glutenfrei laktosefrei sojafrei vegan

Schoko-Stollen Tiramisu + inkl. Verlosung (glutenfrei & vegan)

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Böcker!

Heute habe ich eine weihnachtliche Nachspeise für euch! Es gibt glutenfreies und veganes Schoko-Tiramisu mit Stollen von Böcker. Außerdem verlose ich einen glutenfreien und veganen Stollen von Böcker in diesem Beitrag!

Heute habe ich eine ganz dekadente und leckere Tiramisu-Variante für euch! Mein glutenfreies und veganes Tiramisu wird mit Schokolade, Marzipan, Amaretto und einem Stollen zubereitet.

Der glutenfreie und vegane Stollen von Böcker

Mit Glutenfrei von Böcker und deren leckeren Produkten habe ich ja bereits öfter hier auf freiknuspern zusammengearbeitet. Auch heute steht ein Produkt von Böcker im Fokus dieses Rezeptes, genauer gesagt dreht sich heute alles um den glutenfreien und veganen Stollen von Böcker.

Das Rezept habe ich im Rahmen einer aktuellen Blog-Parade für euch entwickelt. Gemeinsam mit anderen lieben Bloggerkollegen dreht sich nämlich alles um das Motto “Stollen gut, alles gut”. Die Aufgabe war, dass wir den Stollen mal etwas anders interpretieren und servieren sollen. Natürlich sollte das Rezept, passend zum Produkt, auch glutenfrei und vegan sein.

Ich mache heute den Anfang der Blogparade und serviere euch das glutenfreie und vegane Rezept für mein Schoko-Stollen Tiramisu. Als nächstes findet ihr bei Isa und Julia von Zucker & Jagdwurst das Rezept für leckere Stollen-Pops!

Den glutenfreien und veganen Stollen gibt es in zwei verschiedenen Größen, einmal 250 g und einmal 500 g. Ihr könnt den Stollen entweder bei un-vertraeglich.de oder bei foodoase.de kaufen.

Der Stollen von Böcker gehört seit mehreren Jahren als fester Bestandteil in meine Advents- und Weihnachtszeit. Ich hebe ihn mir meist für die Feiertage auf und genieße ihn dann, gemeinsam mit meiner Familie, zur Kaffeezeit am Nachmittag. Dazu gibt es heiße vegane Schokolade, eine Tasse Früchtetee oder auch mal einen Espresso. Himmlisch sage ich euch 🙂

Das Besondere an den Produkten von Glutenfrei von Böcker ist die Herstellung mit Sauerteig. Das sorgt dafür, dass die Produkte (und natürlich auch der Stollen) besonders aromatisch schmecken und länger frisch bleiben!

______________________________________________________________________________

Gewinnspiel:


Wie oben beschrieben, gibt es ein passendes Gewinnspiel zum heutigen Beitrag! Ich verlose einen 500 g Stollen von Glutenfrei von Böcker!

Alle Gewinnspiel-Informationen lest ihr nachfolgend:

Teilnahmebedingungen:

  • „Wie würdest du den Stollen am liebsten servieren?“ Indem du mir einen Kommentar zu dieser Frage unter diesem Beitrag hinterlässt, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil! Am Donnerstag, den 12.12.19 um 12 Uhr Mittags endet die Aktion. Die Gewinner lose ich per Zufallsprinzip aus.
  • Zu gewinnen gibt es einen glutenfreien und veganen 500 g Stollen von Böcker!
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und eine Anschrift in Deutschland haben.
  • Gebe bitte einen Namen an, anonyme Kommentare kann ich nicht werten. Damit du direkt erreicht werden kannst, ist eine E-Mail Adresse sehr hilfreich.
  • Die Gewinnerin / der Gewinner wird von mir per E-Mail benachrichtigt und in diesem Beitrag bekannt gegeben.

Gewonnen hat Anne T.! 🙂 Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank für eure Teilnahme. Das nächste Gewinnspiel folgt bestimmt 🙂

  • Die Versandanschrift für die Zustellung des Gewinns muss mir innerhalb von 7 Tagen mitgeteilt werden. Andernfalls verfällt der Gewinn und ich lose erneut aus.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit anderen Social Media Kanälen.

Vielen Dank an Böcker, die mir das Gewinnspiel für euch ermöglichen!

_____________________________________________________________________________

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit und viel Freude beim Ausprobieren von diesem Rezept 🙂

Eure Fabienne

glutenfreies und veganes Schoko-Stollen Tiramisu

Keyword glutenfreies und veganes Schokotiramisu, Tiramisu, veganes Tiramisu
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 500 g glutenfreier und veganer Stollen von Böcker
  • 300 g veganer Quark oder veganer Joghurt
  • 350 g veganer Frischkäse
  • 100 g vegane Schokolade der Wahl
  • 50 g Agavendicksaft (oder Reissirup)
  • 50 g Marzipan auf Wunsch: selbstgemacht
  • 3 EL (alkoholfreier) Amaretto
  • 150 ml Espresso

Anleitungen

  1. Den Stollen mit einem scharfen Messer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Quark oder Joghurt mit Frischkäse und Sirup verrühren.

  3. Marzipan fein reiben und unter die Quarkmasse rühren.

  4. Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

  5. Die geschmolzene Schokolade in die Quarkmasse einrühren.

  6. Alkoholfreien Amaretto und Espresso vermengen.

  7. Jede Stollenscheibe vorsichtig in die Espresso-Mischung tunken und kurz ziehen lassen.

  8. Anschließend in eine Auflaufform legen, bis der Boden vollständig mit Stollen belegt ist.

  9. Die Schoko-Quark Masse darauf verteilen.

  10. Das Tiramisu für mindestens 3 Stunden kühl stellen und gut durchziehen lassen.

Kommentare (38)

  • Das ist ja der Hammer! Es gibt einen veganen + glutenfreien Stollen. Seit Jahren habe ich immer in Bioläden Ausschau gehalten, aber entweder nur vegan oder nur glutenfrei. Aber ich benötige eben diese Kombi. Dieses Jahr war noch nicht viel weihnachtlich los bei mir, da ich seit Wochen mit einem gebrochenen Fuß zu tun habe, Weihnachtsmärkte o.ä.sind gar nicht möglich. Daher schaue ich mir z.Zt. im Internet viele schöne glutenfreie + vegane Rezepte an, um die slle hoffentlich irgendwann spätet mal ausprobieten kann, und bin gerade über einen Link elavegan.de zu Dir gelangt ( glutenfreies Brot). Also ich würde mir den Stollen bis zu den Festtagen gut einteilen, mit weihnachtlicher Musik und einem Tässchen Earl Grey genießen.
    Alles Liebe allen, viel Segen, da es ja vor allem ein geistiges Fest ist und ein gesundes 2020 und Danke für Deine hilfteiche Webseite/Blog 🙂

    Antworten
  • Ich habe Heilig Abend Geburtstag und mache immer ein großes Geburtstags-Kaffee mit den Omas+Opas, Eltern, Tanten – der ganzen Mischpoke! Da würde ich liebend gerne auch den Stollen servieren 🙂

    Antworten
  • Ich würde den Stollen einfach zu einer Tasse Kaffee servieren oder dein Tiramisu nachmachen. Das hört sich sehr lecker an🤩

    Antworten
  • Ich würde den Stollen nachmittags zum Kaffee genießen 🙂

    Antworten
  • Das ist ja toll, wenn es einen gut schmeckenden glutunfreien Stollen gibt. Habe in den letzten Jahren immer wieder versucht, selbst einen zu backen, aber alle sind mehr oder weniger schief gegangen, sahen entweder nicht gut aus oder schmeckten nicht.
    Den Stollen essen wir am liebsten am Nachmittag im Advent, eine Scheibe Stollen mit Kakao (für die Kinder) und einen Tasse Kaffee (für mich)… oder dann an den Weihnachtsfeiertagen oder auf dem Plätzchenteller in Stückchen geschnitten.
    viele Grüße und danke für all deine wunderbaren Weihnachtsrezepte!

    Antworten
  • Hi!
    Das klingt sehr lecker! Ich würde ihn aber klassisch zum Kaffee reichen! Liebe Grüße Siggi

    Antworten
  • Das Rezept für das Tiramisu würde ich direkt ausprobieren:)

    Antworten
  • Würde gut zum nächsten Advent auf den Kaffeetisch passen.

    Antworten
  • Den Stollen stelle ich mir super zu einem frischen Ingwertee vor, dann kann man auch mehr als ein Stückchen genießen 😇☺️

    Antworten
  • Ich würde den Stollen ganz klassisch zum Adventskaffee servieren. Falls noch was übrig bleibt, würde ich damit noch ein Schichtdessert mit Quark-Mascarpone Creme ausprobieren,

    Antworten
  • Ich würde den Stollen so gern meiner Schwiegermama schenken 🙂

    Antworten
  • Ich habe gerade dein Rezept und anschließend alle Kommentare durchgelesen und hätte jetzt ein ernsthaftes Problem, mich zu entscheiden, sollte ich gewinnen 😦
    Aber ich würde auf jeden Fall ein Stück mit Butter bestrichen essen, so wie früher 😊 und für den Rest klingt das Stichwort Cake Pops ziemlich spannend!
    Liebe Grüße, Lea

    Antworten
    • Ich würde den Stollen wahrscheinlich einfach nur mit Butter bestreichen und ihn mit meinem Freund teilen ☺

      Antworten
  • Hi!
    Ich würde den Stollen gerne meinen Vater schenken! LG Tine

    Antworten
  • Ich würde mit dem halben Stollen das tiramisu Rezept probieren und die andere Hälfte währenddessen futtern:)

    Antworten
  • Sieht super lecker aus! Ich habe schon länger keinen Stollen mehr gegessen. Ich würde mich sehr freuen 😉 LG Jennifer Schulz, jennischulz@gmx.de

    Antworten
  • Ich würde den Stollen mit einer Chai-Cashewmilch genießen, mein absolutes Lieblingsgetränk diesen Winter. 🙂

    Antworten
  • Ich würde den Stollen bei Adventskaffee servieren und die Stollenscheiben mit Butter bestreichen – wie früher.

    Antworten
  • Ich habe viele Jahre keinen Stollen mehr gegessen und würde mich freuen ihn gewinnen und genießen zu dürfen? Wie? Geteilt wird nicht! Freunde oder Familie würde ich einladen und ihnen einen herkömmlichen Stollen kaufen. Dazu gibt es heiße Vanillesoße, heißen Kakao, Kaffee oder Tee. Vielleicht noch einen Bratapfel. Weihnachtliche Gemütlichkeit!

    Antworten
  • Am Liebsten mit Marzipaneis und Vanillesoße 🤤

    Antworten
  • Mit Vanillesoße.

    LG

    Antworten
  • Da ich ein großer Stollenfan bin, bin ich so froh, dass du mich auf diesen Hersteller aufmerksam gemacht hast. Letztes Jahr konnte ich ihn noch glutenhaltig genießen, dieses Jahr dann die Umstellung auf glutenfrei. Wie toll, dass es da eine Alternative gibt, die ich gerne mal probieren würde 🙂

    Antworten
  • Oh StollenTiramisu 😍
    Also sehr lecker stelle ich mir dazu vor:
    Kaki-Obst mit Zimt und etwas Veganer Schlag.

    Abgerundet mit einem schön gedeckten Tisch und OrangenPunsch.

    Herzlichste Grüße 💚✌️

    Antworten
  • Zu dem leckeren Stollen würde ich einen schönen Kakao machen. Und den zu meinem Weihnachtsbrunch mit Freundinnen servieren.😍 Perfekt fur einen schönen Weihnachtlichen Abend ohne Bauchschmerzen!😍🎄

    Antworten
  • Ich würde eine Kanne von meinem liebsten Chai-Tee kochen und in gemütlicher Runde und mit Weihnachtsplaylist mit meinen Unimädels den Stollen vernichten 😍 einfach so wie er ist, weil der Stollen sicher “pur” schon göttlich schmeckt!

    Antworten
  • Ich würde den Stollen ganz klassisch servieren.. Liebe Leute, wärmender Kaffee, leuchtende Kerzen. 😊

    Antworten
  • Ich würde ihn mit Vanillesauce essen wollen.

    Antworten
  • Ich würde ihn so wie er ist genießen, mit einer Tasse Kaffee dazu und in guter Gesellschaft, die sowas leckeres auch zu schätzen wissen 😊 Das Rezept klingt wirklich mega! Danke, für diese Möglichkeit 🙂

    Antworten
  • Mit geschmolzener Schocki! Würde mich sehr freuen !!!

    Antworten
  • Sofern ich den Stollen nicht an Ort und Stelle vernaschen würde, gäbe es das gute Stück am vierten Advent zu Punsch oder Glühwein 😋

    Antworten
  • So, wie er ist, mit einer guten Tasse Kaffee 😊☕

    Antworten
  • Zuerst einmal ganz pur, evrl. mit bisschen Butter und dann den Rest als Tiramisu 🥰🥰🥰

    Antworten
  • Ganz klassisch zu Kaffee und Tee, wobei dein Rezept auch sehr lecker klingt

    Antworten
  • Wie im Rezept angegeben natürlich 😁

    Antworten
  • Das 🌟 Stollen-Tiramisu-Rezept 🌟 hört sich ganz wunderbar an und den Stollen würde ich sehr gerne mal probieren.
    Das ist genau der richtige Nachtisch für unser Weihnachtsessen mit Freunden am 23.12.
    Vielen Dank 💜 dafür und Schöne Weihnachtstage 🌟

    Antworten
  • Also ich würde den Stollen mit heißem Kakao und vielen frischen Beeren pur servieren und das natürlich alles mit Kerzen 🥰

    Antworten
  • Ich würde ihn pur in seiner reinsten Form servieren. Mit leckerem Weihnachtstee, Kerzenschein, Räucherkerzenduft und natürlich Weihnachtsmusik.

    Antworten
  • Da ich Stollenliebhaber bin würde ich ihn gerne ein Stück so probieren wie er ankommt ! Ich kenne ihn nicht ohne all die aufgelisteten Zutaten 😉…. und den Rest dann tatsächlich so ganz nach dem oben beschriebenen Rezept probieren 👍🏼
    Vielen Dank für die Möglichkeit an dieser Verlosung und wünsche noch eine schöne Vorweihnachstszeit 💫✨

    Antworten

Schreibe mir einen Kommentar