glutenfrei laktosefrei vegan zuckerfrei

Apfelmus-Zimt Cheesecake (glutenfrei & vegan) *mit Videoanleitung

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Schär!

Habt ihr Lust auf einen winterlichen Cheesecake im freiknuspern-Style? Heute verrate ich euch das passende glutenfreie und vegane Rezept dafür.

Aktuell befinden wir uns in der Plätzchensaison. Neben allerhand Plätzchenrezepten möchte ich euch aber auch mit leckeren winterlichen und weihnachtlichen Kuchen- und Gebäckrezepten verzaubern. Daher präsentiere ich euch heute einen herrlich cremigen und weihnachtlichen Apfelmus-Zimt Cheesecake in der glutenfreien und veganen Version!

Glutenfrei backen mit Schär

Heute habe ich mich mal wieder mit meinem glutenfreien Partner Schär zusammengetan. Denn diesen leckeren glutenfreien und veganen Apfelmus-Cheesecake habe ich mit dem „Mix C Kuchen & Kekse“ von Schär gebacken. Diese glutenfreie Mehlmischung kennt ihr bereits aus vielen meiner Rezepte. Ich verwende die Mischung regelmäßig für ganz verschiedene süße Rezeptideen. Das Mix C Mehl ist ein echter Allrounder für Kuchen, Torten, Muffins, Cookies & Co.

Nachfolgend verlinke ich euch ein paar weitere Rezeptideen, die ich mit dem Mix C Mehl umgesetzt habe:

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Chiasamen: Statt der Chiasamen eignen sich auch geschrotete Leinsamen für den Teig. Das Vorgehen mit dem Quellen bleibt dabei gleich.
  • Frischkäse-Alternative: Ich verwende eine Frischkäse-Alternative auf Mandelbasis. Ihr könnt auch zu einer Alternative auf Lupinenbasis, Sojabasis oder Cashewbasis greifen.

Apfel und Zimt sind einfach ein famoses Geschmacksduo und das zeigt sich in diesem Kuchen wieder einmal. Der Cheesecake schmeckt richtig aromatisch, ist wunderbar cremig und macht sich hervorragend auf eurem Adventstisch 🙂

Viel Freude beim Backen!

Eure Fabienne

Im nachfolgenden Video seht ihr wie ich den glutenfreien und veganen Apfelmus-Zimt Cheesecake zubereite:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Apfelmus-Zimt Cheesecake

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Teig (für eine 24er Springform)

  • 160 g Mehlmischung Mix C Kuchen & Kekse Schär
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 70 g Xylit Zucker
  • 140 g vegane Butter
  • 1 Prise Zimt

Füllung

  • 200 g Apfelmark
  • 2 TL Zimt
  • 400 g vegane & glutenfreie Quarkalternative
  • 150 g vegane & glutenfreie Frischkäsealternative
  • 60 g Xylit Zucker
  • 30 g Speisestärke

Anleitungen

Teig

  1. Die Zutaten mit den Händen verkneten, bis sie sich gut miteinander verbunden haben. 

  2. Den Teig für 15-30 Minuten kaltstellen.

  3. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  4. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten.

  5. Den Teig portionsweise in die Form drücken und mit den Händen zurechtformen. Dabei gegebenenfalls nochmal 1-2 EL Kuchen & Keks Mehl darauf verstreuen, sodass nichts anklebt.

  6. Einen Rand von etwa 3 cm hochziehen und den Boden gleichmäßig mit Teig bedecken.

  7. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und für 10 Minuten vorbacken.

Füllung

  1. Quarkalternative und Frischkäsealternative verrühren.

  2. Xylit Zucker, Zimt und Apfelmark dazu geben und unterrühren.

  3. Am Schluss die Speisestärke dazu geben und klümpchenfrei verrühren.

  4. Die Masse auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

  5. Den Kuchen für weitere 70 Minuten backen. Der Kuchen kommt noch „wabbelig“ aus dem Ofen. Danach vollständig abkühlen lassen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  6. Am nächsten Tag lässt sich der Kuchen dann gut aus der Form lösen und anschneiden.

  7. Optional noch mit Schokolade der Wahl verzieren.

Schreibe einen Kommentar