fructosearm glutenfrei laktosefrei sojafrei zuckerfrei

Laktosefreier und glutenfreier Karamell-Cheesecake (inklusive Verlosung)

 

*Dieser Beitrag enthält Werbung für LAC laktosefrei (Schwarzwaldmilch GmbH Freiburg)!

Ein cremiger laktosefreier altaramell-Cheesecake mit glutenfreiem Mürbeteigboden! Eine laktosefreie Käsekuchen-Masse getoppt mit einer laktosefreien Karamell-Sauce – ein köstlicher Kuchen! Am Ende des Beitrages gibt´s ein großes Gewinnspiel von und mit LAC laktosefrei!

 

Heute bringe ich euch, pünktlich zum bevorstehenden langen Wochenende, das Rezept für meinen glutenfreien und laktosefreien Karamell-Cheesecake mit. Der Kuchen ist super cremig, hat durch das Topping eine süßliche und auch säuerliche Note, besticht mit einem knusprigen Mürbeteigboden und schmeckt (besonders schön kalt aus dem Kühlschrank) absolut herrlich! Wie ich bereits in meinem Beitrag zu den laktosefreien und glutenfreien Beeren-Joghurt Tartelettes erwähnt hatte, arbeite ich derzeit mit LAC laktosefrei zusammen. Geplant war, dass ich am vergangen Montag zu Schwarzwaldmilch in die Produktionsstädte nach Freiburg fahre und gemeinsam mit anderen lieben Bloggerkollegen einen Blick hinter die Kulissen von LAC laktosefrei (Schwarzwaldmilch) werfen zu können. 

Cheesecake_quer_3

Wie das aber leider manchmal so ist mit den Plänen, klappen sie nicht so wie man gerne hätte. Mir hat in dem Fall nämlich leider meine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bereits einige Tage zuvor hatte ich erste Probleme mit meinem Kreislauf und meinem Blutdruck, das hat sich leider über die Tage dann eher verschlimmert, anstatt wieder besser zu werden. Da Freiburg nun auch nicht gerade um die Ecke ist, habe ich mich leider nicht in der Lage gesehen die Reise zu Schwarzwaldmilch anzutreten. Schade schade, ich sage euch, ich habe mich tierisch geärgert! Aber, nichtsdestotrotz, möchte ich euch trotzdem versuchen ein paar Einblicke in die laktosefreie Produktion von LAC laktosefrei (Schwarzwaldmilch) zu geben. Dafür empfehle ich euch zu allererst bei Denise (foodlovin.de) und in den nächsten Tagen auch bei Steffi (kochtrotz.de) vorbeizuschauen. Die beiden waren am Montag vor Ort in der Produktion und haben mit Sicherheit viel Spannendes zu berichten! Außerdem war das Team von Schwarzwaldmilch so freundlich und hat mir ein paar Fragen zum Thema „laktosefrei von LAC“ beantwortet. Ich denke und hoffe, dass euch das auch schon einen ganz guten Überblick gibt 🙂


Fragen zum Thema „laktosefrei von LAC“:

 

Kurz beschrieben wie werden die Produkte laktosefrei? Wie wird das Enzym beigesetzt? Und verändert es etwas an der Konsistenz oder dem eigentlichen Produkt? Kann man ungefähr sagen, wie viel länger es dauert ein laktosefreies Produkt herzustellen? (im Vergleich zu einem laktosehaltigen Produkt)

Die Lactose, der Milchzucker, ist ein Zweifachzucker, der aus den beiden Einfachzuckern Traubenzucker (Glucose) und Schleimzucker (Galactose) besteht. Im Dünndarm wird der Milchzucker mithilfe eines Enzyms, der Laktase, in die beiden Einfachzucker gespalten. Diese können dann über die Darmschleimhaut resorbiert werden und in den Kreislauf gelangen.

Bei der Schwarzwaldmilch werden lactosefreie Milch oder  Milchprodukte hergestellt indem Milch mit dem Enzym Laktase versetzt wird und somit die Lactose über viele Stunden (I.d. Regel über 24 Stunden) in ihre beiden Bestandteile gespalten wird. In unserem betriebseigenen Labor wird dann der analytische Nachweis erbracht, dass die Milch lactosefrei, d.h. der Lactosegehalt <0,1g / 100 g Milch, ist. Die lactosefreie Milch kann wie sonst üblich in der Molkerei weiter verarbeitet werden. Jedoch nehmen die einzelnen Produktionsschritte im Schnitt etwa ein bis zwei Tage mehr in Anspruch, im Vergleich zu einem lactosehaltigen Produkt.

Interessanter Nebeneffekt der Laktose-Spaltung: Die relative Süßkraft der beiden Einfachzucker ist größer als die Süßkraft des Zweifachzuckers, das hat zur Folge, dass lactosefreie Milch leicht süß schmeckt. Darüber hinaus hat die Spaltung der Lactose keinerlei Effekt auf die Konsistenz der Milchprodukte und sie enthält alle Inhaltsstoffe in unveränderter Menge.

Werden die Produkte online verfügbar sein? Bzw. warum sind sie es derzeit nicht?

Der Versand von gekühlten Milchprodukten erfordert die Einhaltung einer optimalen Lieferkette, um die höchsten Qualitätsstandards einzuhalten. Einige Händler beginnen nun bereits mit einem Online-Versand gekühlter Produkte. 
Ein direkter Versand über uns ist aktuell nicht in Planung. 

Gibt es laktosefreies Eis der Marke?

Wir bieten aktuell kein lactosefreies Eis an.

Ist es möglich bestimmte Produkte der Marke LAC in Glasgefäßen zu verpacken, um den Plastik- und Tetrapackmüll etwas zu reduzieren?

Eine Abfüllung der LAC Produkte in Glas ist grundsätzlich möglich. Gerne nehmen wir den Wunsch mit auf und geben ihn an unser Produkt Management weiter.

Sind Mozzarella oder Frischkäse in Planung für das Sortiment? Bzw. gibt es einen Grund wieso es diese Produkte bisher nicht gibt?

Derzeit gibt es am Produktionsstandort keine Käserei, die diese Produkte herstellen könnte. Gerne nehmen wir den Wunsch mit auf und geben ihn an unser Produkt-Management weiter. 


Jetzt komme ich aber nochmal zu meinem köstlichen Karamell-Cheesecake zurück. Ich bin grundsätzlich nicht soooo ein großer Fan von Käsekuchen. War ich noch nie, woran das genau liegt kann ich euch nicht sagen! Aber ihr wisst ja, dass ich gerne ein paar außergewöhnliche Kombinationen wage oder ein klassisches Rezept gerne etwas aufpimpe. So wie im Fall von meinem Käsekuchen, der mit einer köstlichen Karamell-Sauce, frischen Brombeeren und Zitronenthymian garniert wurde. In dieser Kombination schmeckt mir der Cheesecake absolut köstlich! 🙂 Das ist ein gutes Zeichen, oder?

Cheesecake_hoch_1

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Mehl und Stärkemehl: Ich habe Reismehl und Tapiokastärke für meinen Mürbeteig verwendet, ihr könnt auch eine universelle glutenfreie Mehlmischung verwenden. 
  • Süßungsmittel: Ich habe sowohl für die Karamell-Sauce als auch für den Cheesecake ansich Erythrit als Süßungsmittel verwendet. Nehmt einfach das pulverisierte Süßungsmittel was ihr am besten vertragt!
  • Topping: Meinen Cheesecake habe ich mit der Karamell-Sauce, ein paar frischen Brombeeren und Physalis sowie gehackten Pistazien und frischem Zitronenthymian getoppt. Die säuerlichen Früchte und der aromatische Zitronenthymian haben ganz wunderbar zu der eher süßen Karamell-Sauce und dem doch mächtigen Cheesecake gepasst! Große Empfehlung 🙂 

Gewinnspiel:

Wie bereits angekündigt gibt es heute mal wieder ein Gewinnspiel für euch! Zu gewinnen gibt es 5x ein Produktpaket von LAC laktosefrei im Wert von 20-30 Euro! Was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen, erfahrt ihr nachfolgend!

Gewinnspiel_LAC

Teilnahmebedingungen:

  • „Was ist dein liebstes Produkt von LAC laktosefrei? Indem du mir einen Kommentar zu dieser Frage unter diesem Beitrag hinterlässt, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil! Am Freitag, dem 09.06.2017 um 23:59 Uhr endet die Aktion. Die 5 Gewinner lose ich per Zufallsprinzip aus.
  • Gewinnen könnt ihr jeweils ein Produkt-Paket von LAC laktosefrei inkl. Kühltasche und Müslischalen im Wert von 20-30 Euro!
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und eine Anschrift in Deutschland haben.
  • Gebe bitte einen Namen an, anonyme Kommentare kann ich nicht werten. Damit du direkt erreicht werden kannst, ist eine E-Mail Adresse sehr hilfreich.
  • Die Gewinner werden von mir per E-Mail benachrichtigt und in diesem Beitrag bekannt gegeben. 

Die glücklichen Gewinnerinnen sind Sabine F., Filiz, Sandra D., Nicole und Sarah St.! Herzlichen Glückwunsch an euch 5! 🙂 

  • Die Versandanschrift für die Zustellung des Gewinns muss mir innerhalb von 7 Tagen mitgeteilt werden. Andernfalls verfällt der Gewinn und ich lose erneut aus.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit anderen Social Media Kanälen.

Vielen Dank an LAC laktosefrei (Schwarzwaldmilch GmbH Freiburg), die mir dieses Gewinnspiel für euch ermöglichen!

newsletter

 


Ich wünsche euch viel Freude mit meinem Rezept für den leckeren laktosefreien und glutenfreien Karamell-Cheesecake! Falls ihr noch weitere Rezeptideen für laktosefreie Rezepte mit den LAC laktosefrei Produkten sucht, dann schaut gerne auch mal bei Julia (habe-ich-selbstgemacht.de) und Rose (mimirosefoodlove.com) vorbei. Sie konnten zeitlich auch nicht vor Ort bei der Produktionsbesichtigung sein, veröffentlichen aber ebenfalls zwei tolle laktosefreie Rezepte!

Cheesecake_quer_2

So, nun aber genug der Worte. Ich freue mich über eure Teilnahme beim Gewinnspiel und wünsche euch viel Freude mit dem Cheesecake Rezept! Genießt das lange Wochenende 🙂

Eure Fabienne

Cheesecake_hoch_2

Laktosefreier Karamell-Cheesecake (glutenfrei, zuckerfrei)
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
1 hr
Total Time
1 hr 30 min
Zutaten für eine 26er Springform
Mürbeteig
  1. 20 g gem. Cashewkerne
  2. 30 g Tapiokastärke
  3. 100 g Reismehl
  4. 70 g Süßungsmittel (Erythrit Zucker)
  5. 1 Chia Ei (1 EL Chisamen und 3 EL Wasser)
  6. 140 g kalte Butter (in meiner Version: "Süßrahmbutter" LAC laktosefrei)
  7. 1 TL gem.Flohsamenschalen
  8. Prise Salz
  9. Mark einer Vanilleschote
Käsekuchen-Masse
  1. 5 Eier
  2. 180 g Süßungsmittel (in meiner Version: Erythrit)
  3. 110 ml Milch (in meiner Version: laktosefrei von LAC laktosefrei)
  4. 100 g Reismehl (Alternativ: universelles glutenfreies Mehl)
  5. 800 g Quark (in meiner Version: Magerquark von LAC laktosefrei)
  6. 240 ml Sahne (in meiner Version: Sahne von LAC laktosefrei)
  7. 35 Speisestärke
  8. Prise Meersalz
  9. Mark 1 Vanilleschote
  10. Saft und Schale 1 Bio Zitrone
Karamell-Sauce
  1. 130 g Süßungsmittel (in meiner Version: Erythrit)
  2. 200 g Schlagsahne (in meiner Version: Sahne von LAC laktosefrei)
  3. 20 g Butter (in meiner Version: Süßrahmbutter von LAC laktosefrei)
  4. 1 TL Meersalz (wer möchte auch etwas weniger)
  5. Topping: (Optional)
  6. Frische Brombeeren
  7. Frische Physalis
  8. gehackte Pistazien
  9. frischer Zitronenthymian
Zubereitung
Mürbeteig
  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Chiasamen und Wasser vermengen und kurz quellen lassen.
  3. Die trockenen Zutaten vermengen und die Butter in kleinen Stücken dazu geben. Verkneten, bis eine krümelige Masse entsteht.
  4. Die Chia-Mischung dazu geben und verkneten, bis der Teig zu einer Kugel zusammenkommt. Nach Bedarf noch einen Schluck Wasser dazu geben.
  5. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten kalt stellen.
  6. Eine Springform einfetten und am Boden mit Backpapier auslegen.
  7. Anschließend kleine Stücke vom Teig abnehmen und in der Springform verteilen. So verfahren, bis der Teig aufgebraucht oder der Boden der Springform mit Teig bedeckt ist. Alles glatt drücken und mehrfach mit der Gabel einstechen.
  8. Den Boden für circa 13-15 Minuten vorbacken.
Käsekuchen-Masse
  1. Reismehl, Mark der Vanilleschote und die Hälfte des Süßungsmittels vermengen.
  2. Eier trennen.
  3. Eigelbe kurz schaumig rühren. Dazu nach und nach Saft und Schale der Zitrone geben. Anschließend den Quark nach und nach unterrühren.
  4. Zum Schluss die Sahne unterrühren.
  5. Eiweiß mit Prise Salz steif schlagen. Sobald das Eiweiß steif geschlagen ist, das restliche Süßungsmittel und die Speisestärke dazu geben und circa 3 Minuten zu einem festen Eischnee verrühren.
  6. Anschließend nach und nach vorsichtig unter die Eigelb-Masse heben, das klappt am besten mit einem Schneebesen.
  7. Die Masse auf dem vorgebackenen Mürbeteig verteilen.
  8. Die Ofentemperatur auf 170 Grad reduzieren und ein ofenfestes Schälchen von Wasser in den Ofen stellen.
  9. Den Kuchen auf der untersten Schiene für circa 50-60 Minuten backen. Zwischendurch immer mal die Ofentür öffnen, damit die Luft entweichen kann. Die Schale mit Wasser nach etwa 20 Minuten aus dem Ofen holen.
  10. Nach der Backzeit sollte der Kuchen für circa 20 Minuten im offenen und ausgeschalteten Ofen auskühlen.
  11. Den Kuchen am besten erst nach dem vollständigen Abkühlen aus der Form lösen.
Karamell-Sauce
  1. Das Süßungsmittel bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren lassen. Anschließend Sahne, Butter und Meersalz dazu geben und kräftig rühren. Die Masse könnte zischen und es wird sich ein Klumpen bilden. Immer weiter rühren und die Hitze, falls nötig, weiter reduzieren. Nach etwa 10 Minuten wird sich der Klumpen aufgelöst haben.
  2. Solange rühren und köcheln lassen, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Anschließend auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen härtet die Sauce noch etwas nach!
Fertigstellen
  1. Abgekühlte Karamellsauce auf dem ausgekühlten Käsekuchen verteilen und mit Früchten und Toppings der Wahl garnieren.
Hinweis
  1. glutenfreies Rezept, laktosefreies Rezept, zuckerfreies Rezept
  2. Hinweise für Rezeptvariationen stehen im Blogbeitrag!
Freiknuspern http://freiknuspern.de/

Kommentare (142)

  • Mein Lieblingsprodukt war der Macadamia Joghurt. Orange mag ich auch, und den großen milden Joghurt mit 1,5% Fett.

    Antworten
  • Hallo Fabienne,

    vielen Dank das ich ein tolles LAC Paket gewinnen durfte! Ich freue mich sehr und bin schon ganz auf die Joghurt Sorten gespannt, die ich noch nicht kenne 😉

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Antworten
    • Liebe Sarah, ich freue mich, dass du dich so sehr freust und wünsche dir viel Freude mit deinem Paket! 🙂 Viele Grüße, Fabienne

      Antworten
  • H-Milch ist bei mir immer auf Vorrat, weil Milch für vieles gebraucht wird.

    Antworten
  • Naturjoghurt und die fettarme H-Milch sind genau meins.

    Antworten
  • Mein lieblings produkt ist die lecker frische
    Milch

    Antworten
  • Die Süßrahmbutter schmeckt einfach super lecker.

    Antworten
  • LAC Speisequark.Damit mache ich mir immer ein leckeres fruchtigen obstquark

    Antworten
  • LAC frische fettarme H-Milch liebe ich besonders

    Antworten
  • Den Quark mag ich am liebsten, damit mache ich gern Käsekuchen. 🙂

    Antworten
  • LAC Vollmilch Joghurt Mild ist mein Favorit <3 Danke für die tolle Verlosung, würde mich riesig freuen!

    Antworten
  • Ich mag den Schokopudding am liebsten, weil er zusätzlich mit Fruktose statt Glukose gesüßt ist.
    LG

    Antworten
  • LAC Magerquark ist super.

    Antworten
  • Der Speisequark von denen ist super.

    Antworten
  • Ich liebe den Naturjoghurt und die frische Vollmilch 🙂

    Antworten
  • Lactosefreier Joghurt, egal welche Sorte.

    Antworten
  • Mein liebstes Produkt von LAC laktosefrei sind der Joghurt und der Schokopudding.
    Vom Joghurt mag ich alle Sorten super gern, egal ob Frucht oder Vanille.

    Die Süßrahmbutter habe ich noch nie verwendet. Möchte sie aber auf alle Fälle mal probieren.

    LG

    Antworten
  • Ich lieeebe den leckeren Cheesecake, den muss ich unbedingt nachmachen mit den tollen Produkten <3 Tolle Verlosung und ein schöner 🎀 Gewinn 💕 Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen . 🎉 Deshalb versuche ich mein Glück 🍀 und hoffe, die Glücksfee ist nun auch mal auf MEINER SEITE 👈. Allen anderen wünsche ich trotzdem auch – VIEL GLÜCK 🎀💕

    Antworten
  • fettarme H-Milch

    Antworten
  • den Schokopudding kann nichts toppen

    Antworten
  • Zum Trinken ist die Frische Vollmilch ein Genuß und auch die Schlagsahne ist mega zum Schlagen,aber das liebste Produkt ist der Yoghurt VANILLE!

    Antworten
  • Die Süßrahmbutter ist total lecker auf frischem Brot!

    Antworten
  • Die Süßrahmbutter ist mein absoluter Favorit.

    Antworten
  • LAC Fettarme Milch

    Antworten
  • Ganz klar, frise fettarme H-Milch

    Antworten
  • LAC Magerquark ist für mich das Highlight -, mit Früchten – einfach klasse

    Antworten
  • Naturjoghurt und die frische Vollmilch von LAC schmecken sehr gut

    Antworten
  • Ganz klar: Schokopudding. Auf den mag ich auch nie wieder verzichten wollen.

    Antworten
  • mein Favorit LAC Vollmilch Joghurt mild

    Antworten
  • Die Süßrahmbutter <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von euch 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke euch dafür! Ihr seid Spitze 👍😊

    Antworten
  • am liebsten LAC Magerquark

    Antworten
  • Liebe Fabienne, meine Lieblingsprodukte von LAC sind der Speisequark und die frische Vollmilch!
    Dank den Produkten von LAC kann ich endlich wieder Milchprodukte genießen ohne sofort Bauchschmerzen zu bekommen!
    Liebe Grüße
    Merle

    Antworten
  • Ich finde den Schokoladenpudding unheimlich lecker 🙂

    Antworten
  • LAC fettarme Milch, sehr zu empfehlen

    Antworten
  • den SCHOKO PUDDING von Lac mag ich am liebsten 🙂 <3

    Antworten
  • den Naturjoghurt und die frische Vollmilch von LAC sind meine Favoriten!!!

    Antworten
  • der Magerquark ist super 🙂 toi toi toi

    Antworten
  • Mein Favorit ist Naturjoghurt das ich über alles liebe

    Antworten
  • LAC Fruchtjoghurt

    Antworten
  • Die Sahne von LAC ist mein Favorit

    Antworten
  • Der Schokopudding ist spitze !

    Antworten
  • die frische Schlagsahne ist toll, endlich sorgenfrei schlemmen:)

    Antworten
  • Die Milch von LAC, denn ich liebe mein tägliches Müsli mit Milch.

    Antworten
  • Ich liebe den Naturjoghurt und die frische Vollmilch von LAC. Viele Grüße

    Antworten
  • Ich mag den Naturjoghurt sehr gerne 🙂 Kann man super mit Früchten mixen. Aber auch andere LAC-Produkte landen immer wieder im Einkaufswagen 🙂

    Antworten
  • Viele Grüße , Fabienne !
    Meine Lieblingsschleckerei ist der Schokopudding von LAC .

    Antworten
  • LAC lactosefreier fructosefreier Schoko Pudding
    Leckerer gehts nicht
    Und das alles ohne Bauchschmerzen und Blähungen 🤗

    Antworten
  • LAC lactosefreier fructosefreier Joghurt Orange
    Einfach ein Traum
    Esse ich jeden Tag nach dem Training

    Antworten
  • die Sahne weil ich die am meisten beim kochen benötige.

    Antworten
  • Ich finde den Schokopudding von LAC sehr lecker. 🙂

    Antworten
  • Ich mag am liebsten den Vanille Joghurt 🙂 Lecker! Es gibt aber auch noch andere tolle Produkte.

    LG Tobi

    Antworten
  • Eigentlich eine schwierige Frage… da ich auf die kleinste Menge Laktose reagiere nutze ich viele leckere LAC Produkte. Wo ich aber NUR LAC und absolut kein anderes Ersatzprodukt nutze, ist der Vanillejoghurt. Der ist so lecker, das selbst meine Tochter, die nicht auf laktosefreie Produkte angewiesen ist, mir ihn immer weg futtert. Egal welchen anderen Vanillejoghurt ich kaufe, keiner wird hier so gegessen wie meiner von LAC. Das Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren vielen Dank. Toll das es gleich auch noch glutenfrei ist.

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Antworten
  • Hallo
    Ich mag alle Sorten von Joghurt,aber den Vanille Joghurt liebe ich.

    Antworten
  • Ich mag den Schoko-Pudding besonders.

    Antworten
  • Schoko-Pudding, den esse ich für mein Leben gern!

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt ist der Vollmilch Joghurt, da ich damit immer mein Müsli esse.

    Antworten
  • Stracciatella Joghurt von LAC besaonders lecker

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt ist die Sahne von LAC, weil ich so nicht nur leckere Kuchen, sondern auch supergute Nudelsoßen zaubern kann.

    Antworten
  • Definitiv die Milch, die ich morgens für meinen Cappuccino brauche … überlebensnotwenig 😎

    Antworten
  • Ich habe mal bei einer Freundin den Vanillejoghurt bekommen, der war lecker 😀

    Antworten
  • die süßrahmbutter

    Antworten
  • Huhu,

    bei so einem tollen Produktaket versuche ich doch gern mein Glück 🙂

    Ich liebe den Schokopudding von LAC!

    Liebe Grüße Sinni

    Antworten
  • Ich könnte quasi in Quark baden, ich liebe ihn angerührt mit Chiasamen, glutenfreien Keksen oder auch mit frischem Obst.

    Liebe Grüße

    Antworten
  • Oh,das ist schwierig…,alle Produkte sind sehr gut,und ich bin dankbar,dass es diese schmackhaften Produkte gibt.
    Momentan liebe ich Erdbeer und Vanillejoghurt,..und Brombeerjoghurt natürlich auch. Über diesen Gewinn würde ich mich sehr freuen.

    Antworten
  • da ich viel Kaffee mit Milch trinke, ist mein Lieblingsprodukt die 3,5%ige Milch

    Antworten
  • Vielen Dank für die tollen Rezepte💐💐💐💐

    Mein Milchaufschäumer ist eine richtige Diva und akzeptiert nur Lactosefreie Milch zum Aufschäumen. Ich benutze gern die fettarme Milch 1,5% für mich und meinen lactoseintoleranten Milchaufschäumer.

    Liebe Grüße und weiter so.

    Doreen Felsch

    Antworten
  • Ich mag am liebsten die Frische Vollmilch. 🙂 Die schmeckt auch wirklich noch nach Milch

    Antworten
  • Leider kenne ich diese Produkte bisher nur vom Namen her.
    Ich würde die LAC Süßrahmbutter, LAC Joghurt und Milch liebend gern mal testen.

    Antworten
  • Den Schokoladenpudding und den Magerquark esse ich besonders gerne.

    Antworten
  • Da meine Laktoseintoleranz erst vor kurzem diagnostiziert wurde, habe ich noch nicht so viele Produkte ausprobiert. Das Paket wäre also eine großartige Gelegenheit dazu!
    Von den Produkten, die ich schon kenne, schmeckt mir der vanille Joghurt am besten 🙂

    Antworten
  • mein Favorit ist die frische 3,5% Vollmilch

    Antworten
  • Vanille Joghurt

    Antworten
  • Am Liebsten kaufe ich den Speisequark von LAC 🙂 und verwende Ihn super gerne für mein Frühstück oder backe damit leckere Kuchen! 🙂

    Antworten
  • Ich mag den Quark am liebsten mit frischen Kräutern aus dem Garten und Zwiebelwürfeln und Salz und Pfeffer.

    Antworten
  • Der Kuchen sieht ja wahnsinnig lecker aus =O
    Mein Lieblingsprodukt ist der Sahnequark. Er ist so herrlich cremig und lecker 🙂

    Antworten
  • […] von freiknuspern hat einen Karamell-Cheesecake und Julia von habe-ich-selbstgemacht hat ein Rezept mit Spargel, Fisch und Beluga-Linsen mit den […]

    Antworten
  • mein Favorit ist der Erdbeerjoghurt

    Antworten
  • Schmand für unseren herzhaften Schmandkuchen und dazu den Schokoladenpudding als Dessert

    Antworten
  • Ich trine gerne frische fettarme Milch.

    Antworten
  • Hallo Fabienne! Ich bin total begeistert vom lac Schmand. Ich bin ein absoluter Lasagne-Junkie und dank dem Schmand ist die jetzt wieder ein richtiger Genuss

    Antworten
  • Der Kuchen sieht sooooooooooooo lecker aus. Hammermäßig – und das ohne Zucker und glutenfrei !!!

    Ich esse sehr gern Joghurt und würde gern mal LAC Joghurt und Quark probieren.

    Antworten
  • Ich kenne die Produkte von LAC noch gar nicht, aber würde natürlich alle gerne testen 😀 Besonders interessant finde ich die Fruchtjoghurts.

    Antworten
  • Hallo, ich mag sehr gern den Magerquark, lecker mit Zwiebel-Tuten und Leinöl.

    Antworten
  • die Süßrahmbutter hat es mir sehr angetan…;)

    Antworten
  • Leider kenne ich Eure Produkte gar nicht – schade !

    Antworten
  • Der fettarme Naturjoghurt ist super!

    Antworten
  • ich mag den Magerquark sehr gerne. Man kann ihn schön variieren mit Früchten der Saison.

    Antworten
  • Am besten schmeckt mir der Speisequark

    Antworten
  • Ich mag am liebsten den Natur Joghurt und den Quark von LAC

    Antworten
  • Mir schmeckt am besten die frische 1,5 Prozent Milch.

    Antworten
  • Schlagsahne – darauf würd ich nicht verzichten wollen =)

    Antworten
  • Unser Favorit ist der Quark.Der ist spitze und lässt sich gut kombinieren.

    Antworten
  • Liebe Fabienne,
    jetzt in der Erdbeersaison ist natürlich die Schlagsahne mein Lieblingsprodukt 🙂

    Antworten
  • Vollmilchjoghurt für Zaziki oder zum Frühstück mit einem Löffel Erdbeermarmelade

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt ist auf jeden Fall der Schokopudding! 🙂 Es ist jetzt ca. ein Jahr her, als bei mir eine Laktoseintoleranz festgestellt wurde. Seit dem habe ich diesen Pudding am meisten gegessen und er ist einfach ein Traum..

    Antworten
  • Fruchtjogjhurt

    Antworten
  • Vollmilchjoghurt für Zaziki oder zum Frühstück mit einem Löffel erdbeermarmelade

    Antworten
  • mir schmeckt der Quark sehr gut. Entweder als Süßspeise oder mit Pellkartoffeln und Leinöl 🙂

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt ist der Vollmilchjoghurt mild, den ich gerne mit verschiedenen Früchten esse.
    Ich würde mich riesig freuen, mich durch das leckere und gesunde Gewinnpäckchen durchzufuttern und auszuprobieren was ich noch nicht an Produkten kenne.
    Liebe Grüsse
    Birgit 🙂

    Antworten
  • mein liebstes produkt zur zeit LAC lactosefreier fructosefreier Joghurt Orange

    Antworten
  • Ich nehme den Naturjoghurt gerne als Basis um Früchte und Haferflocken beizumischen

    Antworten
  • Wenn ich nach dem Verbrauch gehe: Frische Vollmilch mit 3,5% Fett: Das trinken wir UND unser Stubentiger

    Antworten
  • Am liebsten essen wir den Speisequark mit viel Früchten und etwas Biohonig.

    Antworten
  • Ich finde die fettarme, frische Milch am Besten, die kommt morgens in den Kaffee und das Müsli 🙂

    Vielen Dank für das super Rezept, das wird die Tage gleich ausprobiert <3

    Antworten
  • Süßrahmbutter

    Antworten
  • Vanille-Joghurt mein absoluter Favorit!

    LG
    toller Blog – tolles Gewinnspiel 🙂

    Antworten
  • Liebe Fabienne,

    ich mag am liebsten den Naturjoghurt von LAC. Bin aber gespannt und würde mich freuen auch die anderen Produkte mal zu probieren.

    Antworten
  • der Schoko-Pudding 🙂

    Antworten
  • Ich liebe Käsekuchen, der sieht mega aus.
    Ich esse am liebsten den Sahnequark mit Obst und Chiasamen 🙂

    Antworten
  • Hey liebe Fabienne,

    dein Cheesecake sieht so unglaublich gut aus, würde ich gern einmal probieren :)! Von den LAC Produkten habe ich bisher tatsächlich nur den Naturjoghurt gegessen und fand ihn wirklich klasse. Würde mich riesig freuen auch den Rest einmal ausprobieren zu dürfen.

    Liebste Grüße und eine schöne Woche,
    Jasmin

    Antworten
  • Das Cheesecake Rezept klingt unglaublich lecker!
    Ich mag übrigens am liebsten den Natur Joghurt und den Quark von LAC. Aber auch einfach nur die Milch für Kaffee oder der Schmand zum Kochen oder backen sind toll!

    Antworten
  • Hallo Fabienne – die Schlagsahne mag ich sehr gerne – mit Erdbeeren einfach köstlich! Und die Butter ist auch lecker! Und den Vollmilchjoghurt 😉
    Schöne Pfingsten,

    Sanne

    Antworten
  • Hallo Fabienne,

    gerne und häufig kaufe ich insbesondere Milch, Quark und Schmand von LAC, aber mein Lieblingsprodukt ist der Schoko-Pudding, da der Pudding laktose- und fruktosefrei ist, super lecker ist und ich mich freue, dass LAC auch fruktosefreie Joghurts und Puddings anbietet 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

    Antworten
  • Ganz klassisch und einfach der fettarme 1,5 %ige Naturjoghurt. Der macht sich gut in Dessertcremes, in Kuchen, Smoothies und am liebsten pur. Mit ein paar frischen Früchten und Müsli (natürlich nach einem Rezept von dir, Favorit: Zuckerfreies Granola!!!).

    Antworten
  • liebe fabienne, tatsächlich konnte ich bisher nur den sauerrahm und den naturjoghurt von LAC probieren, wenn ich bei meinen eltern in mainz bin. hier in FFM ist leider nur minusL in den supermärkten vertreten 🙁. deshalb würde ich mich um so mehr freuen ein testpaket zu gewinnen!

    und natürlich um den megaleckeren cheesecake von dir zu backen 😊😊

    alles liebe 🎆

    Antworten
  • Hallo Fabienne, ich mag am liebsten den LAC Speisequark (Magerstufe) mit Blaubeeren😃 Liebe Grüße Lucie

    Antworten
  • Hallo Fabienne, mein Lieblingsprodukt ist der Speisequark von LAC – morgens auf einem frischen Brötchen mit selbstgemachter Marmelade – lecker 🙂
    LG, Andrea

    Antworten
  • Hi! Wir essen gerne den Quark. Am liebsten mit frischen erdbeeren😊
    Zu dir komme ich gerne mal zum Kaffee 😊
    Vlg siggi

    Antworten
  • Ich liebe Schoko Pudding über alles, aber natürlich auch Sahne! Ich würde die Produkte mit meiner Mutter teilen, wir beide vertragen keine Laktose und ich auch noch kein Gluten. Das Rezept hört sich super an, vor allem die Karamell sosse

    Antworten
  • Hallo Fabienne , tolles Rezept 😍 Und ich liebe den Joghurt von LAC , am liebsten Stracciatella und Vanille. Die Milch kaufe ich mir aber auch sehr gerne .

    Antworten
  • Lac Speisequark mit frischen Kräutern dran und dazu gekochte Kartoffeln.

    Antworten
  • Hallo Fabienne,

    ich nutze die LAC Produkte super gerne fürs Backen. 🙂
    Dein Cheescake sieht echt unglaublich lecker aus!!!!
    Der Quark und die Butter zählen eindeutig zu meinen Lieblingsprodukten von LAC. Leider bekomme ich in meiner näheren Umgebung nicht alles von LAC, daher kenne ich bisher nicht alle.
    Liebe Grüße Birthe von Bluudys-World auf Instagram

    Antworten
  • Danke erstmal für das tolle Rezept! Mein liebstes Produkt von Lac ist der Stracciatella Joghurt…. leider führen die Geschäfte hier nicht sehr viel Auswahl. Deswegen würde ich mich umsomehr über einen Gewinn freuen, weil ich unbedingt den Mangold Joghurt probieren möchte.

    Antworten
  • Hallo Fabienne, ich mag am liebsten den Nazurjoghurt weil er so schön cremig ist. Außerdem finde ich den Vanille-Joghurt total lecker.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten
  • Ich liebe den Brombeer- und Orangenjoghurt von LAC. Da ich ne LI und ne FI habe, kann ich ohne große Probleme diese Produkte genießen ❤️

    Antworten
  • Hallo Fabienne,

    ich finde den Brombeer Joghurt und den Vanille Joghurt unglaublich lecker. Perfekt finde ich das LAC auch die fructose berücksichtigt hat, da ich weder fructose noch lactose essen kann ist es natürlich super wenn man solche Produkte findet. Würd mich dementsprechend sehr freuen wenn ich solch ein Päckchen bekomme 😊✊🏽.

    Liebe Grüße an dich ❤️

    Antworten
  • Sehr geil, Fabienne!
    Ich mag mag liebsten den Vanille Joghurt 😊

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt ist der Magerquark, er ist ein fester Bestandteil meines Frühstücks 🙂
    LG Jenny

    Antworten
  • Hi!
    Ich springe kopfüber in deinen tollen Kuchen ❤
    Ich mag den naturjoghurt und den Quark sehr Gerne!
    Vlg Tine

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt von LAC ist das Stracciatella Joghurt aber auch das Naturjoghurt verwende ich super gerne zum Backen:)

    Antworten
  • Hallo liebe Fabienne, das Rezept kommt per passend, denn nächste Woche hat der Liebe Geburtstag und da wird es wohl diesen Käsekuchen geben! Vielen Dank dafür und liebe Grüße!

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt von LAC ist der Stracciatella Joghurt ☺️

    Antworten
  • Hallo Fabienne,
    Deine Rezeptideen sind immer der Wahnsinn und ich hole mir bei dir ständig Inspirationen was man alles machen kann. Bitte mach weiter so!!
    Ich mag den Magerquark von LAC am liebsten und hüpfe mal mit in den lostopf!!

    Antworten
  • Hallo Fabienne,ich liebe Käsekuchen,,,,deiner sieht besonders lecker aus,,,
    Ich habe noch nie ein Produkt von LAC ausprobiert,,,,aber das kann man ja ändern,,,
    Lieben Gruß,,,,schöne Pfingstage
    Bille,:-):-)

    Antworten
  • Schade, dass Du nicht an der Veranstaltung hast teilnehmen können, aber mein Kreislauf macht auch fast immer schlapp, wenn ich was vorhabe. Oft lande ich dann ohnmächtig auf dem Boden. Urlaub lange im Voraus buchen, geht daher bei uns schon lange nicht mehr. Kann dadurch sehr gut nachvollziehen warum Du den Weg nach Freiburg nicht gewagt hast…
    Die Produkte von LAC benutze ich am liebsten, da ich Sie von allen laktosefreien Anbietern an besten vertrage und außerdem haben Sie auch fructosearme Joghurts im Programm, was sonst keiner hat.
    Schade ist nur, dass sie den Rhabarberjoghurt nicht mehr haben 😿

    Antworten
  • Hallo Fabienne,
    völlig unaufregend – aber lecker, ist mein Lieblingsprodukt die Milch von LAC.
    Schönes WE!
    Jana

    Antworten
  • Ich finde den Quark von LAC mega lecker! Verglichen mit anderen laktosefreien Quarksorten ist der von LAC besonders cremig und lecker 🙂

    P.S. deine Bilder sehen absolut super aus! Da will man sofort alles nachbacken. Danke für deine tolle Arbeit, Du hilfst vielen die zunächst nicht wissen was sie essen sollen wenn sie ihre Diagnose bekommen haben 🙂

    Antworten
  • Was für ein tolles Rezept! Das probiere ich heute gleich mal aus! Ich kaufe schon lange Produkte von LAC laktosefrei -ich vertrage es irgendwie meist besser als minus L.
    Am liebsten esse ich den Vanille Joghurt und zwischendurch darf es auch mal ein Vanille Pudding sein 😉

    Antworten
  • Mein Lieblingsprodukt von LAC ist definitiv der Magerquark. Nur ein Schuss Wasser und Süße dazu und ich bin glücklich 😍

    Antworten
  • Liebe Fabienne,

    1. deine Kramell-Cheesecake sieht so verführerisch aus, dass ich denn für Pfingsten nachmachen werden :)) Danke für das tolle Rezept !

    2. von LAC mag ich am allerliebsten den SCHOKO PUDDING ! Früher war es der von alpro , aber Soja Verträge ich leider nicht.

    Schöne Pfinhsten und gute Besserung !

    Herzlichst
    Steffie

    Antworten
  • Ich liebe den Joghurt Brombee

    Antworten
  • Hallo Fabienne, schade, dass Du nicht nach Freiburg fahren konntest. Ich hoffe, Dir geht es inzwischen besser. Der Bericht von Steffi War sehr interessant und hat schon viele Fragen beantwortet. Das Rezept lädt zum nachmachen ein. Ich liebe Cheesecake und Karamell 😍😍😍 Von LAC habe ich bis jetzt den Naturjoghurt und die Butter probiert und fand Beides sehr lecker. LG und ein schönes Pfingstwochenende. Martina

    Antworten

Fragen, Wünsche, Anregungen?