Aus dem Alltag

Glutenfrei & vegan in Amsterdam / Mein Foodguide

Ich war kürzlich in Amsterdam und teile im heutigen Beitrag ein paar glutenfreie und vegane Foodspots und Einkaufsempfehlungen mit euch!

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Markennennung

Ich war in Amsterdam unterwegs! Nach sehr vielen Monaten ohne eine größere Reise, stand nun eine kurze Wochenendreise in die Niederlanden an. Ich war bereits vor 5 Jahren mit dem Herzmann in den Niederlanden und auch in Amsterdam unterwegs. Damals habe ich mich jedoch noch nicht vegan ernährt. Außerdem hat sich seit dem was die ganzen glutenfreien, veganen und allergiefreundlichen Möglichkeiten angeht auch nochmal sehr viel getan. Ich war also gespannt was ich alles so entdecken würde 🙂

Ein paar wichtige Worte zu Beginn

Bevor ich mit den Empfehlungen loslege, möchte ich nochmal eine Sache zum Thema „glutenfrei“ sagen. Ich bin KEINE Zöliakiebetroffene, ich habe „nur“ eine Glutenunverträglichkeit. Auch wenn ich bei jedem Besuch vorher recherchiere, genau nachfrage und teilweise auch Einblicke in die Küche habe, lege ich euch trotzdem an´s Herz IMMER nochmal gezielt nachzufragen, ob das jeweilige Lokal auch wirklich für eure Ernährungsweise funktioniert. Es kann sich immer etwas bezüglich der Inhaltsstoffe oder der Zubereitungsschritte verändern. Seid aufmerksam und stellt lieber einmal eine Frage zu viel, als einmal zu wenig. Das gilt natürlich auch, wenn ihr schwere Allergien auf beispielsweise Sesam, Soja oder Milch habt. Verlasst euch also nicht ausschließlich auf Empfehlungen, sondern hört auf euer Bauchgefühl und fragt immer nochmal gezielt nach!

Glutenfreie Bäckerei „Craft Amsterdam Coffee & Pastry“

Beginnen wir mal mit meinem persönlichen Highlight dieser Reise. Wir waren in der glutenfreien Bäckerei „Craft Amsterdam Coffee & Pastry“. Hier gibt es verschiedene Croissants, Backwaren, Brote, Baguette, Brötchen, Blätterteigteilchen usw. Mein persönliches Highlight waren die Croissants. Denn diese sind zum Teil auch vegan! Ich konnte mein Glück kaum fassen um habe im Vorfeld mehrmals nachgefragt, da es eine so große Seltenheit ist, dass ich glutenfreie UND auch noch vegane Croissants finde. Es gibt sogar Schokocroissants, die glutenfrei UND vegan sind. Ich kann euch sagen, ich war überglücklich! Ich habe vor Ort also ein Schokocroissant und auch ein klassisches französisches Croissant gegessen. Außerdem hatten wir im Vorfeld vorbestellt, um einen kleinen Croissant-Vorrat mit nach Hause zu nehmen. Das klassische italienische Croissant ist auch noch vegan, daher umfasste meine Vorbestellung das Schokocroissant, das klassische italienische Croissant und auch das klassische französische Croissant.

Die Croissants sind wunderbar fluffig, weich und blättrig. Ich habe noch nie ein so gutes glutenfreies und veganes Croissant gegessen. Ich freue mich also sehr darüber, dass in meiner Tiefkühltruhe noch ein paar der leckeren Croissants auf mich warten 🙂

Glutenfreies Bistro „Croque Madame“

Wir haben das glutenfreie Bistro „Croque Madame“ besucht. Dort gibt es Burger, Sandwiches, Toasts und auch ein paar Kuchen. Nicht alles davon ist auch vegan, es gibt aber ein paar vegane Optionen. Ich hatte ein Baguette gegessen, was mit panierter Aubergine, Pistazienpesto, Tomaten und Avocado belegt war. Das wurde auf der Karte als vegan gekennzeichnet. Es hat mir sehr gut geschmeckt!

Glutenfreier Supermarkt „De glutenvrije Winkel“

Ja, ihr lest richtig, es gibt in Amsterdam einen komplett glutenfreien Supermarkt! „De glutenvrije Winkel“ ist ein recht kleiner Laden, der aber eine vielseitige und umfangreiche Produktauswahl verschiedener Marken bietet. Es gab dort viele Marken, die ich sonst in Deutschland nicht oder nur sehr schwer finde. Außerdem waren auch sehr viele zusätzlich vegane Produkte dabei. Neben den verschiedenen fertigen glutenfreien Produkten, findet ihr dort auch frische glutenfreie Backwaren. Hier war die Auswahl an zusätzlich veganem Gebäck aber begrenzter. Ich hatte mir noch einen Bananen-Muffin mitgenommen, da dieser vegan war.

Meine Mitbringsel

Natürlich waren wir auch in diversen Supermärkten unterwegs und ich habe einige spannende glutenfreie und vegane Produkte gekauft, die ich mit nach Deutschland gebracht habe.

Nachfolgend seht ihr ein paar Eindrücke von meinen Einkäufen. Mein Highlight war die glutenfreie und vegane „Salami Pizza“, die ich im Tiefkühlbereich im veganen Deli „Vegabond“ in Amsterdam gekauft habe. Dort gab es auch viele vegane Käsealternativen und auch einige glutenfreie Produkte (wie eben die Pizza).

Das war es dann auch schon mit meinem kleinen Foodguide für Amsterdam. Ich werde sicher nicht das letzte Mal dort gewesen sein. Die Stadt hat einfach irgendwie Charme und allein diese glutenfreien und veganen Croissants sind es mir wert, noch einmal in diese Stadt zu reisen 😀

Eure Fabienne

Schreibe einen Kommentar