fructosearm glutenfrei laktosefrei sojafrei vegan zuckerfrei

Schnelle glutenfreie Knäckebrotpizza (inkl. Verlosung) / Knizza á la freiknuspern

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Ekibio Le Pain des fleurs Blumenbrot!

Ich habe eine leckere Idee für einen schnellen Lunch oder ein easy Abendessen für euch parat! Denn ich habe kleine Knäckebrot-Pizzen vorbereitet und verrate euch heute wie ihr euch ganz schnell und einfach auch leckere Knäckebrot-Pizzen zubereiten könnt. Außerdem gibt´s ein tolles Gewinnspiel von und mit glutenfreien Knäckebroten von Blumenbrot!

 

Heute wird es knusprig auf freiKNUSPERN! Der Name meines Blogs verrät ja schon, dass ich eine absolute Knuspertante bin. Meist wird im Hause freiknuspern süß geknuspert, aber auch die herzhaften Knuspereien dürfen nie zu kurz kommen! Ich serviere euch eine glutenfreie Knäckebrot-Pizza, die ganz einfach auch vegan zubereitet werden kann. 

Das Tolle an Pizza sind für mich die unzähligen Variationsmöglichkeiten! Man nehme übrig gebliebenes Gemüse (oder auch alle Leckereien, die man gerne isst) und streiche ein feines Sößchen auf das Knäckebrot. Einfacher geht es wohl nicht, oder? Man könnte das heutige Rezept also eher als Inspiration und Idee bezeichnen, denn an ein genaues Rezept müsst ihr euch dabei gar nicht halten. Davon bin ich ja ein Fan! Einfach, schnell, leicht abzuwandeln und natürlich lecker!

Blumenbrot Le Pain des fleurs

Der heutige Beitrag ist in Kooperation mit Blumenbrot entstanden! Solltet ihr die Produkte noch nicht kennen, dann aufgepasst! Hinter der Marke Blumenbrot verstecken sich glutenfreie Bio Knäckebrote in diversen Sorten. Die Produkte sind sogar vegan und bis auf wenige Ausnahmen auch zuckerfrei. Außerdem kommen sie ohne Schalenfrüchte, Hefe und Eier aus. 

Mir fallen gleich mehrere Gründe dafür ein, warum mich die Knäckebrote von Blumenbrot so begeistern. Sie enthalten allesamt natürliche Zutaten und sind in Bio Qualität. Die Brote enthalten das jeweilige Getreide, etwas Meersalz und (bei wenigen Sorten) etwas Zucker. Es beschränkt sich also einzig und ausschließlich auf die jeweilige Getreidesorte und das finde ich klasse! Denn so schmecken die Brote auch wirklich genau nach dem was drin ist. So mag ich das.

Die Auswahl ist außerdem enorm! Für mein Rezept habe ich mich für die Sorten Zwiebeln und Schwarzer Reis entschieden. Neben diesen beiden Sorten gibt´s unter anderem auch noch Kastanie, Grüne Linsen, Buchweizen (in zwei Sorten, einmal ohne Zuckerzusatz), Mehrkorn, Quinoa, Mais-Reis, Erdmandeln und Hafer!

Ihr wisst ich bin eine Süßnase, daher ist der nächste Punkt der mich begeistert die Tatsache, dass es auch noch süße Sorten des Blumenbrotes gibt. Knäckebrot mit Kakao oder mit Kokos sind doch wirklich mal etwas anderes, meint ihr nicht? Als weitere süße Version gibts noch das Blumenbrot mit Feigen, das ich aufgrund meiner Allergie gegen Feigen allerdings nicht essen kann. 

Das Blumenbrot findet ihr in diversen Biomärkten oder in Online-Shops! Meist kostet es pro Packung zwischen knappen 3 und 4 Euro. Das ist etwas teurer als andere glutenfreie Knäckebrote, allerdings wisst ihr auch, dass ihr ein Bio Produkt mit wenigen und natürlichen Zutaten kauft. Für mich gleicht sich der Preis daher wieder etwas aus. Das müsst ihr aber natürlich für euch selbst entscheiden! Kleiner Tipp dazu: Die Sorten Mais und Hafer sind meist etwas günstiger!

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend)

  • Knäckebrot: Ich habe mich für meine Knäckebrot Pizza für die Sorten „Zwiebel“ und „Schwarzer Reis“ von Blumenbrot entschieden. Ihr könnt natürlich frei nach eurem Geschmack und euren Allergien wählen, welche Sorte oder welches Knäckebrot ihr für das Rezept verwendet!
  • Belag: Ich habe meine Pizzen mit einem grünen Pesto und mit einer einfachen Tomatensauce bestrichen und mit Zwiebeln, frischen Tomaten und Parmesan belegt. Ihr könnt hier ganz nach eurem Geschmack oder euren Unverträglichkeiten vorgehen und die Pizzen individuell belegen. 

Einen kleinen Tipp möchte ich euch aber noch geben. Je nach Belag können die Knäckebrote recht schnell durchweichen. Es empfiehlt sich also die Brote schnell zu belegen, sodass ihr sie nach wenigen Minuten im Ofen knusprig genießen könnt. Gerade Pesto, was sehr viel Öl enthält, kann sonst dafür sorgen, dass das Knäckebrot nicht mehr ganz knusprig bleibt! Ich hatte meine Knäckebrot-Pizzen für etwa 6-7 Minuten im heißen Ofen, gerade so lange, dass der Parmesan geschmolzen und der Belag warm geworden ist!

freiknuspern und das Knäckebrot

Grundsätzlich esse ich sehr gerne Knäckebrot! Es ist einfach mal eine tolle Alternative zum klassischen Brot. Und irgendwie isst es sich, gerade im Sommer, leichter und angenehmer als ein klassisches Brot. Außerdem ist es in der Regel länger haltbar. Doch die Knäckebrote, die ich sonst meist zuhause habe, haben oft süßliche Noten (mit Zimt o.Ä.). Und auch wenn ich Knäckebrot sehr gerne mit Marmelade esse, so möchte ich es auch für herzhafte Gerichte verwenden können. Genau deshalb mag ich die Auswahl des Blumenbrotes so gerne. Denn so lässt sich die Sorte an das jeweilige Gericht anpassen. Ich belege meine Pizza beispielsweise oft mit extra vielen Zwiebeln. Dadurch, dass ich die Sorte Zwiebel als Basis für meine Pizza verwendet habe, kam der extra Zwiebel Geschmack mit in die Pizza 🙂 So mag ich das!

Ich verrate euch übrigens gerne noch, wann und wo ich das Blumenbrot Knäckebrot erstmals entdeckt habe. Damals habe ich mich mit Sarah vom Blog hiddensweettreats das erste Mal in der Schweiz getroffen (heute ist sie eine meiner besten Freundinnen). Das Treffen liegt mittlerweile fast zwei Jahre zurück. Wir waren gemeinsam im Allergiesupermarkt Libergy und haben uns damals beide verschiedene Sorten des Blumenbrotes gekauft. Ich weiß leider nicht mehr für welche Sorten sich Sarah entschieden hatte, aber ich bin mit dem Blumenbrot Kokos und dem Blumenbrot Erdmandel nach Hause gewatschelt! Denn die Erdmandel war mir damals ein ganz neuer Begriff, ich wusste bis dato nicht viel mit ihr anzufangen. Nachdem mir das Erdmandel Blumenbrot so gut geschmeckt hatte, habe ich mich intensiver mit dieser Nussalternative auseinander gesetzt. Heute wandert die Erdmandel in viele meiner Rezepte, ich habe sie sehr zu schätzen gelernt!


Gewinnspiel

Wie oben beschrieben, gibt es ein passendes Gewinnspiel zum heutigen Beitrag! Genauer gesagt gibt es ein sehr großes Gewinnspiel, denn 5 von euch können jeweils ein Probierpaket mit den verschiedenen Blumenbrot-Knäckebroten probieren. Alle Gewinnspiel-Informationen lest ihr nachfolgend:

Teilnahmebedingungen:

  • „Wie isst du dein Knäckebrot am liebsten?“ Indem du mir einen Kommentar zu dieser Frage unter diesem Beitrag hinterlässt, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil! Am Dienstag, den 17.04.18 um 12 Uhr Mittags endet die Aktion. Die Gewinner lose ich per Zufallsprinzip aus.
  • Zu gewinnen gibt es jeweils 5 Probierpakete mit folgendem Inhalt: 2x Pocket Kakao & Erdmandel, 2x Pocket Buchweizen, jeweils 1x die normalen Größen von Kichererbse, Kastanie, Mehrkorn, Schwarzer Reis, Kokos, Buchweizen ohne Salz und Zucker, Kakao, Grüne Linsen, Zwiebel, Mais und Erdmandel.
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und eine Anschrift in Deutschland haben.
  • Gebe bitte einen Namen an, anonyme Kommentare kann ich nicht werten. Damit du direkt erreicht werden kannst, ist eine E-Mail Adresse sehr hilfreich.
  • Die Gewinner werden von mir per E-Mail benachrichtigt und in diesem Beitrag bekannt gegeben.

Die glücklichen Gewinnerinnen sind Yvonne R., Franziska R., Andrea D., Martina und Johanna! Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme 🙂 

  • Die Versandanschrift für die Zustellung des Gewinns muss mir innerhalb von 7 Tagen mitgeteilt werden. Andernfalls verfällt der Gewinn und ich lose erneut aus.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit anderen Social Media Kanälen.

Vielen Dank an Blumenbrot die mir das Gewinnspiel für euch ermöglichen!


Ihr solltet diese Knäckebrot-Pizza Idee unbedingt auch mal ausprobieren! Belegt sie süß oder herzhaft, verwertet Reste oder schnappt euch frische Leckereien. Ich bin ein Fan von dieser Idee geworden, mittlerweile habe ich sie schon mehrfach zubereitet. Die glutenfreie Knäckebrot Pizza ist ratzfatz zubereitet, lässt sich beliebig variieren und schmeckt großartig. 

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen!

Eure Fabienne

glutenfreie und laktosefreie Knäckebrot Pizza (vegan möglich)
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Zutaten für 2 Personen
  1. 6-7 Scheiben Knäckebrot der Wahl (in meiner Version: Blumenbrot Zwiebel und Blumenbrot Schwarzer Reis
  2. 4-5 EL grünes Pesto
  3. 4-5 EL Tomatensauce
  4. Handvoll frische Cocktailtomaten
  5. Handvoll Parmesan (nach Wunsch auch veganer Parmesan)
  6. 1 kleine Zwiebel
  7. Handvoll frische Kräuter
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 175 Ober und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Belag vorbereiten.
  3. Die Knäckebrot Scheiben belegen.
  4. Die Knäckebrot Pizzen auf Backpapier verteilen und für circa 6-10 Minuten backen. Die genaue Backzeit hängt vom jeweiligen Ofen und der gewünschten Bräune ab.
Hinweis
  1. glutenfreies Rezept, laktosefreies Rezept, sojafreies Rezept, hefefreies Rezept, Rezept ohne Sellerie
  2. Hinweise für Rezeptvariationen stehen im Blogpost!
Freiknuspern https://freiknuspern.de/

Kommentare (59)

  • Irgendwie kann ich mich mit Knäckebrot mit Belag nicht richtig anfreunden.
    Ich liebe es aber total zum pur Knabbern.
    Wenn ich aber die ganzen Vorschläge und Dein Rezept hier so anschaue, werde ich dem Ganzen wohl aber nochmal eine Chance geben müssen…. hört sich ja wirklich teilweise total lecker an 🙂
    Viele Grüße und Dir einen tollen Tag
    Kathrin

    Antworten
  • Ich esse meine Knäckebrot am liebsten mit Hüttenkäse und frischen Kräutern…
    Oder einfach ohne alles, als kleine Knabberei so zwischendurch…
    LG Mirko

    Antworten
  • Bisher kenne ich diese Varianten des Knäckebrotes noch nicht. Daher bis jetzt am liebsten mit Mandelmus und Birne. Ich schätze, das wird sich kurzfristig ändern beziehungsweise ergänzen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Antworten
  • Glutenfreies Knäckebrot kenne ich bis jetzt nur von Roland, muss aber Blumenkästen unbedingt auch mal probieren. Am liebsten ess ich mein Knäckebrot mit Kräuterfrischkäse, Tomatenmark, Käse und Salami oder Schinken. Das kommt geschmacklich auch ganz dicht an Pizza ran.
    Vielen Dank für die vielen leckeren Rezepte.
    Viele Grüße
    Stephan

    Antworten
  • Ich nehme Knäckebrot sehr gerne auch mal als crumble auf einem Süßen Auflauf mit Obst. Wird schön crunchy 🙂

    Antworten
  • Ich esse es am liebsten mit Butter und Honig 😋

    Antworten
  • Oh dieses Knäckebrot klingt aber mal interessant…. Essen würde ich es mit veganen Sojaquark getoppt mit Marmelade oder Pesto…. je nach Laune 🙂
    LG Denise

    Antworten
  • ich esse mein Knäckebrot am liebsten mir Frischkäse und frischen Kräutern oder Avocado 🙂

    Antworten
  • Am liebsten mit selber gemachter Guacamole oder Erdnussbutter und Marmelade! 🙂

    Antworten
  • Als herzhafte Variante esse ich Knäckebrot am liebsten mit Käse 🙂 In der süßen Variante finde ich Erdmandelmus auf Knäckebrot super lecker!
    Die Knäckebrote von Blumenbrot habe ich auch schon probiert und fand sie sehr lecker 🙂
    Liebe Grüße

    Antworten
  • Ich liebe Knäckebrot mit Nussmuss, am liebsten Cashewmus, und Banane 😍😍

    Antworten
  • Ich esse mein Knäckebrot am allerliebsten mit Frischkäse und Schnittlauch…
    Liebe Grüße!

    Antworten
  • „Knizza“, das ist ja genial! 😀 Dieses Blumenbrot habe ich tatsächlich auch schon einmal gekauft. Teuer ist wohl wirklich, daher kommt das nicht allzu oft vor, muss ich zugeben. Ich esse das am liebsten mal schnell auf die Hand, wenn ich es eilig habe, ansonsten finde ich es total lecker mit einer Avocado Creme. Man kann es dann auch super zum Dippen benutzen. Ich liebe übrigens auch Knäckebrot süß, also mit einer schönen Schokocreme drauf, yummie! Würde mich über den Gewinn wirklich freuen, die meisten Sorten kenne ich nämlich noch gar nicht! 🙂 Liebe Grüße, Claudia

    Antworten
  • Als veganerin hab ich mich schon durch mehrere Aufstriche probiert. Ich finde hummus sehr vielseitig und toppe ihn gerne mit selbstgezogenen sprossen 🙂

    Antworten
  • Ohhh <3 genial 🙂 ich liebe Knäckebrot 🙂 ich kombiniere es immer mit Frischkäse und Gurkenscheiben 🙂 ich wurde aber sehr inspiriert von den anderen Rezeptideen im Beitrag 🙂 würde diese sehr gerne ausprobieren (der Gewinn wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk für mich 😉 )

    Antworten
  • Liebe Fabienne,
    Das sieht köstlich aus! Ich esse mein Knäcke am liebsten mit körnigem Frischkäse und Schnittlauch! Zum Frühstück auch gerne mit Frischkäse und Marmelade.
    Drück dich, Ina

    Antworten
  • Liebe Fabienne,
    ich habe bisher nur die Sorten Erdmandel und Kastanie probiert, mir schmecken die beiden eher süßlichen Sorten so lecker dass ich sie am liebsten pur esse oder mit einem veganen Frischkäse ohne viel Schnickschnack. Toll, dass es so viele verschiedene Sorten gibt, habe in den Biomärkten bei mir in der Nähe bisher nur die Klassiker gesehen. Auf das Zwiebelbrot bin ich gespannt 🤗

    Antworten
  • Ich mag mein Knäckebrot am liebsten herzhaft: egal ob mit Schinken, Käse und etwas Gurke oder lecker Frischkäse mit Tomaten – ich kann nicht genug davon bekommen 😍

    Antworten
  • Hallo! Danke für die vielen tollen Vorschläge von allen! Ich esse das Erdmandelbrot am liebsten ohne alles und Kastanie mit Mandelcreme, also quasi Frischkäse. Guacamole schmeckt auch gut darauf.

    Antworten
  • Es ist wirklich schwierig zu beantworten, wie ich Knäckebrot am liebsten esse, denn ich mag viele Varianten. Aber wenn ich mich entscheiden müsste dann am liebsten mit der Frischecreme Kräuter (vegan) von Alnatura und frischem Schnittlauch als Topping!

    Antworten
  • Liebe Fabienne,,
    Tolle Idee ,,,Knäckebrot Pizza,,,,Genau das richtige für meine Tochter ,,,(Weizen Allergie,,,wie Du weist,,)
    Sie isst Knäckebrot am liebsten mit selber gemachtem Aufstrich,,,
    Danke,,für das Rezept,
    LG.Bille

    Antworten
  • Ich liebe das Blumenbrot (vor allem das mit Kichererbse und das mit Kastanie) 🙂 – am liebsten dick mit Avocado, einem Schuss Tabasco oder frischer Chili, Kresse und wenns mir nach Turmbau gelüstet, dann auch noch ein paar kleingeschnittene Cocktailtomaten. Hihi! 🙂

    Antworten
  • Schöne Idee! Ich esse mein Knäckebrot am Liebsten pur 😀 Und wenn Belag, dann mit Cashew- und Zwetschgenmus 🙂

    Antworten
  • Am liebsten genieße ich mein Knäckebrot mit selbstgemachtem Aufstrich <3

    Antworten
  • Hallo, ich bin heute durch Zufall auf deinen Blog gestoßen da bei mir letzte Woche eine Gluten und Laktose Unverträglichkeit festgestellt wurde. Jetzt setze ich mich das erste Mal so richtig mit dem Thema auseinander. So bin ich also auf deiner Seite gelandet. Deswegen würde mich auch das Probierset sehr interessieren 🙂
    Knäckebrot esse ich am liebsten herzhaft belegt. Also mit Frischkäse (ab jetzt Laktosefrei) und Lachs zum Beispiel, oder mit Frischkäse frischem Schnittlauch und etwas Salz.
    Jetzt werd ich mal weiter auf deiner Seite stöbern…
    VG Sandra

    Antworten
  • Ich esse Knäckebrot am liebsten ohne Butter nur mit Käse. Mmmmh Lecker!!!

    Antworten
  • Ich liebe Knäckebrot mit Butter, Frischkäse und frischen Kräutern drauf. Oder aber als süße Variante: mit Nussmuß. :-)) würde mich freuen, zu gewinnen. Ein paar der Brote kenne ich schon, von anderen habe ich hingegen noch nie etwas gehört oder gesehen..

    Antworten
  • Hi Fabienne,
    das Blumen-Knäckebrot ist sehr lecker, aber auch sehr hochpreisig 🙁 allein deshalb würde ich mich über einen Gewinn freuen.
    Ich liebe Knäckebrot mit einer Scheibe ziegenkäse mit Bockshornklee und Spitzpaprika.
    Die Knizza wer ich aber auch mal probieren, danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Steffie

    Antworten
  • Liebe Fabienne, am Liebsten mag ich mein Knäckebrot mit Frischkäse und selbst gekochter Marmelade.

    Antworten
  • Hallo liebe Fabienne,
    tolles Gewinnspiel! Ich liebe Knäckebrot , als ich von der Zölliakie erfahren habe, war mein erster Gedanken – ich kann nie mehr mein geliebtes Knäckebrot essen – zum Glück habe ich mit der Zeit gemerkt das es auch glutenfreies Knäckebrot gibt. Das von Blumen kenne ich leider noch nicht , gerne würde ich es probieren!
    Am liebsten esse ich mein Knäckebrot mit Salat oder mit frischkäse, Tomaten + Tomatensalz.
    Viele Grüße !

    Antworten
  • Ich selber habe schon von Blumenbrot gehört aber leider noch nicht probiert. Das hier wäre eine super Chance das auszuprobieren😊
    Am liebsten knuspere ich Knäckebrot zu einem frischen Salat oder Rohkost😍 aber auch mit vegetarischen Aufstrichen ist Knäckebrot super, egal ob Süß oder Salzig

    Antworten
  • Hallo Fabienne, auch ich knusper sehr sehr gern und bin immer auf der Suche nach einfachen Nachmittagssnacks zum mitnehmen. Das Knäcke scheint mir ein gute Kuchenalternative zu sein. Mein Lieblingsbelag ist momentan Nussmus mit Banane, einfach nur lecker :).
    Sonnige Grüße und vielen vielen Dank für deinen tollen Blog

    Antworten
  • Knäckebrot ist super, am liebsten mag ich es süß mit Quark und selbstgemachter Marmelade drauf..:)

    Antworten
  • Huhu,
    das ist ja eine leckere frühlingshafte Rezeptidee! Knäckebrot mag ich gern puristisch. Butter, frisch gehackter Knoblauch, Salz, bisschen Kresse vom Fenster. Lecker. Über das Packetchen würde ich mich sehr freuen… 🙂

    Antworten
  • Das ist ja eine Mega gute Idee!!! Darauf wäre ich selbst nie gekommen. Das Probier ich gleich mal am Wochenende aus 🙂
    Ich mag mein Knäckebrot am liebsten mit Laktosefreiem kräuterfrischkäse/ frischkäse…noch ein paar Sprossen drauf. Mhhhh!

    Antworten
  • Erst mal Danke für das tolle Rezept !
    Grandiose Idee und es sieht super lecker aus.
    Ich ess mein Knäcke gerne mit Käse, egal welcher 🙂
    Von Blumenbrot kenn ich nur das Buchweizen, daher wär so ein “ Probierpaket“ sehr toll 😉
    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  • Die Pizzen hören sich richtig lecker an! Ich esse Knäckebrot am liebsten mit selbst gemachtem Paprikafrischkäse oder Old Amsterdam-Käse.
    Ich würde mich sehr darüber freuen, die Brote zu probieren! 🙂

    Antworten
  • Mein liebstes Knäckebrot ist bestrichen mit Avocado an Stelle von Butter, darauf etwas Himbeermarmelade und ein Topping aus Obst der Saison und ein paar gehackten Nüssen 🙂

    Antworten
  • Ich liebe Knäckebrot mit Reissirup, aber auch am Abend mit selbstgemachten Gemüseaufstrich. Mein Sohn mag es sehr gerne mit Banane und Ahornsirup 👌🏻

    Antworten
  • Ich liebe Knäckebrot mit Toskana-Aufstrich, Schnittlauch und Gurke 😋!!

    Antworten
  • Knäckebrot gibt es jeden Morgen und da ich immer teile, wäre das Paket super für uns😍

    Antworten
  • Hallo liebe Fabienne,

    Ich esse das Knäckebrot am liebsten mit veganem Streichkäse, Schnittlauch und Gurken! Super lecker vor allem mit dem Knusperbrot „Buchweizen“ 🙂

    Vielen Dank für deine tollen Rezepte,
    Viele Grüße,
    Johanna

    Antworten
  • ich liebe das blumenbrot und werde die pizzavariante am wochende unbedingt ausprobieren…sehr gerne geniesse ich das blumenbrot mit selbstgemachten aufstrich oder honig….yummiiii….ich hoffe ich habe glück auf den gewinn…=O)

    Antworten
  • Hi Fabienne! 😊 Ich liebe etwas Knuspriges zwischendurch oder auch als morgendliche Mahlzeit, außerdem würde ich gerne mit meiner glutenfreien Oma teilen, weshalb dieses Testpaket super für uns wäre.
    Vielen Dank! 🙂

    Antworten
  • Am liebsten einfach nur mit Butter 😍 Denn die Knäckebrote haben schon so einen unglaublich guten Geschmack!

    Antworten
  • Hallo Fabienne,
    bisher kenne ich nur glutenfreie Knäckebrotsorten aus Mais und die belege ich mir am liebsten süß: Marmelade mit Frischkäse oder Marmelade mit Erdnussbutter. Die Sorten von Blumenbrot klingen super interessant und die Idee als Pizza muss ich unbedingt ausprobieren! Und so ein Probierpaket würde mir als glutengeplagte Stundentin große Freude bereiten… 🙂
    Liebe Grüße und sonnige Tage
    Nina

    Antworten
  • Hallo! Ich liebe das Kokosknäckebrot und das am liebsten mit Kokosmuss drauf.
    Gruß
    Francesca

    Antworten
  • Wow, auf Knäckebrot Pizza wäre ich jetzt nie gekommen! Tolle Idee!
    Ich liebe Blumenbrot, vor allem Kokos, aber mit Studentenbudget ist das leider nicht so vereinbar 😉
    Am liebsten esse ich Knäckebrot mit Hummus oder Tahin und Gurke und Kresse oder süß mit Nussmus und Banane oder Erdbeeren! Am liebsten als Snack zwischendurch 🙂

    Antworten
  • Liebe Fabienne, die kleinen Pizzen sehen super lecker aus! Am liebsten esse ich bisher mein Knäckebrot mit Frischkäse, kleinen Cherrytomaten und Meersalz.
    Liebe Grüße
    Anna ❤️

    Antworten
  • Knäckebrot gibt es für mich entweder mit Frischkäse und Avokado oder mit Quark und Mandelmus 🙂
    Da könnte ich mich reinsetzen😍
    Um Abwechslung zu kriegen Backe ich auch selber knäckebrot. Es wäre also ein Träumchen mit diesen abgefahrenen Sorten Abwechslung zu kriegen!

    Antworten
  • Einen wunderschönen guten Morgen, das sind ja tolle Neuigkeiten!
    Meine vier Kinder und ich liiiieben des Blumen Brot. 😍 Wir kennen bisher aber nur Quinoa. Und das knuspen wir am liebsten entweder pur oder mit einem Tomaten-Aufstrich und dann natürlich noch viel Rohkost-Gemüse dazu.
    Wir würden uns riesig über das Probierpaket freuen. 😊
    Ganz liebe Grüße
    Andrea mit Laura, Paulina, Emma und Jakob

    Antworten
  • Ich habe schon mehrere Sorten des Blumenbrotes (Hafer, Mais, Buchweizen) gegessen… Bin aber noch nie auf die gute Idee gekommen, daraus eine Pizza zu machen 😉 Das werde ich gleich bei der nächsten Packung probieren 🙂 Vielleicht habe ich ja auch Glück und gewinne eines der Pakete mit den Sorten Erdmandel, Kokos, schwarzer Reis, Linse, Zwiebel, Kastanie,… die ich noch nicht kenne. Ich würde mich knäckig darüber freuen!

    Antworten
  • HALLO Liebe Fabienne,
    Gerade im Moment mach ich mich mal wieder an meine lieblingskombi, Knäckebrot mit hauchdünn geschnittener Avocado mit etwas Meersalz und Zitrone 😍
    Leider sind die Knäckebrote alleine die ich bis jetzt probiert hab vom Geschmack meist etwas fad, die Sorten von Blumenbrot klingen aber mehr als spitze!! Würde mich daher rießig freuen die auch mal probieren zu dürfen😋 hier in der Nähe hab ich sie leider noch nicht gefunden…

    Antworten
  • Hallo Fabienne,

    ich esse Knäckebrot am Liebsten mit veganer Margarine, etwas Meersalz, hauchdünn geschnittenem Lachs und Kresse drauf.
    Wünsche einen schönen Tag,

    liebe Grüße Melanie

    Antworten
  • Ich liebe Knäckebrot !!!
    Gerade eben zum Frühstück habe ich bereits mein glutenfreies Knäckebrot von Schär gegessen, was mir langsam bis zum Hals raushängt. Doch bei uns gibt es nicht viele Alternativen. Seit ich ein Kind bin, ist Knäckebrot eines meiner Grundnahrungsmittel. Ich esse es mit Salami, Käse, … und früher auch öfter mit Nutella (was nun mittlerweile auch wegfällt). Eine Pizza daraus zu machen kam mir noch nie in den Sinn und ich werde es definitiv mal testen. Vielleicht ja mit neuen Knäckebrot Sorten :)?!

    Ganz liebe Grüße und danke für die vielen tollen und leckeren Rezepte!!

    Antworten
  • Die Knäckebrot-Pizzen sehen ja soooo lecker aus 🤗
    Ich esse aktuell mein Knäckebrot am Liebsten mit Frischkäse und frischer Kresse- manchmal muss es aber auch was Süßes sein 😉
    Ich würde mich unheimlich freuen, die verschiedenen Sorten von Blumenbrot probieren zu können, denn ich liebe Knäckebrot 😍

    Antworten
  • Guten Morgen,
    das ist ja mal eine tolle Idee mit den Knäckebrotpizzen! Danke für das Rezept und die Anregung.
    Ich bzw. wir mögen Knäckebrot ganz gern als Snack zwischendurch oder zum Mitgeben zur Brotzeit im Kindergarten. Schmeckt auch pur meist lecker und ist viel gesünder (und allergiearmer :-)) als irgendwelche Schokosnacks. Knäckebrot schmeckt abends zum Abendessen aber auch lecker mit irgendeinem Aufstrich und frischem Gemüse. Also super vielseitig und bei uns immer im Haus. Die Sorten von Blumenbrot klingen total interessant und sind mal was anderes.
    Liebe grüße!

    Antworten
  • Hallo liebe Fabienne,

    ich habe bis jetzt nur das Buchweizenknäckebrot von Blumenbrot probiert und fand es megalecker. Normalerweise esse ich Knäckebrot am Liebsten herzhaft mit Käse belegt.

    Das ist ja ein megatolles Paket …………………… alle Sorten zum Probieren. Mega ………………………:-3

    LG und noch eine schöne Restwoche
    Martina V.

    Antworten
  • Booaaar ich liebe die Brote von Blumenbrot 😍 das mit Feige ist Mega geil.
    Am liebsten esse ich die mit Avocado und etwas vegetarischem Aufstrich (Paprika oder Tomate) und dann Rohkost dazu 😁

    Antworten

Schreibe einen Kommentar