Neben meiner Küchenmaschine war er außerdem das zweite Objekt, welches in meine Küche einziehen durfte. Seither begeistert er mich und heute darf ich ihn euch endlich vorstellen! 

Seit dem 5. November 2018 ist der Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“ für einen Preis von 269 Euro (Einstiegspreis mit TchiboCard für 199 Euro) in allen Tchibo Filialen sowie im Online-Shop erhältlich. Er hat eine Leistung von 1235 bis 1470 Watt und misst 18 cm x 31,5 cm x 40 cm. Er bereitet Espresso, Caffè Crema und Americano zu. Vor jeder Tasse mahlt ein Kegelmahlwerk aus Edelstahl die ganzen Kaffeebohnen frisch. Über ein praktisches Touchdisplay lässt sich die Maschine einfach und schnell bedienen. Im Tchibo Sortiment befinden sich die nachhaltigen Premium-Kaffeeprodukte “Barista Espresso” und “Caffè Crema”, auf die der Vollautomat optimal eingestellt ist. Auf diese Weise sorgt Tchibo für einen Kaffeegenuss in Barista-Qualität für zuhause! 

Die Getränkemenge an Espresso, Caffè Crema und Americano ist programmierbar zwischen 25 bis 250 ml. Das kommt mir sehr gelegen, denn ich trinke morgens gerne eine große Tasse Kaffee mit extra dickem Milchschaum. Durch die vorhandene Intense+ Taste lässt sich das Aroma des Kaffees sogar noch verstärken. Auf diese Weise kann ich die Stärke meines Kaffees ganz abhängig von meiner Tageslaune machen 🙂 Einfluss auf die Intensität des Kaffees kann außerdem die stufenlose Mahlgradeinstelung nehmen. Je feiner der Mahlgrad, desto stärker der Kaffee. Der 19 bar Brühdruck sorgt für eine wunderbare Crema auf dem Caffè Crema und dem Espresso. Der Kaffeebohnenbehälter kann eigentlich 160 g Kaffeebohnen fassen, ist jedoch erweiterbar auf ein Fassungsvermögen von 300 g. Ich trinke gerne aus großen Tassen, ich nenne sie auch gerne Humpen. Meinen Humpen und mir kommt der höhenverstellbare Auslauf des Kaffeevollautomaten also ebenfalls sehr entgegen. Ganz fancy und an dunklen Morgenstunden auch sehr praktisch ist die Tassenbeleuchtung. Ich bin morgens oft kein Freund von viel Licht und stolpere daher ganz gerne im dunklen herum. Die Tassenbeleuchtung sorgt dafür, dass ich sehe, dass ich meine Tasse auch richtig unter den Auslauf gestellt habe 😀 

Perfect Match mit den Tchibo Premium-Kaffeeprodukten

Wie oben bereits erwähnt ist der Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“ bestens auf die nachhaltigen Premium-Kaffeeprodukte von Tchibo eingestellt. Man könnte also von einem “Perfect Match” zwischen dem Kaffeevollautomaten und den Premium-Kaffeeprodukten “Barista Espresso” und “Caffè Crema” sprechen. Wo wir gerade beim Thema “Perfect Match” sind, wisst ihr was für mich ein “Perfect Match” ist? Eine schöne Tasse Kaffee gemeinsam mit einem Stück Kuchen oder Gebäck genießen zu können. In welche Kategorie Brownies für mich zählen, kann ich zwar nicht sagen (ist ja irgendwie kein richtiger Kuchen), aber Brownies passen wunderbar zu Kaffee, so viel steht fest!

Mein Fazit

In meiner Küche herrscht absoluter Platzmangel, denn ich habe einfach sehr viele Küchengeräte, Backformen und sonstige Utensilien die ich für freiknuspern und meinen Job benötige. Daher kommt es mir sehr gelegen, dass der Kaffeevollautomat von Tchibo eine schmale und angenehme Größe hat. So passt er wunderbar in meine kleine Küchennische. Von Freunden und Familienmitglieder, die andere Kaffeevollautomaten haben, kenne ich nämlich nur große, wuchtige Kaffeevollautomaten und dafür hätte ich wirklich keinen Platz! Klar nimmt auch der Tchibo Vollautomat mehr Platz weg als eine Kaffeekanne mit Filter (meine ursprüngliche Weise Kaffee zu kochen), aber alles in allem finde ich die Größe sehr angenehm!

Die Crema im “Caffè Crema” ist außerdem auch sehr sehr fein. Wenn ich nicht so ein kleiner Milchschaum-Freak wäre, würde ich den Kaffee pur genießen, denn die Crema ist wirklich reichlich vorhanden. Wo wir gerade beim Thema Milchschaum sind. Ich hatte bis vor Kurzem nur einen Milch-Aufschäumer aus Kunststoff, den ich per Hand bedienen musste. Meine Milch war dadurch erstens immer kalt (denn erhitzte Milch bekommt er nicht schaumig) und zweitens handelte es sich immer um laktosefreie Milch. Denn pflanzliche Milch wie Haferdrinks, Mandeldrinks oder Sojadrinks hat das Ding schon gar nicht schaumig bekommen. Mit dem neuen Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“ ist aber auch der elektrische Milchaufschäumer von Tchibo im Hause freiknuspern eingezogen. Für echte Milchschaumfreaks wie mich ein geniales Teil. Endlich habe ich warmen Milchschaum! Dieser ist sogar oftmals vegan, denn meine Hafer- oder Sojamilch hat er schon wunderbar aufgeschäumt! 

Die Lautstärke des Kaffeevollautomaten ist für mich übrigens auch sehr angenehm. Denn von Freunden und deren Geräten bin ich einen sehr starken Lärmpegel beim Mahlen der Kaffeebohnen gewöhnt. 


Wie oben beschrieben, gibt es ein passendes Gewinnspiel zum heutigen Beitrag! Ich verlose einen Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“. Alle Gewinnspiel-Informationen lest ihr nachfolgend:

Teilnahmebedingungen:

  • „Wie sieht dein perfekter Kaffee-Moment aus?“ Indem du mir einen Kommentar zu dieser Frage unter diesem Beitrag hinterlässt, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil! Am Donnerstag, den 27.12.18 um 12 Uhr Mittags endet die Aktion. Die Gewinner lose ich per Zufallsprinzip aus.
  • Zu gewinnen gibt es einen Tchibo Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“ inkl. Barista Kaffee Paket! 
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und eine Anschrift in Deutschland haben.
  • Gebe bitte einen Namen an, anonyme Kommentare kann ich nicht werten. Damit du direkt erreicht werden kannst, ist eine E-Mail Adresse sehr hilfreich.
  • Die Gewinnerin / der Gewinner wird von mir per E-Mail benachrichtigt und in diesem Beitrag bekannt gegeben.

Die glückliche Gewinnerin ist Tina Gösel! Herzlichen Glückwunsch 🙂 Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme! Das nächste Gewinnspiel folgt bestimmt. 

  • Die Versandanschrift für die Zustellung des Gewinns muss mir innerhalb von 7 Tagen mitgeteilt werden. Andernfalls verfällt der Gewinn und ich lose erneut aus.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit anderen Social Media Kanälen.

Vielen Dank an Tchibo, die mir das Gewinnspiel für euch ermöglichen!


Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Mehl und Stärkemehl: Ich verwende Reismehl, Teffmehl und Speisestärke. Die Speisestärke kann auch durch Tapiokastärke und das Teffmehl durch Buchweizenmehl ersetzt werden. Ob eine universelle glutenfreie Mehlmischung ebenfalls funktionieren würde, habe ich nicht ausprobiert. 
  • Süßungsmittel: Ich verwende Erythrit. Alternativ geht auch Xylit oder klassischer Rohrzucker. 
  • Frosting: Das Frosting aus veganem Frischkäse, Ahornsirup und pflanzlicher Milch ist völlig optional! Ihr könnt es weglassen, oder durch Puderzucker, einen Puderzucker-Zitronen Guss oder einen Schokoladenüberzug ersetzen. 
  • Birnenmus: Wer keine Birne verträgt, kann auch Apfelmus verwenden. Ein anderes Fruchtmus habe ich bisher nicht ausprobiert! 

Die Herrschaften aus der Familie freiknuspern zählen übrigens zu den “Spät-Shoppern” und besorgen die Weihnachtsgeschenke meist am Weihnachtsmorgen. Solltet ihr auch zum Team “Geschenk auf den letzten Drücker” gehören, so wäre der neue Tchibo Kaffeevollautomat vielleicht eine Geschenkidee für euch und eure Liebsten, die sich kurz vor den Festtagen noch kaufen lässt. 

Ich wünsche euch wie immer viel Freude beim Nachbacken und ein wunderbares Weihnachtsfest!

Eure Fabienne

glutenfreie und vegane Lebkuchenbrownies

Portionen 4

Zutaten

  • 80 g Reismehl
  • 40 g Teffmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 200 g Erythrit
  • 2-3 EL Lebkuchengewürz (in meiner Version: selbstgemacht)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 20 g Kakaopulver
  • 120 ml Birnenmus (in meiner Version: selbstgemacht)
  • 50 ml Öl (in meiner Version: Rapsöl)
  • 50 ml pflanzliche Milch der Wahl
  • 40 ml Espresso (in meiner Version: aus dem Tchibo Kaffeevollautomaten "Barista Espresso"
  • 100 g Schokochips (in meiner Version: vegan und zuckerfrei)
  • 50 g gestiftete Mandeln

Frosting

  • 350 g veganer Frischkäse
  • 3 EL pflanzliche Milch
  • 2 EL Ahornsirup

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 

  2. Die trockenen Zutaten bis auf das Erythrit, Schokochips und Mandeln vermengen.

  3. Birne entkernen, schälen und zu Mus pürieren.

  4. Birnenmus, Öl, pflanzliche Milch, Espresso (leicht abgekühlt) und Erythrit verrühren.

  5. Die trocken Zutaten nach und nach unter die nassen Zutaten rühren. Gegebenenfalls noch etwas Milch dazu geben, bis der Teig geschmeidig wird.

  6. Mandeln und Schokochips vorsichtig untermengen.

  7. Eine Brownieform einfetten (etwa Maße von 25x20 cm). 

  8. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und für circa 20-30 Minuten backen. Die genaue Backzeit hängt von der gewünschten Konsistenz ab. Vollständig abkühlen lassen, bevor die Brownies mit dem Frosting bestrichen werden.

Frosting:

  1. Die Zutaten verrühren und auf den abgekühlten Brownies verteilen. Für 2-3 Stunden kalt stellen und anschließend in Stücke schneiden. 

Kommentare (68)

  • Meinen perfekten Kaffeemoment verbringe ich mit den Füßen auf dem Sofa in aller Ruhe am besten mit was Süßem dabei – während meine kleine Tochter ihren Mittagsschlaf macht 😉 LG

    Antworten
  • Ich verlebe meinen perfekten Kaffeemoment am liebsten morgens, alleine vor dem Aufstehen der Kinder. Im Sommer gerne auf unserem Balkon ❤
    LG Tessa

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist eine Mischung aus guten Bohnen, einem bezaubernden Gespräch und das am besten alles mit den besten Freundinnen. 🥰

    Antworten
  • Ich liebe Kaffee in allen Variationen, spiele gerne mit Zimt und Kaffeegewürzen und auch diverse Milchsorten (Mandelmilch etc). Mein Geheimtipp: ein doppelter Espresso mit einem Klecks “MIlchmädchen” drin…. herrlich! 🙂

    Antworten
  • Perfekter Kaffeemoment ist nach einem langen Arbeitstag, absolute Ruhe und einen großen Milchkaffee😊

    Antworten
  • Am liebsten trinke ich meinen Kaffee schwarz, und der perfekte Moment wäre wohl bei einem gemütlichen Schwätzchen mit einer gute Freundin, gerne mit einem leckeren Stück Kuchen – oder Brownie, Muffin, oder was auch immer. 😉

    Antworten
  • Zu meinem perfekten Kaffeemoment gehört nicht nur ein leckerer Kaffee mit laktosefreier Milch, sondern auch die Freude über meine riesen große Lieblingstasse, in die ganz viel reinpasst und woran ich mir die Hände wärmen kann. Liebe Grüße, Caro

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee Moment ist Nachmittags mit Freunden nach der Uni entspannt zu mir nach Hause zu gehen und uns einen leckeren Kaffee zu gönnen 🙂

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist der Latte Macchiato am Nachmittag mit einem Stück selbstgebackenen Kuchen.Viele Grüße von Bettina

    Antworten
  • Für mich ist der perfekte morgen Kaffee, wenn ich es vor dem Kindergarten noch schaffe einen zu trinken und ich dabei die Aussicht vom Balkon genießen kann, egal bei welcher Jahreszeit, die Vögel zu hören oder das Rauschen der Blätter.
    Selbst wenn es nur 5 Minuten sind, das ist morgens meine „Ich“ Zeit die ich sehr genieße.
    Und ganz viel Milchschaum!!

    Antworten
  • Die Brownies klingen so lecker! Vielleicht werden die das nächste mal zum Kaffee mit den liebsten aufgetischt. Mein perfekter Kaffeemoment ist mit meinen zwei besten Freundinnen, einem großen Becher Milchkaffee mit extra viel Milchschaum und einen Stück Streußelkuchen. Den kann man so toll in den Kaffee dippen 🙂

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist, wenn mein Freund vor mir aufsteht und mich mit einer Tasse frischem Kaffee aus der Filtermaschine weckt 😇 leider ist mit dieser Luxus nur im Urlaub vergönnt, zuhause fehlt mir noch der passende Automat zum Glück.. ☕️

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment 😊:
    Vorfreude, Kaffeebecher zur Stimmung auswählen, Kaffeeduft einatmen, Augen schließen und einen Kaffee Creme genießen! ☕
    Schöne, besinnliche Weihnachtsfeiertage von Annette 🎄☃️

    Antworten
  • Oh, deine Brownies klingen echt lecker.
    Mein perfekter Kaffeemoment ist Sonntag nachmittags mit einem Stück selbstgebackenem Kuchen mit Familie oder Freunden.

    Antworten
  • Hallo,
    Mein perfekter Kaffeemoment ist : leckerer Kaffee, ein Stück Kuchen und Gute Gesellschaft 😊

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist morgens. Nach dem Aufstehen der erste Kaffee, mit Milchschaum und Karamellsirup oder so.. Ohne das die Kinder nach mir rufen oder sonst irgendjemand was von mir Morgenmuffel will! 🤭

    Antworten
  • Perfekter Kaffeemoment-wenn nach dem ersten Kaffee am Tag die Augen richtig auf sind! Und die vielen anderen tollen Kaffeemomente am Tag 😊

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee-Moment ist es, am Morgen gleich als erstes ganz in Ruhe für mich einen schwarzen Kaffee zu genießen 😍 Jetzt, wo es draußen oft kalt und ungemütlich ist, darf am Nachmittag auch gern mal etwas Zimt oder Schoki in den Kaffee ☺️

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee-Moment, ist immer nach einem ausgiebigen Spaziergang mit meinem Hund. Dann genieße ich gerne eine warme Tasse Kaffee danach 🙏🏻
    @dattelundnuss

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee-Moment: Morgens vor der Arbeit, wenn alles noch ganz still und dunkel ist, brauche ich einen kurzen Moment für mich, um über den vor mir liegenden Tag nachzudenken. Dazu einen Kaffee und der Start in den Tag ist gelungen.
    Liebe Grüße, Lisa 🙂

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee Moment ist gleich am Morgen nach dem Aufstehen, wo ich ganz in Ruhe eine Tasse trinken kann und alles ganz still ist.

    LG

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist meist nach dem Mittagessen. Da brauche ich immer etwas Süßes. Jetzt zur Weihnachtszeit gibt es Plätzchen und sonst immer ein Stück selbst gebackenen Kuchen. Dazu eine Tasse leckeren schwarzen Kaffee. Mmmmhhhh….

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist mit einer guten Freundin, leckeres Stück Torte und schöne Gespräche dazu ! 🙂

    Liebe Grüße Chanti 🙂

    Antworten
  • Mein perfekter kaffeemoment ist frühmorgens bei Kerzenschein, der Tageszeitung und leiser Hintergrundmusik.
    Noch eine schöne Adventszeit

    Antworten
  • Morgens mit dem besten Ehemann der Welt gemeinsam aufwachen und die erste Tasse Kaffee des Tages gemeinsam genießen❤️
    Mein Mann ist ein absoluter Kaffee-Junky, deshalb wäre dies für Ihn das perfekte Weihnachtsgeschenk🎁

    Antworten
  • Mein Mann und ich trinken sehr gern Kaffee. Für uns allein filtern wir von Hand. Aber wenn unsere Töchter vorbeikommen, finden Sie den Kaffee von Hand gefiltert nicht so toll. Da sie zu Hause Kaffeautomaten haben. Deshalb würden wir uns über den Gewinn freuen.🎁

    Antworten
  • Liebe Fabienne,
    mein perfekter Kaffeemoment ist unter der Woche früh morgens, noch bevor der Rest der Familie wach ist und ich mir mal ganz in Ruhe eine schöne Tasse Milchkaffee gönne. Nachmittags auch dann gerne mal ab und zu mit Freundinnen einen leckeren Cappuccino. In meiner Küche herrscht auf der Arbeitsplatte auch Platzmangel, weshalb ich bisher immer von einem Vollautomaten abgesehen habe, der von Tchibo würde aber aufgrund seiner Form perfekt dort hin passen und vorbei wären die Zeiten von (nicht immer ganz so gutem) Kapselkaffee :-).
    Viele liebe Grüße und schonmal frohe Feiertage!
    Yvonne

    Antworten
  • Mein Mann trinkt sehr gerne Kaffee. Unter der Woche schaffen wir das nicht zusammen am Frühstückstisch zu sitzen, weil bei uns mit 3 Kindern ist imme Chaos.

    Aber am Wochenende genieße ich das, mit ihm in Ruhe zu sitzen während er seinen Kaffee genießt (wenn die Kinder schon fertig mit dem Essen sind).

    Also eine gute Kaffeemaschine wäre perfekt für ihn, und vielleicht dann wenn der Kaffee so gut schmeckt…fange ich auch an eine Tasse Kaffee zu genießen.

    Antworten
  • Hi a
    Ich trinke keinen Kaffee! Es wäre aber ein tolles Geschenk!!! Vlg Tine

    Antworten
  • …die morgendliche Kaffeetradition mit der lieben Kollegin 😀

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment beginnt dann, wenn der heiße und duftende Kaffee in die Tasse läuft und mir dabei schon das Wasser im Mund zusammen läuft. Schmeckt er dann auch noch wie erwartet gut, kann ich alles um mich herum vergessen…ein Genuss

    Antworten
  • Perfekter Kaffeemoment… hmm..
    In Ruhe. Mit viel Ruhe. Und gerne auch mal mehr, wie eine Tasse.
    Und ich liebe Espresso.
    Dann einfach mal kurz abschalten, Welt draussen lassen, durchatmen.
    Und wenn ich Dein Rezept so ansehe 😉 dann auch gerne mit einem Stück davon 🙂
    Schöne Weihnachten wünsche ich,
    lieben Gruß Andrea

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist morgens mit einem xl Becher Kaffee mit einem Schuß Milch im Bett.
    Ich würde die Maschine meiner besten Freundin für ihre neue Küche schenken um dann in ihrem neuen Haus mit ihr gemütlich Kaffee zu trinken.

    Antworten
  • Wenn die Jüngste gerade zum Mittagsschlaf hingelegt wurde, das Mittagessen vor sich hin köchelt, der Mittlere noch im Kindergarten ist und ich auf den Großen warte, der aus der Schule kommt. Das ist mein perfekter Kaffeemoment.Und oft auch der einzige ruhige Moment am Tag, den ich wirklich sehr genieße.

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee-Moment – in einem kleinen Straßencafe mit Internet und guter Musik. Da kann ich Leute beobachten, internetten, einfach chillen oder auftanken – und einen Latte nach dem anderen nippen 😉

    Liebe Grüße,

    Sanne

    Antworten
  • Liebe Fabienne, mein perfekter Kaffeemoment ist am Wochenende mit meinem lieben Mann in einem Café, in dem es auch glutenfreie Kuchen gibt. Dazu eine große Tasse Kaffee Creme ohne Schnickschnack. Einfach himmlisch!
    Fröhliche Weihnachten allerseits

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist jeden morgen der erste Kaffee nach dem Aufstehen, den geniesse ich in aller Ruhe.
    Liebe Grüße
    Conni

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist, wenn ich morgens im Büro ankomme, meinen PC hochfahre und dann sofort in die Küche wandere und mir den ersten Kaffee des Tages zu holen. Dieser Kaffee schmeckt immer am besten <3

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist, wenn ich in einer anderen Stadt bin und auf ein Coffee Bike treffe und mir mit meiner Familie einen Kaffee gönnen kann. Wir sind im Nordseeurlaub draufgekommen und ich hab mich in diesen Kaffee verliebt. 🙂

    Antworten
  • Der perfekte Kaffee Moment beginnt für mich mit dem Duft frisch gemahlener Bohnen, der den ganzen Raum erfüllt und die Vorfreude auf den Kaffee-Geschmack entfachen lässt. Dazu die angewärmte Lieblingstasse parat gestellt und der Moment ist fast perfekt. Es fehlt nur noch die frisch aufgeschäumte Milch. Ein stimmiges Verhältnis aus Kaffee und Milch, gekrönt mit einer Prise Zimt und Kakao-Pulver lässt mein Herz höher schlagen 🙂 Idealerweise gibt es dazu ein frisch gebackenes gluten- und fructosefreies Gebäck. Dank deiner Rezepte ist das meist gar kein Problem! Vielen Dank an der Stelle für die vielen kreativen und immer toll schmeckenden Rezepte!!
    Frohe Weihnachten!

    Antworten
  • Ganz wunderbar ist Dein Beitrag mal wieder. Ich bin so happy das ich frei und mit Leichtigkeit leben kann, seit dem ich mich an meine neue Ernährung gewöhnt habe. Und durch Dich genieße ich das Essen wieder. Vielen Dank. Und diese tolle Tchibo-Kaffeemaschine wäre das i-Pünktchen für mich. Tchibo Kaffee ist einfach ein Luxus den ich mir täglich gönne und mit der Maschine wäre das echt noch besser. Schöne Weihnachten Liebes.

    Antworten
  • Moin!
    Mein perfekter Kaffeemoment: wenn ich den Kaffee heiss trinken kann. Simpel, aber Zwischen Kind, Job und Haushalt selten machbar.
    Ich bin ein Tchiboholic – wir trinken zu Hause den BlackandWhite Kaffee- immer wieder ein Genuss. Den vollautomaten würde ich daher gern gewinnen 🙂

    Antworten
  • Hallo Fabienne,
    Mein perfekter Kaffeemoment ist am frühen Morgen, im Sessel vor dem Fenster sitzend, einen heißen Kaffee mit viel Milch und einer Prise Zimt zu trinken und dabei den Himmel zu beobachten. In einer Großstadt lässt es sich so viel schöner und entspannter in den Tag starten. 🙂
    Liebe Grüße!

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee Moment ist der bei dem ich jeden morgen direkt nach dem Aufstehen erstmal eine Tasse Kaffee zu mir nehme um in den Tag zu starten, diese Tasse wandert dann mit mir ins Badezimmer und ist beim Fertigmachen immer dabei. Das sind meine 20 Minuten morgens, die nur mir gehören ehe ich die Kinder für sie Schule und den Kindergarten fertig mache und wir in unseren Tag starten 😊 über den Vollautomaten würde ich mich sehr freuen 😍😍😍😍

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist, wenn mein Partner mir am Wochenende, einen Kaffee ans Bett bringt und wir die wenige Zeit, die eine Fernbeziehung mit sich bringt, gemeinsam genießen. ☕️

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist eine große Tasse mit duftendem Kaffee und viel Milchschaum und guter Gesellschaft 🙂

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist am Morgen noch etwas schläfrig zu sein und sich erstmal 5min ins warme Wohnzimmer auf die Couch zu setzen und einen wach-werde-Kaffee zu trinken.

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist, wenn ich mit meiner besten Freundin an die Ostsee fahre und wir im Café Sorgenfrei sitzen und den Blick aufs Meer gemeinsam genießen.

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist morgens gleich nach dem Aufstehen in meinen Kuschelbademantel zu schlüpfen, eine Tasse Kaffee zu nehmen und auf meinem Balkon die morgendliche Stimmung zu genießen und in die Berge blicken, am besten bei Sonnenschein, aber das ist optional. 😉
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffee-Moment: lecker Espresso nach einem leckerem Essen im Kreise meiner Lieben !
    Wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest

    Antworten
  • Da reihe ich mich doch glatt auch mal ein 😊
    Mein perfekter Kaffe Moment ist mit einenm leckeren Latte Macciato mit Topping nach Wahl und einem Stück leckeren Kuchen gemütlich am Tisch über dies und das zu
    quatschen soviel zu lachen, das man gar nicht merkt wie schnell die Zeit vergeht..

    Antworten
  • Der perfekte Moment ist mit meinem Mann und unseren Katzen auf dem Sofa eingemummelt, Tasse frisch gebrühten Kaffee in der Hand und ein leckeres Stück Kuchen im Mund 😍😍

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment? An einem Freitag, an dem ich Überstunden abbaue, auf dem Balkon – während alle anderen arbeiten und ich volle drei Tage Wochenende vor mir habe 🙂

    Antworten
  • Der perfekte Kaffee Moment ist an einem Samstag Morgen im Frühsommer, bei strahlend blauem Himmel die ersten Sonnenstrahlen genießen, einen tollen Cappuccino trinken und leckeres Frühstück genießen. Und danach ganz entspannt und fit in den Tag starten. 🙂

    Antworten
  • Mein Kaffeemoment und Morgenritual ist es meine frisch gemahlenen Tchibo feine Milde Bohnen in meinem Handfilter und heißem Wasser aufzubrühen und anschließend zu genießen 😍

    Antworten
  • Ich nehme mir immer ganz bewusst eine kleine Auszeit für meinen Kaffee. Nach dem Mittagessen ganz in Ruhe einen schönen Kaffee aus immer derselben handgetöpferten Tasse trinken ist meine Insel im Alltag.

    Antworten
  • Hallo 🙂
    Mir schmeckt der Cafe am besten nach einer Laufrunde draußen und bei selbst gebackenen (natürlich Gluten freien) Plätzchen bzw. Pfeffernüssen 🙂 .
    Schöne Weihnachtszeit

    Antworten
  • Der perfekte Kaffeemoment für mich: Urlaub, Sonne, Camping, Kaffee aufbrühen mit Gaskocher und Filter, und dann genießen, da freue ich mich schon wieder drauf 😎😁

    Antworten
  • Liebe Fabienne!

    Mein perfekter Kaffeemoment ist morgens in Ruhe eine schöne Tasse Milchkaffee. Einfach durchatmen und den Duft des Kaffees genießen. Wenn der Schaum schön cremig ist dann wird er mit dem Löffel genascht oder mit einem Keks gedipt.

    Nachmittags nasche ich dann auch gerne etwas leckeres dazu. Im Moment die Weihnachtsplätzchen.

    Und zum Schluss lasse ich noch ein Lob für deine Blogarbeit da. Sehr schön geschriebene Beiträge.

    Frohes Fest!

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment – ein frisch gebrühten Espresso nach dem Mittagessen – meine kleine Auszeit ☕️ 🎄⛄️❄️

    Antworten
  • Hallo🙋☕
    Ich habe zwei Kaffee-Momente!
    Samstag früh zum Frühstück einen frisch gemahlenen Kaffee zusammen mit meinem Mann genießen….dann ist Wochenende💝
    Der Zweite: wenn ich und meine Schwester zusammen kommen in unserem Lieblingscafé und wir uns so viel erzählen müssen, dass dabei 5 Kaffee und 4h drauf gehen😅

    Ich liebe diese Momente….

    Schöne Grüße und wundervolle Weihnachten
    Vicky

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment ist ein einfacher schwarzer Kaffee an einem sonnigen, warmen Sommertag, den ich in Dresden an der Elbe im Außenbereich eines Cafés genieße. Die Sonne scheint mir auf die Haut, der Kaffeeduft gepaart mit dem Geruch einer frischen Sommerwiese liegt in der Luft. Ich höre das fröhliche Lachen der Menschen um mich herum, das plätschern der Wellen die gegen das Flussufer laufen, verursacht durch die anmutig dahin gleitenden Dampfschiffe auf der Elbe. In diesem Moment ist das Leben einfach leicht und schön. Ich fühle mich mit allem verbunden und kann einfach los lassen, komme zur Ruhe und spüre wahren inneren Frieden und viel Dankbarkeit fürs Leben.

    Antworten
  • Guten Morgen,
    am liebsten trinke ich meinen Kaffee vor allem im Winter nach einem langen Spaziergang auf der Couch in eine Decke gewickelt und schaue dabei ein Märchen. Abgerundet wird das ganze dann mit einem Stück Kuchen oder Keksen.
    LG Fanny

    Antworten
  • Guten Morgen! Mein perfekter Kaffeemoment bestand im Sommer aus selbstgemachtem Eis-Kaffee mit vielen Eiswürfeln,Hafermilch, Kokosblütensirup und nem doppelten Espresso im stylischen Glas mit Henkel ! Das hat sogar mein Mann getrunkeb 😉

    Antworten
  • Mit einer Freundin in der Sonne in einem Lieblingscafe in München ❤️☺️😍

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffeemoment: Frisch gebrüht mit schöner Crema, einen Schuss Milch und dann auf dem Sofa schlürfen und eine deiner Leckereien dazu essen. 😊☕🍪

    Antworten
  • Mein perfekter Kaffemoment besteht für mich in meiner Heimat im Allgäu . An einem großen Fenster mit Blick in den Schnee und und die wunderbare weite Natur in der ich das Glück hatte, aufwachsen zu dürfen. Heute lebe ich in Berlin aber in meinem Herzen werde ich immer ein Kind der Natur bleiben. Deshalb halte ich diesen Moment im Winter bei meiner Familie immer fest und schätze ihn sehr .

    Antworten
  • Hallöchen 🙂
    Mein perfekter Kaffeemoment ist ein Latte Macchiato mit Caramel Sirup im Strandkorb im Garten mit meiner Mama! 🙂

    Liebe Grüße

    Kim

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Verena Langell Antworten abbrechen