Aus dem Alltag

Gesunder und allergiefreundlicher Food- und Einkaufsguide (inkl. Interior) für Stockholm

*Dieser Beitrag enthält ein kostenlos zur Verfügung gestelltes Produkt von Mapiful!

Endlich ist es soweit: Ich teile meinen Food- und Einkaufsguide über Stockholm mit euch! Ich stelle euch verschiedene Restaurants und Cafés vor, in denen ihr glutenfrei und allergiefreundlich essen könnt, gebe euch Einkaufstipps und teile meine liebsten Plätzchen in Stockholm mit euch!

 

Endlich! Endlich komme ich dazu euch den Foodguide über Stockholm zu veröffentlichen. Das hat ja wirklich eine gefülte Ewigkeit gedauert. Liegt einfach daran, dass diese Stadt so wunderbar ist und ich bei jedem Besuch mehr schöne Ecken und Essensmöglichkeiten in Stockholm entdecke. Dieser Beitrag wird lang, macht es euch bequem, holt euch einen Kaffee oder Tee und schwelgt mit mir in Stockholm-Erinnerungen 🙂

Warum Stockholm?

 

Zunächst einmal möchte ich nochmal kurz darauf eingehen, warum es überhaupt einen Foodguide über Stockholm auf freiknuspern gibt. Ich habe euch ähnliche Reise- und Essenstipps für Dubai, London und Amsterdam ja schon im letzten Jahr auf freiknuspern veröffentlicht. Handelte es sich bei diesen Städten um klassische Urlaubs- oder Pressereisen, so dreht sich bei Stockholm alles um die private Fabienne hinter freiknuspern! Denn mein Freund und ich führen seit einem 3/4 Jahr eine Fernbeziehung zwischen Stockholm und Deutschland. Den Lieblingsmensch hat es beruflich für eine Weile nach Stockholm gezogen. Durch meine Selbstständigkeit haben wir aber die Möglichkeit uns regelmäßig in Schweden zu sehen, ich besuche ihn derzeit alle 3-4 Wochen für knapp 6 Tage! Ich arbeite dann von Schweden aus und verbringe Zeit mit dem Lieblingsmensch in Stockholm. So kommt es, dass ich über die vergangen Monate hinweg viele schöne Plätze, glutenfreie Cafés und Restaurants und tolle Läden entdeckt habe, die ich euch heute nicht vorenthalten möchte!

Mittlerweile hat Stockholm aus den oben genannten Gründen natürlich einen grooooßen Platz in meinem Herzchen eingenommen. Und weil ich mit Stockholm mittlerweile sehr viel verbinde, freue ich mich besonders darüber, dass Mapiful mir ein Stadtkarten-Poster von Stockholm kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Ich strahle jeden Morgen, wenn ich das Poster an meiner Wand erblicke. Es bringt irgendwie ein besonderes Gefühl mit sich 🙂 

Stockholm-Stadtkarte von Mapiful

Jetzt kommen wir aber wieder zurück zum Foodguide!

Da ich mich nicht rund um die Uhr durch alle Essensmöglichkeiten schlemmen kann, habe ich die verschiedenen Locations nach und nach besucht und mir für jeden Stockholm-Besuch ein anderes „Test-Restaurant“ ausgesucht. Mit Sicherheit entdecke ich in den nächsten Monaten noch mehr Tipps und Lädchen, ich werde den Beitrag also entweder aktualisieren oder einen Zweiten verfassen. Bis dahin folgt aber erst einmal der erste Beitrag und zwar JETZT 😀

Der Übersicht halber unterteile ich diesen Beitrag in glutenfreie Restaurant- und Cafe-Empfehlungen, Sehenswertes und Shoppingtipps (sowohl Nahrungsmittelläden als auch Interiorläden). Wir beginnen aber, natürlich, mit den glutenfreien und laktosefreien Restaurant- und Café Empfehlungen für Stockholm. 

Wichtiger Hinweis 

 

Bevor ich auf die einzelnen Läden näher eingehe, folgt noch ein wichtiger Hinweis! Ich habe keine Zöliakie, dementsprechend muss ich bei den Länden nicht auf eine absolut garantierte Glutenfreiheit achten. Ich prüfe stets nach, dass die Leute wissen von was sie sprechen und prüfe die Zutaten ganz genau. Aber ob wirklich zu 100 Prozent auf den Arbeitsflächen etc. auf eine absolute Glutenfreiheit geachtet wird, kann ich euch an dieser Stelle nicht versprechen! Jeder der Zöliakie hat und sich für einen dieser nachfolgenden Tipps interessiert, sollte daher vor dem Verzehr von Speisen genau nachfragen oder einen Blick in die Küche werfen!


Café und Restaurant-Empfehlungen

 

Sara´s Art and Coffee

Dieses Café befindet sich mitten in Stockholm´s Altstadt, Gamla Stan! Ein echter Geheimtipp, den ich nur Dank einer lieben Bloggerkollegin entdeckt habe. Denn Nadine vom Blog Fräulein Baiser hat dieses Café entdeckt und mir empfohlen. Wir haben uns anschließend sogar in diesem Café getroffen, weil Nadine zufällig gerade auch in Stockholm im Urlaub war!

Ich war sofort begeistert! Ein wirklich kleines Café, aber super gemütlich und heimelig. Es gibt gesunde und fancy Frühstücksbowls, Sandwiches, Pfannkuchen, Waffeln, Kuchen und Törtchen. Nicht alles davon ist glutenfrei! Die Pfannkuchen sind aber beispielsweise glutenfrei und laktosefrei! Außerdem gibts den schwedischen Schokoladenkuchen (Kladdkaka) in der glutenfreien und laktosefreien Version. Es gibt allerhand verschiedene Getränke, bei denen ihr die Wahl zwischen laktosefreier Milch, klassischer Kuhmilch und pflanzlichen Milchalternativen habt.

Solltet ihr euch anhand der Karten nicht sicher sein, welche Sachen glutenfrei sind (oder ob diese Sachen auch laktosefrei, ohne Datteln usw. sind)., dann fragt einen der Angestellten! Sie sind sehr freundlich und können euch gut informieren 🙂

Solltet ihr dem Café am Wochenende einen Besuch abstatten wollen, dann geht wirklich früh (direkt zur Öffnungszeit) oder am späten Nachmittag (gegen 16 Uhr) hin! Denn da die Platzwahl begrenzt ist, bekommt ihr zu den Stoßzeiten am späten Vormittag oder am Mittag eher schlecht einen Platz. Der Lieblingsmensch und ich sind beim zweiten Versuch mehrmals um den Block gelaufen, bis wir ein Plätzchen ergattern konnten. Aber das Warten lohnt sich! Und in Gamla Stan gibt es sehr viele schöne Lädchen zu entdecken 🙂

Adresse und Öffnungszeiten

Sara´s Art and Coffee Stockholm

Västerlånggatan 45

111 29 Stockholm, Schweden

Montag-Donnerstag 11:30-17:00 
 
Freitag-Sonntag: 10:00-17:00 
 

 

H&M Café: It´s Pleat

Und ihr jetzt alle so: „Was ist das H&M Café?“ Genau das habe ich mich auch gefragt, als ich das erste Mal in einem Magazin davon gelesen habe. Bisher gibt´s das nur in Stockholm und London (München und weitere Locations sind wohl in Planung). Das Café nennt sich „It´s Pleat“ und ist tatsächlich mitten in einer großen H&M-Filiale. Ihr findet es auf der Drottninggatan, einer der bekanntesten und größten Einkaufsstraßen Stockholms.

Ich war zugegebenermaßen völlig verwirrt, denn wir haben das Café gesucht und sind nicht auf den Gedanken gekommen, dass es IN der Filiale sein könnte. Unten befinden sich die Kleidungsstücke und im ersten Stock findet ihr dann das Café. Eingerichtet im typisch skandinavischen Design hat mein Interior-Herzchen gleich höher geschlagen. Es gibt ein paar Kühltheken, an denen ihr Snacks, Salate und Getränke kaufen könnt (hier sind auch fancy Food-Trends wie Quinoa-, und Edamame-Salate dabei!). An der eigentlichen Theke findet ihr dann den Hinweis, dass alle Sandwiches auch mit glutenfreiem Brot erhältlich sind (ob das Brot Sesam enthält, kann ich leider nicht sagen, da ich es nicht probiert habe). Es gibt Energyballs (leider mit Datteln), Frühstücksgerichte und Chia-Pudding (der wurde soweit ich mich erinnere auch mit veganer Milch zubereitet). Das Personal kann euch außerdem gut über die Inhaltsstoffe informieren (war zumindest bei mir der Fall). Ich habe letztendlich einen glutenfreien und laktosefreien Schokokuchen (den schwedischen Kladdkaka) und einen laktosefreien Latte Macchiato bestellt. 

Der Kuchen war köstlich! Während ich also um 11:30 eine wahrhafte Schoko-Kalorienbombe verdrückt habe, hat der Lieblingsmensch sich womöglich gefragt, wie ich um diese Uhrzeit nur wieder so etwas verdrücken kann. Aber wisst ihr, ich kann nicht ein Sandwich bestellen, wenn es etwas Süßes mit Schokolade gibt, was ich essen kann 😀 Für beides war der Hunger nicht groß genug und wenn ich mich entscheiden muss, wähle ich die süße Sünde 😀 

Adresse und Öffnungszeiten

H&M Café It´s Pleat

Drottninggatan 56

111 21 Stockholm, Schweden

Montag-Freitag: 10:00-20:00

Samstag-Sonntag: 11:00-19:00 (Sonntag nur bis 18:00)

 

Pancake-Café

Das ist eines der ersten Cafés, die ich in Stockholm entdeckt habe. Die Pancakes sind glutenfrei und werden mit Sojamilch zubereitet. Ich habe trotzdem länger überlegt, ob ich dieses Café überhaupt mit in den Food-Guide aufnehmen möchte. Denn es war kein sauberes Café! Die Tische waren klebrig, der Boden war dreckig – kurz gesagt nicht sehr einladend und hygienisch. Gerade mit einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie sollte man sich wohl und sicher fühlen, was hier definitiv für mich nicht der Fall war.

Trotzdem möchte ich euch das Café vorstellen, denn vielleicht bessert sich etwas an der Lage. Ihr könnt euch ein eigenes Bild machen, solltet ihr Interesse haben das Café zu besuchen! Ich war in dem Café Ende August, als ich im Januar dann nochmal in Stockholm war, sind wir zufällig nochmal daran vorbeigekommen. Plötzlich hing außen nicht mehr das Namensschild Pancake Cafe, sondern ein Schild mit dem Namen „Choij´s“. Es sah sonst auf den ersten Blick noch alles aus wie damals, dementsprechend weiß ich nicht, ob hier neue Besitzer drin sind oder sich das Café noch im Umbau befindet. Ich werde es bei meinem nächsten Aufenthalt in Stockholm nochmal beobachten und dann gegebenenfalls hier ein Update geben!

Die Pancakes haben mir übrigens sehr gut geschmeckt! Ihr könnt zwischen verschiedenen Toppings und Saucen wählen!

Adresse und Öffnungszeiten:

Pancake Cafe 

Drottninggatan 73A

111 36 Stockholm, Schweden

Montags: Geschlossen

Dienstag-Freitag: 10:00-18:00

Samstag-Sonntag: 11:00-18:00 

 

Crêperie Fyra Knop

Dieses Restaurant hat der Lieblingsmensch entdeckt und vor mir besucht. Er hatte dort ein Meeting und konnte so schon mal vor Ort den Kellner nach den Inhaltsstoffen fragen! Es gibt hier die klassischen Buchweizen-Galettes und Crepés. Die Buchweizen-Galettes sind glutenfrei und werden auf einer separaten Herdplatte zubereitet. Man hat hier die Wahl zwischen süßen und herzhaften Belägen.

Ich habe mich für einen Belag mit frischem Gemüse und einem Bergkäse entschieden, der Käse hat sehr lange gereift und war dementsprechend laktosefrei! Es gibt auch Schafskäse, laktosefreien Mozzarella oder Ähnliches allerdings nicht!

Die Portionen waren sehr groß, ich bin später pappsatt aus dem Laden gewatschelt. Aber sehr lecker ist es! Auch hier ist die Platzwahl begrenzt, es ist ein recht kleines aber sehr uriges und gemütliches Restaurant im Herzen von Slussen (was übrigens auch ein wunderbarer Stadtteil mit vielen tollen Lädchen ist!).

Adresse und Öffnungszeiten

Creperie Fyra Knop

Svartensgatan 4

116 20 Stockholm, Schweden

Montag-Freitag: 17:00-23:00

Samstag-Sonntag: 12:00-23:00

 

Pizzeria Feca

Die Pizzeria Feca habe ich das erste Mal im September 2016 besucht, als ich das erste Mal in Stockholm war. Seit der Lieblingsmensch vorübergehend dorthin gezogen ist, lag ich ihm in den Ohren, dass wir unbedingt nochmal in diese Pizzeria müssen! Ich fand die Atmosphäre dort super 😀 Gemütlich, irgendwie typisch italienisch und freundlich. Die Kellner sind sehr gesprächig, erklären gut welche Inhaltsstoffe enthalten sind und sind aufmerksam (Wenn ich eine glutenfreie Pizza bestelle, bekomme ich kein glutenhaltiges Brot zu meinem Salat dazu gestellt, das nennt man aufmerksam Weiterdenken!).

Die Pizza ist riesig, es gibt veganen Käse und der Teig ist lecker! Es ist nicht die beste glutenfreie Pizza, die ich je gegessen habe, aber eine durchaus leckere Alternative. Es gibt eine separate vegane und glutenfreie Speisekarte. Pasta habe ich bisher noch nicht probiert, weil mir stets nach Pizza zu Mute war. Der Lieblingsmensch hat übrigens meinen glutenfreien Pizza-Teig probiert und fand ihn auch ganz lecker.

Adresse und Öffnungszeiten

Pizzeria Feca

Torkel Knutssonsgatan 35

118 49 Stockholm, Schweden

Montag-Freitag: 15:00-23:00

Samstag-Sonntag: 12:00-23:00 (Sonntag nur bis 22:00)

 

Eisdiele Stikkinikki

Die Eisdiele habe ich durch einen Tipp einer lieben Bloggerkollegin, Marieke von foodenthusiast, entdeckt. Es handelt sich hierbei um eine Eisdielen-Kette, mit mehreren Filialen in Stockholm verteilt. Ich war in zwei Filialen, einmal in Slussen und einmal auf der Drottninggatan. Es gibt hier neben den Eiscreme auf Kuhmilchbasis auch viele Sorten vegane Eiscreme! Soweit ich weiß sind sie auf Kokosbasis, sicher bin ich mir nicht. Das liegt auch daran, dass man den Kokosgeschmack wenig bis gar nicht wahrnimmt!

Das Eis schmeckt super. Im Sommer hatte ich die Sorten Sonnenblumenkerne und Schokolade (Ich wollte darin schwimmen, besonders Sonnenblumenkerne fand ich großartig). Im Winter hatte ich dann Safran und Zuckerstange. Das Zuckerstange-Eis war sehr minzlastig, was mir nicht ganz so gut geschmeckt hat. Dafür hat das Safraneis alles rausgehauen, das war einfach zu lecker!

Es gibt wie gesagt mehrere Filialen und dementsprechend auch unterschiedliche Adressen und Öffnungszeiten. Ich führe euch nachfolgend die Adresse von den beiden Filialen auf, in denen ich war. Die Filiale in Slussen ist übrigens nur wenige Meter von der Creperie Fyra Knop weg!

Adresse und Öffnungszeiten:

Stikkinikki

Mariatorget 1C
118 48 Stockholm

Stikkinikki

Drottninggatan 90B
111 36 Stockholm

Da derzeit noch Winterpause ist, kann ich keine aktuellen Öffnungszeiten finden. Die beiden Filialen öffnen im März, die übrigen Filialen zum Großteil erst im April.  Ich werde die Infos dazu ergänzen, sobald ich sie online finde.

 

Skansen

Skansen ist ein historisches Freilichtmuseum in Stockholm und generell ein Tipp für die Sehenswürdigkeiten! Es handelt sich um das älteste Freilichtmuseum der Welt und das einzige Freilichmuseum der Welt in dem Wildtiere leben, insbesondere Tiere des Nordens. Das Museum selbst ist eine Art Parkanlage mit unterschiedlichen Gebäuden und Höfen, die man besuchen kann. Man bekommt einen Einblick darüber, wie die Leute früher in Schweden gelebt, wo sie gearbeitet und wo sie zur Schule gegangen sind. 

Die Parkanlage ist wunderschön angelegt! Wir waren im Spätsommer dort, viele Blumen haben geblüht was dem Ganzen nochmal einen extra Charme verpasst hat.

Es gibt alle paar Meter verschiedene Essensstände und kleine Terrassen mit Cafés. An einem der Stände (Er hieß „Koloni“) haben wir zufällig den Hinweis für glutenfreien Kuchen entdeckt! Ich habe einen glutenfreien und laktosefreien Kokos-Karamell Kuchen gegessen, der super geschmeckt hat. Die Kuchen werden im Café nicht selbst gebacken, sondern von einer Großbäckerei zugekauft. Daher könnt ihr euch auch die Verpackung ansehen um die Inhaltsstoffe genau zu prüfen. Das hier nicht selbst gebacken wird, finde ich gar nicht schlimm. Es geht hier viel mehr um die Möglichkeit, dass man als Betroffener mit seiner Familie ein leckeres Stück Kuchen an einem beliebten Ausflusziel essen kann!

Adresse und Öffnungszeiten

Freilichtmuseum Skansen

Djurgårdsslätten 49-51

115 21 Stockholm, Schweden

Zu den Öffnungszeiten konnte ich keine genauen Angaben finden, außer 10:00-15:00. Ich nehme mal an, dass diese Zeit für jeden Tag gilt!

 

Organico Market Street Food Culture

Das ist der einzige Tipp, von dem ich euch keine persönliche Erfahrung mitteilen kann. Wir haben dieses Café ganz zufällig entdeckt, es ist ganz in der Nähe der Pizzeria Feca. Dort gibt es sehr viele gesunde und fancy Gerichte, ein Großteil davon ist auch glutenfrei. Probieren konnte ich trotzdem nichts, da tatsächlich jedes glutenfreie Gericht mindestens eine Zutat enthalten hat die ich nicht essen darf. Sesam, Datteln, Sellerie, Mango – wir hatten hier das volle Programm! Ich war super enttäuscht, da das Konzept und der Laden selbst mir gut gefallen haben.

Daher möchte ich euch diesen Tipp auch hier vorstellen, vielleicht ist ja etwas passendes für euch dabei! Ich werde den Laden in den nächsten Monaten sicher noch einmal besuchen und schauen ob sich an der Auswahl etwas verändert hat!

Adresse und Öffnungszeiten

Organico Market Street Food Culture

Timmermansgatan 19,

118 55 Stockholm, Schweden

Montag-Samstag: 10:00-19:00

Sonntag: Geschlossen


Empfehlungen für Supermärkte

 

ICA

In ganz Stockholm gibt es viele verschiedene Filialen. ICA erinnert mich an Real, Globus oder Kaufland. Es gibt hier eine große Auswahl von so ziemlich allem. Das „frei von“ Sortiment ist hier super! Sowohl in einer großen TK-Auswahl als auch an Broten, Müslis, Mehlen, Snacks und Keksen werdet ihr hier fündig! Auch das laktosefreie- und vegane Milchprodukte-Sortiment ist hier super, ihr findet eigentlich alles! 

Hemköp

Auch von diesem Supermarkt gibt es viele Filialen in Stockholm, manche sind allerdings sehr klein! Doch auch in den kleineren Filialen gibt es eine tolle Auswahl an „frei von“ Produkten.

Coop

Hin und wieder sieht man auch Filialen des Supermarktes Coop. Im Stadtteil, in dem der Lieblingsmensch wohnt, gibt´s eine ganz kleine Filiale und sogar hier finden sich viele glutenfreie und laktosefreie Produkte. 

Lidl

In den deutschen Lidl-Filialen gibt es mittlerweile Brotbackmischungen und Schnittbrot, sowie Aufbackbrötchen. In schwedischen Lidl-Filialen habe ich zwar noch keine Brötchen oder Brot entdeckt, dafür aber glutenfreie und laktosefreie Schokocookies und Backmischungen für Brownies und Zitronenkuchen! Im TK-Sortiment gibt es außerdem glutenfreie und laktosefreie Fischstäbchen, im Kühl-Sortiment findet ihr laktosefreie Milch und laktosefreie Crème fraîche. 


Interior-Empfehlungen

 

Granit

Granit ist mit mehreren Filialen in Stockholm vertreten! Hier findet sich, im typischen Skandinavischen Stil, Dekoratives und auch Einrichtungsgegenstände für Küche, Büro, Bad oder auch Schlafzimmer. Von Pflanzentöpfchen, über Letterboards, bis hin zu Regalen, Geschirr, Bildern oder sogar Lampen – im Granit finden sich jede Menge Schätze. Ich liebe diesen Laden, bei jedem Stockholm-Besuch gehen der Lieblingsmensch und ich mindestens einmal in eine Granit-Filiale (und kommen meist mit vollen Taschen wieder heraus!). 

 

Lagerhaus

Lagerhaus zählt neben Granit zu meinen liebsten Läden, auch hier gibt´s viele Filialen in Stockholm. Das Sortiment ist Ähnlich wie Granit, nur zum Teil günstiger. Jede Menge Geschirr, Kissen und Decken, Lampen, Schürzen, Dekorationen – eine unfassbare Auswahl von so ziemlich allem was für ein heimeliges Zuhause sorgen könnte!

 

Brandstationen

Hier gibt es diverse Einrichtungsgegenstände und Antiquitäten im skandinavischen Vintagestil. Stundenlang könnte ich hier stöbern! Die Preise befinden sich eher im mittleren bis höheren Sortiment, aber allein um sich Inspiration zu holen und zu stöbern liebe ich dieses Lädchen! 

Herr Judith Brandstationen

Hornsgatan 64

118 51 Stockholm, Schweden

 

Ginkgo

Dieser Laden befindet sich quasi direkt neben dem Laden Brandstationen. Ein recht kleiner, aber wunderschöner Laden! Bis unter die Decke finden sich hier diverse Pflanzen und Blumen. Der Lieblingsmensch und ich haben uns kleine Kakteen gekauft, die wir mit aller Sorgfalt zurück in seine Wohnung transportiert haben (ich neige ja zu tollpatschigen Anfällen, weshalb ER sie mit aller Sorgfalt transportiert hat :D). 

Ginkgo Blommor & Inredning AB

Hornsgatan 60

11851 Stockholm, Schweden

 

Different Things

In diesem Laden findet ihr ebenfalls kleine Pflänzchen, Pflanzentöpfe, Küchenutensilien, Dekorationen und kleine Interior-Gegenstände. Der Großteil des Sortimentes beschränkt sich auf Gegenstände und Produkte für Garten und Balkon!

Different Things

 

H&M Home

Ja, es gibt auch H&M Home Filialen in Deutschland, aber so eine geile Filiale, wie die auf der Drottninggatan habe ich bei uns noch nicht besucht. Die Auswahl ist super groß und im vorderen Laden-Bereich ist eine kleine Theke mit einer Floristin integriert. Hier gibts meinen geliebten Eukalyptus in allen Formen und Farben, in Deutschland muss ich ihn online bestellen (der Nachteil wenn man auf dem Land wohnt!). Ein Besuch bei H&M Home, besonders in der Filiale auf der Drottninggatan, lohnt sich meiner Meinung nach immer! Die Filiale liegt gleich neben der Filiale, in der sich das H&M Café befindet!

 

Designtorget

Auch von diesem Laden gibt es mehrere Filialen in Stockholm. Er ist etwas hochpreisiger, hat jedoch viele handgemachte und künstlerische Produkte! Ich habe mir zur Weihnachtszeit hier wunderschöne Christbaumkugeln im schwedischen Design gekauft. Kerzen, Bilder, Dekorationen, Lampen, Regale, Geschirr oder auch Kosmetik – das Sortiment ist vielfältig! 

 

Iris Handverk

Es gibt von diesem Laden zwei Filialen, wir waren in der Filiale auf der Kungsgatan. Ein Konzept Store im Skandistyle, in dem Interiorgegenstände und kleine Geschenke zu finden sind. Der Lieblingsmensch hat sich hier zwei kleine Glasvasen gekauft und ich war wirklich knapp davor ein Kehrblech zu kaufen. Einzig, dass ich dann mit einem (doch sehr großen) Kehrblech durch ganz Stockholm gewatschelt wäre, hat mich vom Kauf abgehalten. Aber mal ehrlich, ich hab noch nie so ein schönes Kehrblech gesehen 😀 

Iris Hantverk
Kungsgatan 55
111 22 Stockholm


Sehenswertes in der Stadt

 

Ich muss sagen, dass mich Stockholm bisher sowohl im Spätsommer / Herbst als auch im Winter verzaubert hat. Ich kann es kaum erwarten den schwedischen Sommer in Stockholm zu erleben! Ich erkunde gerne Städte, in dem ich einfach mal drauf los laufe. Da ich ohnehin einen äußerst schlechten Orientierungssinn habe, wäre es zwecklos mit Navigation, genauem Plan oder einem konkreten Ziel durch die Stadt zu irren 😀 (Läuft übrigens auf jeder Reise in jedem Land und jeder Stadt gleich ab – ich verlasse mich orientierungstechnisch immer auf meine jeweiligen Begleitpersonen :D). Natürlich setze ich mir konkrete Routen und Ziele, wenn ich beispielsweise eine Sehenswürdigkeit unbedingt sehen (in meinem Fall eher finden) möchte. Aber ansonsten schätze ich es die Freiheit zu haben einfach mal in jedes Gässchen zu laufen und mich treiben zu lassen. Ich fahre zudem äußerst ungern Bus, daher erkunde ich alles gerne zu Fuß. Dauert manchmal länger, aber man sieht mehr von der Stadt und dem Charme der Bewohner! In dieser Kategorie soll es also nicht darum gehen euch klassische Sehenswürdigkeiten von Stockholm zu empfehlen, sondern euch die Plätzchen zu zeigen, die mir besonders gut gefallen haben 🙂

 

Skeppsholmen

Zunächst einmal fällt mir die kleine Insel Skeppsholmen ein! Einer meiner liebsten Plätze, wir besuchen die Insel jedesmal wenn ich nach Stockholm reise. Mit dem Stockholm Ticket fährt man kostenlos für etwa 10 Minuten rüber zur Insel (von Gamla Stan aus), oder man nimmt zu Fuß den Weg über die nahe gelegene Brücke. Auf der Insel ist ein kleines Cafe, viele Bänkchen zum Verweilen und einen tollen Blick auf die Altstadt und die City gibt´s kostenfrei dazu. Stekppsholmen ist übrigens nicht zu verwechseln mit Djurgarden, die deutlich größere Insel auf der unter anderem das Freilichtmuseum Skansen und der Freizeitpark Gröna Lund beherbergt sind. 

Spaziergang auf der kleinen Insel Skeppsholmen

 

Gamla Stan und Slussen

Gamla Stan, die Altstadt von Stockholm, hat wirklich etwas für sich. Enge alte Gässchen, viele alt eingesessene Lädchen, nette Cafés und (zur Weihnachtszeit) den bekanntesten Weihnachtsmarkt Stockholms kann man hier entdecken. Wir haben in Gamla Stan, neben meinem liebsten Café, viele weitere Shops entdeckt die wir regelmäßig und gerne besuchen. Da wäre ein Laden mit typischen schwedischen und skandinavischen Kindheitshelden (Pipi Langstrumpf, Moomin usw.), ein Ben & Jerry Store (hier kann man auch die veganen Eis-Sorten probieren), ein tolles kleines Lädchen mit diversen Lampen (es trägt den Namen „Affären“), eine Happy Socks Filiale (ich finde diese Socken ja wirklich genial), typische Touristen-„Kitsch“-Läden und viele weitere Geschäfte!

Slussen ist, wie der Lieblingsmensch immer sagt, das Hipster Viertel im Vergleich zu Gamla Stan. Zugegebenermaßen ist der Aufstieg für mich immer dezent anstrengend (Ich bin jetzt nicht sooo die große Sportskanone :D). Aber es lohnt sich! Slussen ist der Stadtteil neben Gamla Stan, problemlos kommt ihr über eine Brücke von einem Stadtteil zum Nächsten. Slussen liegt am Hang, zumindest der Großteil davon. Auch hier gibt´s viele tolle Lädchen und Ecken! Ich habe in einem Second Hand Shop (Emmaus) tolle Props entdeckt, in der oben vorgestellten Crêperie die köstlichsten Buchweizen Crepes verspeist und bekam bei einer der Filialen von StikkiNikki köstliche vegane Eiscreme. 

 

Edsviken See

Dieses schöne Fleckchen kenne ich, weil der Lieblingsmensch eine Zeit lang in Sollentuna gewohnt hat, eine kleine Gemeinde nahe Stockholm. Vom Hauptbahnhof von Stockholm braucht man ungefähr 25 Minuten nach Sollentuna, der Bahnhof im Ort ist etwa 10 Minuten von diesem See entfernt. Es ist so ein wunderschönes Fleckchen, ich kann euch nur empfehlen diesen Weg auf euch zu nehmen. Sowohl im Sommer als auch im Winter könnt ihr wunderschöne Spaziergänge an diesem See machen, einfach herrlich!

Ausblick auf den Edsviken See in Sollentuna

 

Mälaren See

Der Mälaren See ist der drittgrößte See Schwedens! Westlich von Stockholm gelegen, ist er ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Großstädter. An den Ufern haben viele Stockholmer ein Wochenend- oder Ferienhäuschen! Schweden ist natürlich generell ein teures Land, aber soweit ich weiß zählt dieses Gebiet zu den teuersten Wohngegenden in und um Stockholm. Das Schloss Drottningholm ist eines der beliebtesten Ausflugsziele an dem See, man gelangt mit Fähren von einer zur anderen Uferseite.

Der Lieblingsmensch wohnt mittlerweile nicht mehr in Sollentuna, sondern in Västertorp. Von hier sind es nur etwa 15 Minuten Fußweg bis nach Mälarhöjden, was direkt an das Ufer des Mälaren See´s grenzt. Hier gehen der Lieblingsmensch und ich ebenfalls sehr gerne spazieren! 

 

Zur Weihnachtszeit (und auch im Sommer): Kungsträdgården

Die Weihnachtszeit in Stockholm hat mir sehr gut gefallen. Am Hafen in Gamla Stan steht ein recht großer und schöner Weihnachtsbaum und im nahe gelegenen Stadtteil Norrmalm befindet sich der Kungsträdgården, eine Art Stadtpark. Hier findet ihr zur Weihnachtszeit eine Eisbahn, beleuchtete Elch-Skulpturen und kleine Glühwein-Stände, die den schwedischen Glühwein „Glögg“ verkaufen!

Der Kungsträdgården ist aber auch im Sommer ein Besuch wert, die Parkanlage ist sehr schön!

An den Kungsträdgården grenzt das Nobelkaufhaus NK an, die zur Weihnachtszeit ihre Schaufenster ganz wunderbar dekorieren. In jedem Fenster wird eine andere kleine Geschichte auf gestalterische Art und Weise ausgestellt! Das ist wirklich super schön gemacht!

 

Die Drottninggatan 

Die Drottninggatan ist eine der beliebtesten und größten Shopping-Straßen in Stockholm. Mehrere meiner oben genannten Restaurant- und Café Empfehlungen befinden sich auf dieser Straße. Das Shoppingherz wird hier definitiv höher hüpfen! 

 

Eriks Gondolen

Die Gondolen sind eine Art Aussichtsplattform zwischen Gamla Stan und Slussen. Man hat hier eine tolle Rundum-Sicht! Einziger Wermutstropfen ist eine riesige Baustelle am Fuße dieser Aussichtsplattform, die sich laut Infotafeln auch noch mehrere Jahre dort befinden wird. 


Am Ende dieses sehr ausführlichen Beitrages über Stockholm angekommen, hoffe ich, dass der eine oder andere Geheimtipp für euch dabei war! Ich habe durch die Fernbeziehung mit meinem Lieblingsmensch natürlich eine besondere Verbindung zu Stockholm, aber diese Stadt ist auch wirklich sehenswert! Neben den Interior-Einkaufstipps und den generellen „sehenswerten Fleckchen“ hoffe ich, dass die glutenfreien und allergiefreundlichen Restaurant- und Caféempfehlungen für euch hilfreich waren.

Stockholm, du bist wunderbar! (& Lieblingsmensch: Du sowieso!) 

Eure Fabienne

Schreibe einen Kommentar