glutenfrei laktosefrei sojafrei vegan zuckerfrei

Schokoladiger Gewürzkuchen (glutenfrei & vegan)

Das heutige Rezept ist ein schokoladiger Gewürzkuchen in der glutenfreien und veganen Version. Super lecker und ziemlich einfach gemacht.

Heute erwartet euch ein Klassiker zur Weihnachtszeit in der freiknuspern-Version! Dieser schokoladige Gewürzkuchen schmeckt einfach köstlich und ist glutenfrei sowie vegan. Dieser Kuchen ist mein aktueller Lieblingskuchen für die Weihnachtszeit!

Hinweise für Rezeptvariationen (allergieentsprechend):

  • Gemahlene Mandeln: Anstelle der gemahlenen Mandeln könnt ihr auch gemahlene Erdmandeln verwenden.
  • Ahornsirup: Statt dem Ahornsirup könnt ihr auch Agavendicksaft verwenden.
  • Marzipan: Das Marzipan könnt ihr wahlweise auch selbst machen, das Rezept dafür findet ihr bereits auf meinem Blog.
  • Schokolade: Ich verwende eine vegane Bitterschokolade, die mit Kokosblütenzucker gesüßt ist. Ihr könnt die Bitterschokolade eurer Wahl für das Rezept verwenden.

Ein paar meiner Weihnachtsrezepte aus den letzten Jahren verlinke ich euch nachfolgend:

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren dieses Rezeptes 🙂 Lasst euch den glutenfreien und veganen Schokoladen Gewürzkuchen gut schmecken.

Eure Fabienne

Glutenfreier und veganer Schokoladen Gewürzkuchen

Zutaten

Für eine 26 cm Springform

  • 110 g Reismehl
  • 90 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Buchweizenmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 2-3 TL Zimt je nach gewünschter Intensität
  • 2-3 TL Lebkuchengewürz je nach gewünschter Intensität
  • 1 Bio Orange (für den Abrieb)
  • 150 ml Orangensaft
  • 80 g Marzipan wahlweise selbstgemacht
  • 200 g Bitterschokolade der Wahl
  • 70 g geschmacksneutrales Öl
  • 100 g vegane Mandel-Joghurtalternative
  • 100 g Ahornsirup

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.

  3. Die Schale der Bio Orange fein abreiben und die Orange auspressen. Du solltest insgesamt 150 ml Orangensaft bekommen.

  4. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.

  5. Die trockenen Zutaten vermengen.

  6. Mandel-Joghurtalternative, Öl, Ahornsirup, Abrieb der Bio Orange und Orangensaft verrühren.

  7. Die flüssige Schokolade zügig unterrühren.

  8. Danach die trockenen Zutaten unterrühren, bis ein cremiger und dickflüssiger Teig entsteht.

  9. Das Marzipan fein raspeln und am Schluss unter den Teig heben.

  10. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

  11. Den Kuchen für 50 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen und danach mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen, bevor der Kuchen aus der Form gelöst und angeschnitten wird.

Schreibe einen Kommentar