glutenfrei laktosefrei sojafrei zuckerfrei

Linsen-Süßkartoffel Puffer mit Grana Padano (glutenfrei und laktosefrei)

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Grana Padano g.U. (DOP)!

Ich serviere euch schnelle und einfache glutenfreie und laktosefreie Linsen-Süßkartoffel Puffer mit Grana Padano! In den Teig kommt fein geriebener Grana Padano g.U. (DOP), getoppt werden die Puffer mit Grana Padano-Käsechips und dazu wird ein Erbsen-Avocado Aufstrich serviert.

 

Gemüsepuffer und ich stehen uns sehr nahe! Seit einigen Jahren bin ich wieder so richtig auf den Geschmack von leckeren Gemüsepuffern gekommen und probiere mittlerweile regelmäßig neue Varianten aus. Früher gab´s im Hause freiknuspern immer nur klassische Kartoffelpuffer, heute darf´s da schon ein bisschen ausgefallener und kreativer sein. Da ich spätestens seit diesem Herbst einen leichten Linsen-Fimmel habe, durften Gemüsepuffer mit Linsen auf meiner To-Do Liste nicht fehlen. Wahnsinn wie vielseitig Linsen sind, ich habe die viel zu lange viel zu wenig gegessen. Daher muss ich einiges aufholen!

Grana Padano g.U. (DOP) in meinen Gemüsepuffern

Nachdem ich euch vergangenen Monat bereits mein leckeres glutenfreies Hirsotto mit Grana Padano gezeigt habe, folgt heute ein tolles Rezept für leckere Gemüsepuffer mit Grana Padano! Die Puffer werden nicht nur mit fein geriebenem Grana Padano im Teig zubereitet, sondern bekommen auch noch eine Grana Padano-Knuspertopping. Das sorgt nicht nur für einen extra Crunch, sondern bringt einen extra würzigen und leckeren Geschmack mit in die Puffer!

Der Grana Padano g.U. (DOP) liefert viele Proteine wie Leucin, Tyrosin und Lysin. Regelmäßig verzehrt liefert uns der Käse außerdem eine Menge an Mineralsalzen wie Selen, Jod, Magseium und Calcium. Vitamin A, B2 und B12 verstecken sich ebenfalls im Grana Padano. Er wird im Übrigen als Halbfettkäse bezeichnet, das heißt er setzt sich aus teilentrahmter Milch zusammen. Das wiederum bedeutet, dass der Fettgehalt einer Portion mit 50 Gramm etwa 30 % ausmacht und meist aus ungesättigten, also guten Fettsäuren besteht.  

Die verschiedenen Reifegrade von Grana Padano g.U. (DOP)

Grana Padano ist in drei verschiedenen Reifegraden erhältlich. Die erste Altersklasse ist 9-16 Monate gereift. Die zweite Alterasklasse ist über 16 Monate gereift und die dritte Altersklasse ist über 20 Monate gereift. Nachdem bei meinem Hirsotto die dritte Altersklasse zum Einsatz kam, verwende ich für meine Puffer die erste Altersklasse von 9-16 Monaten Reifung.

Denn diese Altersklasse zeichnet sich durch einen sehr weichen, recht milden und vielseitigen Geschmack aus. Das erschien mir für meine Puffer perfekt! Denn hier sorgt der Grana Padano zum einen für einen zart-würzigen Geschmack und zum anderen für die Bindung des Teiges. Das Knuspertopping an gebackenem Grana Padano bringt einen weiteren sahnig-süßen Geschmack in das Gericht. Das ergänzt sich hervorragend mit der leichten Kurkuma-Würze im Teig und dem zartcremigen Avocado-Erbsen Dip!

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Linsen: Ich verwende Rote Linsen, da diese am schnellsten gar gekocht werden können. Ihr könnt aber auch andere Linsen eurer Wahl verwenden.
  • Mehl: Ich verwende Reismehl. Das Rezept sollte aber auch mit Kichererbsenmehl oder einer universellen glutenfreien Mehlmischung funktionieren.

Der November ist für mich immer eine Art Übergangsmonat, was Essen angeht. Denn im Oktober starte ich mit dem Comfort-Food und esse tonnenweise Suppen, Eintöpfe und Pfannengerichte. Aber ab November beginnt es in meinem Kopf langsam weihnachtlich zu werden. Ich plane das Weihnachtsmenü, backe die ersten Plätzchen und beginne zu dekorieren. Da der Dezember kulinarisch dann immer sehr opulent ausfällt (nicht nur an den Weihnachtstagen), habe ich im November daher immer das Bedürfnis etwas “leichtes” zu essen, was trotzdem zur kalten Jahreszeit passt. Dazu passen die Süßkartoffel-Linsenpuffer perfekt. Schnell und einfach zubereitet, passend zum Thema Comfort-Food und trotzdem nicht so schwer im Bauch. So mag ich das 🙂

Wie immer wünsche ich euch viel Freude beim Ausprobieren!
 
Eure Fabienne
 

 

glutenfreie und laktosefreie Süßkartoffel-Linsen Puffer mit Grana Padano


Portionen 2

Zutaten

Puffer

  • 230 g Süßkartoffel
  • 150 g Rote Linsen
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Reismehl
  • 30 g Grana Padano
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL getr. Bohnenkraut
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Cracker

  • 100 g Grana Padano
  • 1 TL getr. Thymian
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Dip

  • 2 Avocados
  • 50 g Erbsen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Anleitungen

Puffer

  1. Die Roten Linsen nach Packungsanleitung in gesalzenem Wasser garkochen.

  2. Die Süßkartoffel schälen und raspeln.

  3. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

  4. Grana Padano fein reiben.

  5. Alle Zutaten miteinander vermengen, bis eine leicht klebrige Masse entsteht. 

  6. Mit 2 EL Puffer formen und diese iIn einer Pfanne mit Öl ausbraten, bis sie goldbraun sind.

Cracker:

  1. Grana Padano fein reiben.

  2. Mit Gewürzen vermengen.

  3. Kleine Käsehäufchen auf einem Backblech verteilen.

  4. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-und Unterhitze für 6-8 Minuten goldbraun backen und vollständig abkühlen lassen.

Dip

  1. Die Erbsen in heißem Wasser für 5-10 Minuten garen, bis sie weich sind. Anschließend abgießen und kurz auskühlen lassen. 

  2. Alle Zutaten miteinander vermixen, bis ein cremiger Dip entsteht.

Schreibe mir einen Kommentar